1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Flimmit-Relaunch: Österreichisch, öffentlich-rechtlich, kostenpflichtig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 2. November 2020.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    105.696
    Zustimmungen:
    1.113
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    Um den Relaunch von Flimmit als öffentlich-rechtliches Bezahl-Angebot wurde in Österreich lange gestritten. Nun ist es schließlich so weit.

    Startseite | Weiterlesen...
     
  2. lind400

    lind400 Senior Member

    Registriert seit:
    22. März 2006
    Beiträge:
    443
    Zustimmungen:
    25
    Punkte für Erfolge:
    38
    Technisches Equipment:
    TechniSat MF4-K
    und ? Es ist weiter eine ORF Tot Geburt.
    40 Euro extra zur GIS für inhalte die schön mit der GIS bezahlt würden.
    die werden auch weiter hin keine Zahlenden Kunden finden.
     
    b-zare und DocMabuse1 gefällt das.
  3. Schwurbel

    Schwurbel Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2016
    Beiträge:
    208
    Zustimmungen:
    91
    Punkte für Erfolge:
    38
    Der eigentliche Kracher ist, dass es dem ORF von der KommAustria (Aufsichtsbehörde) per Bescheid erlaubt wurde, Gebührengelder für diesen Dienst zu verwenden.
    Jetzt, wo sie sogar Exklusiv-Premieren über den Dienst verscherbeln wollen, bekommt das eine neue Dimension der Frechheit.