1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Finde Thor/Intelsat nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Donny, 24. Juli 2012.

  1. Donny

    Donny Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo Leute.

    Wir haben auf dem Dach ne alte Satschüssel ca. 75 cm.
    Im Moment Emfange ich die mit eine mulfifeedschiene 4 Satelliten (Astra 19,2(Fokus),Hotbird,Eutelsat 16,und Astra 4,8)

    Allerdings würde ich anstatt Astra 4,8 lieber Thor/Intelsat empfangen.
    Ich habe den entsprechenden LNB deswegen so 6-7 cm nach rechts verschoben was ja eigentlich genügen müsste ,um Thor zu empfangen aber es will einfach nicht klappen.

    Weiss jemand Rat?

    Mein Standort ist übrigens ca. 80 km südöstlich von Köln

    Und bitte keine Tipps geben von wegen Schüssel neu ausrichten.
    Kann nur an der Schiene selber was machen.

    Danke
     
  2. delantero

    delantero Gold Member

    Registriert seit:
    3. September 2008
    Beiträge:
    1.114
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Dream 8000/Protek 9750/7700 HSCI

    Moteck 2500A mit Laminas 120cm, drehbar von 30° West bis 45° Ost
    AW: Finde Thor/Intelsat nicht

    Hast Astra 19,2 im Focus und willst 1° West anpeilen ohne Verschiebung der Schüssel, das wird nix mit nem Öffnungswinkel von 20° bei ner 75er Offset!

    Da müsstest du schon den Focus ca. auf 10° Ost setzen dann bestünden Chancen ein halbwegs stabiles Signal zu bekommen!

    Vom Gefühl dürfte 4,8° Ost bei dir bis heute an der Grasnarbe(Signaluntergrenze) laufen, da kann weiter draussen nichts mehr kommen!
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2012
  3. Donny

    Donny Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Finde Thor/Intelsat nicht

    Ich bin Leihe auf dem Gebiet deswegen frage ich ja auch.
    Ist mir auch klar das ich kein super Signal haben werden aber 77%-80% würden mir ja schon reichen.:)

    Mich wundert halt wieso ich dann immerhin Astra 4,8 empfange und bei den meisten Sendern 85 % Signalstärke hab (ausser bei einigen ukrainischen Sendern wo ich nur auf ca. 75% komme)

    Von Astra 4,8 E zu Thor 0,8 W sind es ja "nur" 5,6° differenz.
     
  4. satmanager

    satmanager Institution

    Registriert seit:
    23. Juni 2005
    Beiträge:
    15.104
    Zustimmungen:
    287
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    VU+ Ultimo 4K 6TB VTI Octo-Tuner (FBC-Tuner via JESS EN50607 voll versorgt)
    VU+ Solo SE V2 (SZ)
    Streaming auf NAS 2x 4TB (Raid Spiegelung)
    Sky Voll-Abo HD gepaired (AC R2.2 "Muss-Betrieb")
    Philips 65" UHD 4k Android / 3D (WZ)
    Samsung 40" LED (SZ)
    Onkyo TX-NR807 AV-Verstärker
    Kathrein CAS90
    2x Dur-Line Breitband-LNB
    Jultec JPS0504-8T im BB-LNB-Modus
    Empfang Astra (19+28)
    eingespeiste Video-Überwachungskamera mit Tonübertragung
    Erdung - äußerer und innerer Blitzschutz (PA) - durchgeführt nach DIN
    AW: Finde Thor/Intelsat nicht

    5.6 Grad ist viel, und weiterhin kommt es ja auch auf die "Stärke" der Beams von den Satelliten an (selbst die weicht auf einem Satelliten von Beam zu Beam ab).
     
  5. Donny

    Donny Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Finde Thor/Intelsat nicht

    Wenn beispielsweise Astra 4,8 im Fokus sein würde dann wäre es nicht viel aber so möglicherweise schon.

    Ich hab auch den LNB schon einige male hin und her verschoben aber ich kriege keinen einzigen Sender rein.

    Also brach ich dann auch nicht versuchen Hellas Sat 39° reinzubekommen oder?

    Ist ja dann auch 20° unterschied.

    PS:Wegen der Stärke der Beams haben ja wahrscheinlich die ukrainischen Sender aiuf Astra 4,8 bei mir nur 75% im Vergleich zu den skandinavischen die so 85% haben)
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2012
  6. bandverzinkung

    bandverzinkung Senior Member

    Registriert seit:
    23. Februar 2010
    Beiträge:
    380
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Finde Thor/Intelsat nicht

    woher kommst du ich komme aus siegerland köönte dir helfen.mfg
     
  7. Donny

    Donny Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Finde Thor/Intelsat nicht

    Ja komm auch aus dem Siegerland:)

    Aber wie willst du mir denn helfen?
    Scheint ja nicht möglich zu sein was ich vorhabe.

    Wollte mit Minimalaufwand den Satelliten einfangen.:winken:
     
  8. Donny

    Donny Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Finde Thor/Intelsat nicht

    Bitte löschen
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2012
  9. Donny

    Donny Neuling

    Registriert seit:
    24. Juli 2012
    Beiträge:
    8
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Finde Thor/Intelsat nicht

    Bitte löschen
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2012

Diese Seite empfehlen