1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Finanzausgleich: WDR zahlt am meisten

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 27. Mai 2008.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Moderator

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    82.080
    Anzeige
    Köln - "Der WDR ist weiterhin der größte Zahler im ARD-Finanzausgleich" - Intendantin Monika Piel äußert sich zur Diskussion um Radio Multikulti.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. McPoldy

    McPoldy Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2007
    Beiträge:
    754
    Ort:
    Halle-Neustadt
    AW: Finanzausgleich: WDR zahlt am meisten

    Richtig so,wer den meissten Transponderplatz einnimmt soll auch dafür bezahlen,dann hören die vielleicht auf für fast jede Stadt im Sendegebiet ein eigenes Regionalfenster zu prodden und damit wertvolle Kapazität zu vergeuden.ich denke mal je Bundesland ein Regionalsender und gut wär's.
     
  3. prodigital2

    prodigital2 Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. September 2005
    Beiträge:
    14.953
    Ort:
    Aschaffenburg
    Technisches Equipment:
    Sky+ Rekorder
    AW: Finanzausgleich: WDR zahlt am meisten

    Mein Vorschlag:

    Weg mit den ganz kleinen Anstalten:

    SR (Saarland) sollte mit dem SWR fusionieren.
    Der RB (Bundesland Bremen) sollte sich im NDR auflösen.

    Dann wäre auch insgesamt mehr Geld da.


    Das natürlich -- aufgrund der Gebührenbefreiung für Hartz IV-Empfänger -- der RBB und der MDR eine besonders problematische Finanzierungssituation haben ist ganz klar.
    Die Abschaltung einiger Programm dieser beiden Rundfunkanstalten halte ich aber für durchaus sinnvoll!
     

Diese Seite empfehlen