1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filmformat ts4

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von griehli, 11. Dezember 2007.

  1. HSV-Steph

    HSV-Steph Junior Member

    Registriert seit:
    1. Dezember 2014
    Beiträge:
    44
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    6
    Anzeige
    AW: Filmformat ts4

    Mal eine Lösung für Mac-User:

    Ich habe nun seit ein paar Tagen auch einen TechniSat (DigiCorder ISIO S1), der mit bei HD TS4-Files liefert. Sendungen, die ich mir auf eine externe Festplatte sichere, möchte ich aus Gründen der Kompatibilität ebenfalls wandeln.

    Ich mache es jetzt so: Das Schneiden nehme ich direkt im Receiver vor. Ist zwar etwas umständlicher als mit einer Software, aber ich glaube, länger dauert es auch nicht.

    Die geschnittene Datei kopiere ich auf die externe Festplatte, die sowieso per USB am Receiver hängt. Dann hänge ich die Festplatte an mein MacBook, kopiere die Datei auf die Mac-Festplatte (weil der Mac auf FAT32-Platten nicht schreiben darf), starte die Software "Remux" und wandle den Film in eine mp4-Datei um. Einstellungen kann man in der Software so gut wie keine vornehmen, ich möchte aber die Dateien auch nicht neu kodieren, sondern einfach in ein gängiges Format wandeln. Das dauert bei 2 GB keine 5 Minuten. Abschließend wird die Datei wieder auf die externe Platte gezogen und fertig.

    Gruß
    Steph
     
  2. Bierminister

    Bierminister Junior Member

    Registriert seit:
    18. April 2014
    Beiträge:
    92
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    18
    AW: Filmformat ts4

    Wo
     
  3. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    AW: Filmformat ts4

    Hallo,

    Natürlich darf der Mac auf Fat 32 Festplatten schreiben, am besten solltest du das Aufnahmemedium mit NTFS Formatieren und Paragon NTFS für 19 euro zulegen, damit kannst du NTFS Medien ablesen und beschreiben Paragon Software Group - Partitionierung, Sicherung, Festplattenwartung .

    Filme die mit .ts4 enden brauchst du nur umbenennen in .ts und mit QuickTime 7 Pro oder mit dem mitgelieferten QuickTime kannst du die filme auch ohne ärger schneiden, alternativ gibt es auch iSkysoft Video Converter.

    Mit Freundlichen Gruß.

    Horst.
     
  4. simplon

    simplon Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit Isio S2
    TechniSat Digicorder HD S2
    AW: Filmformat ts4

    Hallo,

    kann mir einer sagen ob Aufnahmen, die mit einem TechniSat Isio S2 auf eine externe Festplatte gemacht wurden (wohl im .ts-Format), auf einem anderen Linux-Sat-Receiver (VU, Dreambox, Gigablue ) abspielbar sind, wenn diese externe Festplatte angeschlossen dort wird?

    Konkret habe ich noch einige Aufnahmen und möchte sie ohne großen Aufwand auf dem Linux-Sat-Receiver abspielen.

    Gruß
    simplon
     
  5. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Filmformat ts4

    Müsste wohl gehen. Technisat speichert die Files ohne Verschlüsselung oder ähnliches ab.
    HD-Aufnahmen liegen wohl als *.TS4 vor. Diese in *.TS umbenennen.
    Wie ist die externe Festplatte denn formatiert?

    Gruß
    Chris
     
  6. simplon

    simplon Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2005
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digit Isio S2
    TechniSat Digicorder HD S2
    AW: Filmformat ts4

    Hatte das den Isio Receiver selber machen lassen und das "technisat-eigene" Format TSD eingestellt.
    Ist das jetzt gut oder schlecht für mich?

    Gruß
    simplon
     
  7. Chris K

    Chris K Gold Member

    Registriert seit:
    12. Januar 2008
    Beiträge:
    1.042
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Filmformat ts4

    Wohl eher schlecht, außer dem Technisat wird wohl kein Receiver die Platte lesen können. NTFS wäre die bessere Wahl gewesen.
     
  8. horst

    horst Gold Member Premium

    Registriert seit:
    11. April 2008
    Beiträge:
    1.568
    Zustimmungen:
    32
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    Sony KDL-40W4500
    TechniCorder STC
    iMac 27" & El Gato EyeTV
    Hallo,

    Natürlich darf er das.

    Mit Freundlichen Gruß.

    Horst.
     

Diese Seite empfehlen