1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filmemacher finanzieren Kinoproduktion über Lose

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 23. Juli 2009.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    88.033
    Zustimmungen:
    377
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Hamburg - Mit einem ungewöhnlichen Konzept wollen die deutsche Filmemacherin Mila Beck und die österreichische Produzentin Konnie Ziegler ihren neuen Film finanzieren.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. dinner4one

    dinner4one Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Filmemacher finanzieren Kinoproduktion über Lose

    Diese Verlosung entspricht nicht den REgelungen des am 1. Januar 2008 in Kraft getretenen Glücksspielstaatsvertrages. Wer ruft beim Innenministerium an? :LOL:
     
  3. Pascal82

    Pascal82 Senior Member

    Registriert seit:
    2. November 2004
    Beiträge:
    299
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Filmemacher finanzieren Kinoproduktion über Lose

    In Deutschland ist es verboten. Im Ausland allerdings nicht, da wird es geduldet.

    Und da es über Amerika angeboten wird nicht.

    Letztens kam ein Bericht im Fernsehen über Hausverlosungen. In Österreich ist es normal das welche ihr Haus so loswerden.
     
  4. dinner4one

    dinner4one Junior Member

    Registriert seit:
    18. Juli 2008
    Beiträge:
    90
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: Filmemacher finanzieren Kinoproduktion über Lose

    Aha USA hatte ich übersehen. Dann wird dort wohl auch die Ziehung stattfinden. Jetzt verstehe ich auch, warum der Ziehungsort ausdrücklich im ungenauen bleibt.
     
  5. Happyness

    Happyness Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2009
    Beiträge:
    1
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Filmemacher finanzieren Kinoproduktion über Lose

    Amerika hin oder her... soweit ich weiss zeichnet sich Glücksspiel dadurch aus, dass Gewinn aus dem eingesammelten Geld ausbezahlt werden. Das ist hier sowieso nicht der Fall... also, ich finde es gut. Wollte schon immer mal bei Dreharbeiten Mäusschen spielen und die Chance ist gut... 1:22.222 :)
     

Diese Seite empfehlen