1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filme werden nicht komplett übertragen

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von nixkapiert, 18. September 2007.

  1. nixkapiert

    nixkapiert Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    6
    Anzeige
    Hallo zusammen! Also nur soviel: mein Name ist Programm...;) Mein Problem ist folgendes: Ich hab mich jetzt soweit vorgearbeitet dass es mir schon mehrfach gelungen ist Fime vom Technisat Digicorder S2 auf meinen Laptop zu übertragen. Diese wurden vom Mediaport in ein Format umgewandelt das ich auf DVD brennen konnte und diese wurde dann auch von meinem Player abgespielt!! Mehr will ich auch gar nicht können/wissen! Jetzt habe ich seit einigen Tagen das Problem dass die Filme die ich übertrage nicht komplett auf dem PC ankommen. Es läuft alles ohne Fehlermeldung durch und wenn ich mir den Film ansehe bevor ich ihn brenne merke ich dass von z.B 2 Stunden nur 1 oder 1 1/2 "angekommen" sind. Ich habs mehrfach auch mit verschiedenen Filmen probiert und komm nicht weiter! Hoffe es kann mir jemand (in einfachen Worten) helfen. Vielen Dank schonmal!
     
  2. digi-john

    digi-john Silber Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2006
    Beiträge:
    725
    Ort:
    Oberfranken
    Technisches Equipment:
    Digicorder S2
    AW: Filme werden nicht komplett übertragen


    lass mich raten .. sind das Files größer 4GB und du kopierst auf eine FAT-Partition ?

    :cool: :cool:
     
  3. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Ort:
    Bonn
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Filme werden nicht komplett übertragen

    Daran hatte ich auch schon gedacht!
    Aber er schreibt, dass er mit Mediaport-Software wandelt, wahrscheinlich auch überträgt? Das Problem tritt nur mit externer Festplatte auf, nun der Laptop wird ja hoffendlich NTFS-Partitionen haben!
     
  4. Kaethe

    Kaethe Senior Member

    Registriert seit:
    10. Mai 2004
    Beiträge:
    152
    Ort:
    Erzgebirge
    Technisches Equipment:
    Technicorder ISIO STC 1TB, Sony KDL60W605B
    2 Alphacrypt classic
    ORF-Karte, kein HD+, seit 07/2015 kein Sky
    Astra 19,2 / HotBird 13.0
    Amazon Prime / Netflix
    AW: Filme werden nicht komplett übertragen

    Das Problem sollte eigentlich gar nicht auftreten. Es gab irgendwann vor längerer Zeit mal ein Update der S2-Firmware, die größere Dateien automatisch bei der 4GB-Grenze splittet.
    Beim Export gibt es dann zwei VID-Files, die ProjectX bei entsprechender Auswahl auch automatisch am Rechner wieder zusammenbastelt. Wie das der Mediaport macht, kann ich leider nicht sagen.

    KAEThe
     
  5. nixkapiert

    nixkapiert Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Filme werden nicht komplett übertragen

    So, da bin ich wieder. Danke schonmal ür die Antworten!
    Also ich versuche mal zu antworten: die Dateien sind nicht größer als 4GB; hab im Moment meinen letzten "Versuch" noch auf der Festplatte und die entstandene MPEG Datei ist nur 2,4GB groß. Außerdem hat es ja bereits bei 3 oder 4 Filmen wunderbar geklappt und die sind ja alle so um die 2 Stunden lang und demnach alle gleich groß, oder?!
    Tja und was ihr mit den Partitionen meint weiß ich leider überhaupt nicht, kann ich nix mit anfangen! :(
    Nur noch mal kurz ne Erklärung wie ich das mache: ich schließe den S2 über das Netzwerkkabel an den PC an. Dann übertrage ich mit Hilfe des Mediaports den Film auf die Festplatte (dauert ungefähr 2 Stunden). Bei den Einstellungen hab ich MPEG und DVD automatisch erstellen eingegeben (dauert nochmal so 1-2 Stunden). Hat ja bis jetzt auch funktioniert...
    Und plötzlich fehlt einfach die letzte Stunde.
     
  6. RalfCux

    RalfCux Gold Member

    Registriert seit:
    2. Oktober 2005
    Beiträge:
    1.148
    Ort:
    zu Hause
    Technisches Equipment:
    PVR: Vu+ (Duo2, Solo2 und Uno)
    TV: Samsung UE55F6470
    AVR: Yamaha RX-V673
    Lautspr.: Teufel Theater 2
    AW: Filme werden nicht komplett übertragen

    Nein, nur weil die Filme gleich lang sind, sind sie noch lange nicht gleich groß.
    Was für ein zügiger Ablauf! :D
    Welches Betriebssystem hat dein PC oder Laptop, und welches Dateisystem ist aktiv auf der Partition, wo du die Dateien rüber kopierst?

    Gruß
    Ralf :winken:
     
  7. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Filme werden nicht komplett übertragen

    Ja, aber bei der fertigen MPEG Datei fehlt ja dann z.B. auch die Dolby Digital Tonspur (falls vorhanden) die alles nochmal größer macht. Und wenn deine erste Aufnahme z.B von RTL2 und die neue von ARD ist, dann kann die auch gerne mal doppelt so groß sein, weil ARD ne viel höhere Datenrate hat. Also danach kannst du nicht gehen.
     
  8. nixkapiert

    nixkapiert Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Filme werden nicht komplett übertragen

    Ok, zum teil ist mir das echt zu hoch, aber ich versuche mit zu kommen.
    Naja über die Geschwindigkeit bin ich auch nicht gerade erfreut, aber was will man machen (wenn man keine Ahnung hat)??
    Das mit der Größe war micht nicht klar, sind aber alle auf RTL oder Pro7 oä aufgenommen.
    Betriebssystem hab ich XP.
    Was du damit meinst: welches Dateisystem ist aktiv auf der Partition, wo du die Dateien rüber kopierst? verstehe ich leider auch nicht! Sorry, aber ich hab schon ewig gebraucht bis ich soweit war...:(
    Bin zwar super zufrieden mit dem Gerät, aber leider hatte mir beim Verkauf keiner was davon gesagt wie aufwändig das übertragen und brennen der Filme ist!!:mad:
    Also hat irgendjemand ne Ahnung was ich jetzt machen kann??
     
  9. sebastianw

    sebastianw Gold Member

    Registriert seit:
    31. März 2003
    Beiträge:
    1.569
    AW: Filme werden nicht komplett übertragen

    Geh einfach auf den "Arbeitsplatz", dann rechts-klick auf die Festplatte auf die du die Filme kopierst, dann wählst du "Eigenschaften" aus und dann siehst du in dem Fenster den Namen, den Typ und unter dem Typ das "Dateisystem".
    Aber XP ist eigentlich immer standardmäßig NTFS.
     
  10. nixkapiert

    nixkapiert Neuling

    Registriert seit:
    18. September 2007
    Beiträge:
    6
    AW: Filme werden nicht komplett übertragen

    Ahh...NTFS stimmt!
    Ok, wie gehts denn jetzt weiter?
    Was kann ich denn tun? Ich gehe immer gleich vor und plötzlich klappts nicht mehr. :confused:
     

Diese Seite empfehlen