1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filme schauen im MPEG Format im Internet

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von Joachim Wahl, 15. Mai 2004.

  1. Joachim Wahl

    Joachim Wahl Board Ikone

    Registriert seit:
    28. Mai 2003
    Beiträge:
    3.164
    Zustimmungen:
    2
    Punkte für Erfolge:
    48
    Anzeige
    Habe schon seit einiger Zeit gesehen, dass im Internet nicht nur Filme in DSL, sondern auch im MPEG Format zum ansehen sind.

    Bei einem Test habe ich folgendes festgestellt.

    1. Angebot Modem mit 45kbit/s.
    2. Angebot Cable/DSL 450kbit/s.
    3. Angebot MPEG ?kbit/s., wurde von meinem Programm nicht erkannt mit wieviel kbit/s. die Wiedergabe funktioniert, aber mein Bild war sehr stockend und dazuhöriger Ton hat sich genauso verhalten.

    Zur Information habe einen T-DSL Anschluss mit einer Geschwindigkeit von 768kbit/s., wird ja bis zum Jahresende komplett umgestellt auf 1Mbit/s., informationen zur Umstellung und Preisen von anderen Anbietern habe ich schon und sollte auch nicht Thema sein.

    Meine Frage ist nur mit wieviel MBit/s. muss ich denn nun ins Internet, damit ich MPEG Filme ohne Störungen anschauen kann?
    Reichen da 2MBit/s. oder sollten es 3Mbit/s. schon sein?
    Will ja nicht jedesmal diese Störungen wie stockendes Bild und Ton haben bei einem MPEG Stream aus dem Internet.

    Aüsserst blöd finde ich, dass T-Online momentan keine dsl flat anbietet für 3Mbit/s., sondern nach 2Mbit/s. mit dem Tarif dsl flat2000 Schicht im Schacht ist bei denen.

    Gruss

    Joachim Wahl
     

Diese Seite empfehlen