1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filme auf USB kopieren mit Comag PVR2/100CI ?

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von realnameuser, 13. Juli 2008.

  1. realnameuser

    realnameuser Neuling

    Registriert seit:
    13. Juli 2008
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    ich würde gerne einen Film vom Receivier auf eine USB-Platte kopieren
    und dann am PC auf DVD brennen

    die Funktion kopieren auf dem Receiver hab ich gefunden und auusgeführt

    mit PC auf USB Festplatte geschaut gibt es dan folgende Dateien
    im Ordner "REC_0002":
    - META.DAT
    - REC.BM
    - REC.CP
    ich kann damit nichts anfangen, fehlt da nicht die .TS Datei?

    hoffe es kann jemand helfen
     
  2. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    709
    AW: Filme auf USB kopieren mit Comag PVR2/100CI ?

    Hallo realnameuser,

    welche Firmwareversion ist auf dem Receiver drauf? Ist auf der USB-Platte überhaupt noch genügend freier Platz vorhanden ? Diese vielleicht zuerst mal überprüfen. Die Kopierfunktion macht auch manchmal Fehler, wobei eigentlich meistens nur der letzte Datenblock der .TS-Datei nicht korrekt in der FAT eingetragen wird. Zum Thema Datenträger kannst Du ja auch einen Blick in die FAQ werfen.
    Außerdem solltest Du prüfen, ob sich diese Aufnahme überhaupt auf dem Receiver abspielen lässt. Wurde diese eventuell geschnitten ?

    Gruß

    Hw Oldie
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2008

Diese Seite empfehlen