1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Filmbearbeitungsprogramm!

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von Guelle, 1. März 2005.

  1. Guelle

    Guelle Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Hi!

    Ich bin mal wieder da... ;)
    Ich habe eine Cinergy T2! Und wollte nun mein Film, den ich aufgenommen habe schneiden (werbung raus etc.)! Könnt ihr mir helfen? Ich habe es mit der mitgelieferte Software Filmbrennerei pobiert.... wollte dann die Werbung rausschneiden und habe perfekt auf die Sekunde abgestimmt! Aber er zeigt mir trotzdem noch etwas vom Anfang der Werbung an!

    Nun meine Suche: Was habt ihr für Programme die ihr dazu benutzt? Habe schon einige auspobiert aber nichts! Kann ruhig einfach sein! Will einfach nur die Werbungen etc rausschneiden!

    MFG
    BIG THX!

    Guelle

    P.S: Terratec!?!?!? Kommt noch ein Update? Ich kanns kaum erwarten! Ihr könnt euch ruhig Zeit lassen! Solange es gut wird! ;)
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Filmbearbeitungsprogramm!

    Evtl. schneidet das Programm nur an I-Frames oder du must es (das framegenaue schneiden) im Programm aktivieren.

    Zu den I-Frames: Bei MPEG gibt es ein Vollbild (das ganze Bild) und die folgenden Bilder (B-Frames (oder die P? egal)) beinhalten nur die Änderungen zum vorherigen. Ohne die zwischenschritte neu zu berechnenn kann man die Datei also nur an den I-Frames schneiden.

    Demuxen mit ProjektX und schneiden mit Cutterman. Alles über Google zu finden.

    cu
    usul
     
  3. MAGICerbse

    MAGICerbse Silber Member

    Registriert seit:
    23. November 2004
    Beiträge:
    768
    AW: Filmbearbeitungsprogramm!

    HI..

    zum Schneiden gibst massig Programm und sogar Freeware dabei :)
    TEMPGenc
    MPG2Schnitt
    Cuttermaran
    MPG2VCR
    Vidomi
    und und ...mehr fällt mir im Moment net ein

    PS: es gibt alle drei Framearten ... also I, P , B
    einfach mal googel oder wikipedia bemühen


    mfg erbse
     
  4. SebSt

    SebSt Neuling

    Registriert seit:
    17. Oktober 2004
    Beiträge:
    8
  5. [Thomas]

    [Thomas] Platin Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2004
    Beiträge:
    2.980
    Ort:
    Nettetal
    AW: Filmbearbeitungsprogramm!

    Ein Update wird es geben. Termin kann ich noch nicht nennen.
     
  6. Guelle

    Guelle Neuling

    Registriert seit:
    1. Januar 2005
    Beiträge:
    17
    AW: Filmbearbeitungsprogramm!

    Danke erstmal also mit projektX habe ich Probs bekomme es nicht hin! Werde es jetzt mit der Anleitung pobieren... ;) THX!

    @ THOMAS!
    Freu Danke das du mir geantwortet hast! Lasst euch ruhig Zeit! Hauptsache es kwird gut (Verbesserungsthread) und kommt noch in dem erstan Halbjahr..... raus!^^

    MFG Guelle
     

Diese Seite empfehlen