1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fifa-Disziplinarverfahren gegen Frings

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Hoffi67, 2. Juli 2006.

  1. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.639
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    Anzeige
    Es gibt zwar mehrere Threads dazu.Aber ich bin der Meinung das man das auch hier bündeln kann.
    Eure Meinungen sind gefragt!

    Siehe Sport1

    TV-Bilder zeigen einen Faust- schlag des deutschen National- spielers gegen den Argentinier Cruz. Italienische Medien for- dern vehement Strafmaßnah- men gegen Torsten Frings. Ihm droht das WM-Aus.
    Die Entscheidung fällt am Montag!

    Ich befürchte das schlimmste!
    Pfui Italien Ihr seid schlechte Sportsmänner!
    :mad:
     
  2. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    AW: Fifa-Disziplinarverfahren gegen Frings

    Was soll er denn gemacht haben?:confused:
     
  3. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.639
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Fifa-Disziplinarverfahren gegen Frings

    Der deutsche Nationalspieler Torsten Frings muss um seinen Einsatz im WM-Halbfinale gegen Italien bangen. Überraschend hat der Fußball-Weltverband Fifa ein Disziplinarverfahren gegen den 29 Jahre alten Mittelfeldspieler wegen einer möglichen Verfehlung bei den Tumulten nach dem Viertelfinalspiel eröffnet. "Nach Ansicht neuer Fernsehbilder hat die Disziplinarkommission der Fifa festgestellt, dass Frings mit großer Wahrscheinlichkeit aktiv involviert war", sagte Fifa-Mediendirektor Markus Siegler. Eine Entscheidung soll bis zum Montagnachmittag, einen Tag vor dem Halbfinale Deutschland gegen Italien am Dienstag (ab 20.45 Uhr im onSport Live-Ticker) in Dortmund, getroffen werden.
     
  4. Mark1972

    Mark1972 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    DUISBURG
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55C6700, Entertain Premium VDSL 25,
    MR303 , Speedport 724v
    Sky Welt/Film/Sport HD
    AW: Fifa-Disziplinarverfahren gegen Frings

    Auch für diesen Thread nochmal. Hier gibt's das dazugehörige Video. Bei ca. 4:55 ist der angebliche "Faustschlag" zu sehen ! Die Antwort auf die unfaire und unsportliche Attacke erfolgt am Dienstag auf dem Rasen.
     
  5. Hoffi67

    Hoffi67 Wasserfall Mitarbeiter

    Registriert seit:
    27. März 2006
    Beiträge:
    9.639
    Ort:
    Dresden
    Technisches Equipment:
    Philips 49PFL8271 + Humax HD Receiver
    AW: Fifa-Disziplinarverfahren gegen Frings

    Frings wäscht seine Hände in Unschuld
    Frings selbst weist die Vorwürfe vehement zurück. "Ich habe nichts gemacht", sagte der Bremer der "Kreiszeitung Syke". "Ich habe mich in einem Pulk befunden, in dem alle wild um sich geschlagen haben. Ich habe selber zwei Schläge abbekommen. Da habe ich zu meinem Schutz die Hände nach vorne gestreckt, mehr war nicht." Auch Argentiniens Julio Cruz, das angeblich Opfer, sagte der "Gazzetta dello Sport": "Ich habe keinen Faustschlag bekommen, zumindest habe ich nichts gespürt."

    Verfahren gegen Cufre und Rodriguez laufen bereits
    "Ich kenne die Details noch nicht. Man muss die Entwicklung abwarten", erklärte Theo Zwanziger, Geschäftsführender Präsident des Deutschen Fußball-Bundes. DFB-Generalsekretär Horst R. Schmidt sollte noch am Sonntagabend die Interessen des deutschen Verbandes wahrnehmen. Gegen die argentinischen Nationalspieler Leandro Cufre und Maxi Rodriguez hatte die Fifa schon Verfahren eingeleitet.


    "Hoffe, es bleibt sportlich"
    Nach TV-Bildern des italienischen Senders "Sky Italia" soll Frings eine Tätlichkeit gegen den argentinischen Spieler Julio Cruz begangen haben. Die Fifa hat den DFB aufgefordert, bis zum Montag um 13 Uhr Stellung zum Frings-Fall zu nehmen. Der Bremer Bundesligaspieler war gegen Argentinier einer der besten Akteure auf dem Platz. "Ich hoffe, es bleibt sportlich", sagte DFB-Sportdirektor Matthias Sammer in der ARD zu der neuen Entwicklung. Italiens Mittelfeldspieler Gattuso zeigte in der italienischen Zeitung "La Repubblica" kein Verständnis: "Bei der WM vor zwei Jahren hat man Totti doch auch wegen eines TV-Beweises nachträglich gesperrt."


    Deutsche Offizielle im Fokus
    Die Fifa hatte am Sonntagmorgen noch mitgeteilt, dass es für die deutschen Nationalspieler kein Nachspiel nach den unschönen Szenen im Berliner Stadion geben soll. Allerdings sollte ermittelt werden, ob sich eventuell Nationalmannschafts-Manager Oliver Bierhoff durch sein Eingreifen etwas zu Schulden kommen lassen habe und noch sanktioniert werden könne. "Es wird eine Betrachtung des Verhaltens deutscher Offizieller geben", sagte Siegler zuvor dazu. Fifa-Präsident Joseph Blatter nahm hingegen Bierhoff in Schutz: "Er wollte die Spieler trennen. Dafür sollte er einen Fair-Play-Preis erhalten."


    Erst beobachten, dann urteilen
    Bierhoff hatte bei den tätlichen Auseinandersetzungen auf dem Rasen des Berliner Olympiastadions nach eigenem Bekunden zwischen den aufgebrachten Spielern zu schlichten versucht. "Wir sind noch nicht da, wo ein Verfahren beginnt, sondern wir sind bei der Betrachtung der unangenehmen Vorkommnisse", betonte Siegler und fügte an: "Im Grunde genommen ist das Spielfeld für die Spieler da, doch wir haben auch Verständnis, wenn Offizielle zur Gratulation und zum Jubeln hinzukommen." Dennoch werde überprüft, ob Grenzen überschritten wurden.

    Michel verhängt nachträglichen Platzverweis
    Mit Sanktionen muss der argentinische Nationalspieler Maxi Rodriguez rechen. "Er hat den deutschen Spieler Bastian Schweinsteiger attackiert", erklärte Siegler. Eine harte Strafe erwartet zudem seinen Mannschaftskollegen Cufre, der von Schiedsrichter Lubos Michel (Slowakei) nach dem Elfmeterschießen des Feldes verwiesen wurde. Der Reservist hatte Abwehrspieler Per Mertesacker auf dem Weg zu seinen deutschen Mitspielern mit einem Fußtritt zu Boden gestreckt.
     
  6. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    AW: Fifa-Disziplinarverfahren gegen Frings

    Wisst ihr noch wie die Engländer kurz vor der WM eine Hetztattacke gegen den armen Kerl gestartet hatten, weil er einen Ball geklaut hatte...:eek:
    Wenn sich einige Tifosi`s schon vor einem zugegeben sehr guten DEFENSIVEN Mittelfeldspieler in ihr Höschen machen, dann...:D
     
  7. Watt

    Watt Platin Member

    Registriert seit:
    23. April 2006
    Beiträge:
    2.724
    AW: Fifa-Disziplinarverfahren gegen Frings

    Betonung auf "angeblich", ich konnte auch nach 10mal schauen keinen Faustschlag erkennen.
     
  8. EinBerlinerKunz

    EinBerlinerKunz Junior Member

    Registriert seit:
    25. April 2005
    Beiträge:
    54
    AW: Fifa-Disziplinarverfahren gegen Frings

    Hoffen wir mal, daß es keinen Auslieferungsantrag der italienischen Behörden vor Dienstag geben wird. ;-)
    Nachdem dann Portugal, wegen Kopfnüssen eines seiner Spieler beraubt wurde, steht dann auch Frankreich nicht nur im Halbfinale, sondern auch im Finale einer dezimierten Mannschaft gegenüber. ;-)
     
  9. STW80

    STW80 Silber Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2004
    Beiträge:
    553
    AW: Fifa-Disziplinarverfahren gegen Frings

    Bei dem Vidoe was oben angegeben wurde ist aber nichts zu sehen,frag mich wo die Italiener ihres her haben,Spiel ist ja 2 Tage her
     
  10. Mark1972

    Mark1972 Gold Member

    Registriert seit:
    27. Dezember 2005
    Beiträge:
    1.127
    Ort:
    DUISBURG
    Technisches Equipment:
    Samsung UE55C6700, Entertain Premium VDSL 25,
    MR303 , Speedport 724v
    Sky Welt/Film/Sport HD
    AW: Fifa-Disziplinarverfahren gegen Frings

    [​IMG]

    Der angebliche "Faustschlag" *Kopfschüttel*
     

Diese Seite empfehlen