1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FI schutzschalter fliegt beim lampenwechseln

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von da_flo, 27. Oktober 2014.

  1. da_flo

    da_flo Junior Member

    Registriert seit:
    29. August 2009
    Beiträge:
    104
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Anzeige
    Hallo!

    Ich hab beim lampenwechseln den lichtschalter ausgeschaltet. Allerdings ist dann der fi geflogen. Sind wohl irgendwelche phasen zusammengestoßen (hab gelesen nulleiter gegen erde mag ein fi nicht) Jezt meine frage: war das gefährlich, hätte da was passieren können oder reicht im grunde lichtschalter aus? oder ist das ein normales verhalten des FI schutzschalters?

    Danke
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2014
  2. suniboy

    suniboy Talk-König

    Registriert seit:
    4. Februar 2010
    Beiträge:
    6.130
    Zustimmungen:
    1.757
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: FI schutzschalter fliegt beim lampenwechseln

    Elektriker sagen -Lichtschalter reicht aus. Ich (kein Elektriker) schalte dann aber alles über FI aus. Action brauche ICH nicht! :D
     
  3. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: FI schutzschalter fliegt beim lampenwechseln

    Das verhalten ist normal.
     
  4. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: FI schutzschalter fliegt beim lampenwechseln

    Warum sollte man beim Leuchtmittel wechseln die Sicherung rausnehmen? Solange du nicht mit dem Finger in die Fassung abrutschst...

    Außerdem, sowas Unnütziges wie FI im Haus ist nur nervenraubend. Das Teil fliegt viel zu schnell mal einfach raus. Da kann man nicht mal das Badewasser mit dem Föhn erwärmen.
     
  5. zahni

    zahni Board Ikone

    Registriert seit:
    22. Januar 2001
    Beiträge:
    3.940
    Zustimmungen:
    47
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: FI schutzschalter fliegt beim lampenwechseln

    Die Lichtschalter schalten i.d.R. nur eine Ader. Falls Schalter den Rückleiter schaltet, liegt immer Spannung an der Lampe. Kann man mit einem Phasenprüfer leicht selbst testen. Oder an der Lüsterklemme hat die Phase leichten Kontakt mit dem Schutzleiter. Die die Bewegung der Lampe gibt es "Kontakt"...
     
  6. FBonNET

    FBonNET Gold Member

    Registriert seit:
    2. September 2004
    Beiträge:
    1.238
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: FI schutzschalter fliegt beim lampenwechseln

    ich erinnere Dich dann, wenn Du mit Herzkammerflimmern am Boden liegst. Ich habe bei mir im Haus sogar 6 FI, und wenn einer auslösen sollte, dann sicherlich aus berechtigten Grund. Ich möchte meine Familie gerne länger lebend sehen.

    Grundregeln beim Arbeiten an elektrischen Anlagen, spannungsfrei schalten und dieses auch prüfen. Und ganz wichtig, gegen Wiedereinschalten sichern.

    Wer das nicht kann oder versteht, bitte Finger davon lassen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 27. Oktober 2014
  7. Martyn

    Martyn Foren-Gott

    Registriert seit:
    7. Juni 2005
    Beiträge:
    11.643
    Zustimmungen:
    2.459
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    DVB-S: 5° W / 9° E / 13° E / 19.2° E via Wavefrontier T55
    DVB-T: Hoher Bogen, Ochsenkopf, Cerchov und Plzen-Krasov
    AW: FI schutzschalter fliegt beim lampenwechseln

    Ich nehme an Badula82 hat sein Posting eher ironisch gemeint wie man an der Sache mit dem Badewasser sieht! ;)

    Natürlich ist ein RCD sinnvoll und kann Leben retten. Deshalb eigentlich sogar unverzichtbar.

    Beim Leuchtmittelwechsel hab ich allerdings noch nie den RCD ausgeschaltet. Vorallem nachts wäre das doof, weil dann die halbe Wohnung stromlos wäre, und man nichts mehr sehen lassen. Deshalb mache es es nachts eher so, das wenn ein Leuchtmittel kaputt geht, das ich dann die Zimmertüre öffne und im Nachbarraum das Licht anmache. So hat man am einfachsten und schnellsten etwas Licht zum Wechsel. ;)

    Lichtschalter ausschalten ist sicher sinnvoll wenn einem das Leuchtmittel selber kaputt geht. Aber ansonsten weis man es ja manchmal garnicht ob die Lampe aus- oder eingeschaltet ist.

    Eigentlich kann man sogar bei einer eingeschalteten Lampe das Leuchtmittel wechseln, man darf nur nicht seine Finger in die Fassung stecken. Aber das kann man ja eigentlich garnicht, weil das Leuchtmittel ja die Fassung verdeckt. Bei den meisten Leuchtmitteln ist es deshalb eigentlich unmöglich in die Fassung zu rutschen.

    Der einzige denkbare Unfall wäre, das man bei einer klassischen Glühbirne die Glühbirne zerdrückt und die Haltedrähte des Glühdrahts berührt. Aber das ist äusserst unwahrscheinlich. Und für diesen extrem unwahrscheinlichen Fall hat man dann ja den RCD.
     
  8. Badula82

    Badula82 Platin Member

    Registriert seit:
    4. April 2005
    Beiträge:
    2.387
    Zustimmungen:
    297
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: FI schutzschalter fliegt beim lampenwechseln

    Eigentlich wollte ich mit meinem Posting nur sagen, dass unser 33 Jahre altes Haus über keinerlei FI verfügt, und es ist noch keiner an einem Stromschlag gestorben. Das nachzurüsten soll ja auch nicht ohne sein. Und man hat mir gesagt, dass man das eh nicht brauche, weil diese Dinger viel zu empfindlich seien.
     
  9. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.210
    Zustimmungen:
    3.623
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: FI schutzschalter fliegt beim lampenwechseln

    Normal ist ein FI auch nur für NAS Räume sinnvoll. Für WZ sind die Dinger eher hinderlich. Spätestens wenn der beim Einstecken des neuen Flachbilschirmes rausfliegt weil dieser mit einer (vorschriftsmäßig geerdeten) Sat Anlage betrieben wird die auf einem anderen Haus steht dann verflucht man das Ding und muss sogar den Schutzleiter umgehen.
     
  10. PamelaA

    PamelaA Junior Member

    Registriert seit:
    28. Juli 2014
    Beiträge:
    106
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    16
    AW: FI schutzschalter fliegt beim lampenwechseln

    Auch wenn man kein Zimmer extra für seine NAS hat, empfiehlt sich in jedem Fall ein FI für Feuchträume, aber generell im ganzen Haus wenn man kleine Kinder hat.
     

Diese Seite empfehlen