1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenspeicher freisetzen?

Dieses Thema im Forum "Digitale Audio- und Videobearbeitung" wurde erstellt von Howie69, 17. August 2004.

  1. Howie69

    Howie69 Junior Member

    Registriert seit:
    1. August 2004
    Beiträge:
    46
    Anzeige
    Seit ein paar Tagen verarbeite ich häufiger Spielfilme und andere Aufzeichnungen auf meinem PC. Sie werden auf der Festplatte gespeichert und von dort über Nero gebrannt. Jetzt stelle ich fest, dass mein Festplattenspeicher (inges. 40GB) deutlich geschrumpft ist. Mittlweile sind nur noch 10GB frei, neulich bekam ich sogar die Fehlermeldung: Nicht genügend Speicher vorhanden. Erst nachdem ich den Ordner mit den Filmdateien und den Papierkorb gelöscht habe ging es wieder einigermassen. Und ich habe sicher keine grossen Probramme drauf. Also so aus dem Bauch würde ich sagen, dass immer so ca.30GB frei waren.
    Was kann ich da tun? Ein Freund sagte mir, ich sollte einfach den Inhalt aller Temp-Ordner löschen. Ist das in Ordnung und ausreichend? Ich habe auch Norton Clean Sweap auf dem Rechner..und XP soll doch auch so einige Funktionen dafür haben.....

    Danke für eure Hilfe!
     

Diese Seite empfehlen