1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenrecorder für digital und analog

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von Jayjaystar, 5. August 2005.

  1. Jayjaystar

    Jayjaystar Neuling

    Registriert seit:
    5. August 2005
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich denke über den Kauf eines Festplattenrecorders nach und bin auch am digitalen Kabelfernsehen interessiert. Da es die privaten Sender ja bekanntlich im Kabel nur analog gibt, stellt sich mir ein Problem:

    Gibt es die Möglichkeit, daß ich auf einem Festplattenrecorder sowohl digitale wie auch analoge Programme aufnehmen kann ?

    Danke für die Hilfe,

    Arne
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Festplattenrecorder für digital und analog

    Die übliche Notlösung ist das du das digitale Programm über deinen digitalen Kabel Receiver empfängst und das Videosignal analog per SCART Kabel zum Recoder überträgst. Der nimmt es dann ganz normal wie jede andere externe Quelle auf.

    cu
    usul
     
  3. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    105.925
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplattenrecorder für digital und analog

    Nein, dazu müsste der Festplatten Recorder ein DVB-C Tuner haben. Dann wäre es aber ein Festplatten Receiver unddiese haben kein Mpeg Encoder zum digitalisieren an Board.

    Nur mit einem Festplattenrecorder und einem externen Digitalreceiver würde es gehen, abger dann werden die Digitalen Signale bevor sie aufgenommen werden zweimal gewandelt, was nicht Sin und Zweck der Sache ist.
    Dolb-Digital ginge dann auch nicht.
    Gruß Gorcon
     

Diese Seite empfehlen