1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenproblem mit SL80/2 100CI

Dieses Thema im Forum "PVR2/PVR2 HD" wurde erstellt von der-winkler, 18. Januar 2010.

  1. der-winkler

    der-winkler Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi Leute,

    ich habe Ende November die vorhandene 80GB-HDD duch eine größere HDD ersetzt. Nun ist eine Samsung Spinpoint 2014N mit 200GB / 7200U/min /8GB Cahe eingebaut.
    Diese schien auch anfangs sehr gut zu laufen.

    Seit einer Woche habe ich aber as Problem, dass die HDD teilweise beim Start nicht erkannt wird. Weiterhin tauchen auch massive Probleme bei der Aufnahme (HDD schaltet sich einfach mitten drin aus) als auch bei der Wiedergabe (Freezes) auf.

    Timeraufnahmen funzen auch nur noch mit viel Glück, da die HDD aus dem Standby nicht mit hochfährt.

    Als FW habe ich die 3.8 drauf.

    Ich habe das Gefühl, dass der Receiver auch echt warm wird.

    Jemand eine Idee? Garantie habe ich eh nicht mehr auf das Teil.
     
  2. akniest

    akniest Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Comag PVR 2/100 CI
    AW: Festplattenproblem mit SL80/2 100CI

    Die Platte, die du da eingebaut hast, ist anscheinend am Ende ihres Lebenszyklus angekommen (der mit 5 Jahren bei "normaler" Benutzung angegeben ist und die Plattenserie ist von 2005). Die Verwendung in einem Receiver ist für eine Desktop-Platte keine normale Benutzung, da die Platten hier wesentlich mehr belastet werden. Es gibt spezielle Festplatten für die Nutzung in Receivern, die normalerweise gekennzeichnet sind mit A/V, AV oder Cinema.

    Gruß
    Andreas
     
  3. der-winkler

    der-winkler Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplattenproblem mit SL80/2 100CI

    Meinst du?
    Ich habe die Platte mal auf fehlerhafte Sektoren überprüft, aber da hat das Windowstool nichts gefunden.

    Kennst du ein Tool, mit dem ich das mit Sicherheit bestimmen kann, ob die HDD am Ende ist?

    Ich habe die FW mal auf 3.6 zurück gesetzt, kann das aber erst heute abend testen, ob es nicht an der FW liegt.

    Kannst du mir eine geeignete HDD empfehlen, die für HDD-Receiver geeignet ist, so zwischen 160GB und 200GB?

    Vom Empfinden her würde ich sagen, dass die HDD in meinem Reciver nicht so oft beansprucht werden.
    Zweimal die Woche nehme ich was auf und schaue es mir auch an. Den restlichen Tag läuft sie ein oder zweimal an und schaltet sich nach 5 Minuten in den Standby. Das klingt für mich jetzt nicht so belastend, als eine PC-HDD, auf der mehrere Stunden am Tag ständig Daten gelesen und geschrieben werden.
     
  4. Hw_oldie

    Hw_oldie Silber Member

    Registriert seit:
    11. Februar 2008
    Beiträge:
    711
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Festplattenproblem mit SL80/2 100CI

    Dann ist was mit der Platte oder der Stromversorgung faul. Ist der Stromversorgungsstecker richtig drauf??? Eventuell mal die Ausgangsspannungen des Netzteils unter Last, also mit angeschlossener FP, nachmessen. - Achtung!!! primärseitig 230V im Gerät, daher das nur dann machen, wenn man sich damit auskennt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Januar 2010
  5. akniest

    akniest Senior Member

    Registriert seit:
    26. März 2008
    Beiträge:
    185
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Comag PVR 2/100 CI
    AW: Festplattenproblem mit SL80/2 100CI

    Wenn Festplatten nicht (immer) starten oder im Betrieb plötzlich offline gehen, hat das nichts mit defekten Sektoren zu tun sondern eher mit einem defekten Kontroller oder einem Fehler bei der Spannungsversorgung. Einige Festplatten verlangen mehr vom Netzteil als vom Hersteller vorgesehen und das kann dann zu solch merkwürdigen Phänomenen führen, das der Receiver z.B. nicht korrekt startet. Man sollte daher bei den Festplatten die Leistungsaufnahme im Auge behalten und einen Wert ähnlich der urspünglichen Platte nicht überschreiten. Sollte dieses doch dauerhaft geschehen, kann auch die Spannungsversorgung des Receivers Schaden nehmen.

    Leider nicht. Hinweise können die Daten der SMART-Festplattenüberwachung geben, hier gibt es ein paar Tools, mit denen diese ausgelesen werden können, einige Parameter lassen sich nur mit herstellerspezifischen Tools auslesen. Allerdings geben die Daten auch nur Hinweise auf Abnutzung, defekte Sektoren, etc.

    Bisher sind bei der Version 3.8 keine besonderen Meldungen über nicht startende Festplatten bekannt (nur die allgemeinen Probleme in allen FW-Versionen z.B. mit WD-Platten). Um die Festplatte als Fehlerquelle auszuschliessen, solltest du vielleicht nocheinmal die ursprüngliche 80GB-Platte einbauen und damit etwas testen.

    Sehr gute Erfahrungen habe ich mit Hitachi-Platten (für diesen Fall die CinemaStar-Serie) gemacht, allerdings scheint es die nicht mehr zu geben (zumindest bei den Händlern, bei denen ich mal eben nachgeschaut habe). Von WD lasse ich persönlich die Finger, die machen im Receiver auch gerne mal Probleme.

    AV-Platten sind darauf ausgelegt, viele Daten schnell auf die Platte zu schreiben und auch schnell wieder lesen zu können. Und dieses auch noch optimiert, wenn 2 Aufnahmen parallel laufen und eine Sendung von Platte angeschaut wird. Das ist die Herausforderung, der normale Festplatten meist nicht gewachsen sind (zumindest nicht über 1,5 - 2 Stunden am Stück).
     
  6. der-winkler

    der-winkler Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplattenproblem mit SL80/2 100CI

    Danke für Deine ausfühliche Antwort. ;)

    Leider kan ich die alte 80GB nicht mehr reinbauen, da ich diese nach vier Wochen doofen Rumliegen dann im Forum verkauft habe. Ich dachte eigentlich, dass die große HDD gut funzt.
    Pech

    Die FW 3.6 brachte jetzt auch nicht den gewünschten Erfolg.

    Die Stecker zur Stromversorgung sind definitiv richtig drin. Ich weiß allerdings nicht, wie und wo ich die Stromversorung messen soll.
    Mit 230V ist nen guter Tipp, habe ich aber selber schon "gemerkt". Nämlich als das Gehäuse offen war und ich hinten den Netzschalter umgelegt habe, wurde es mir "schlag-"artig klar. :eek:
    Das war aber nicht die Ursache für den jetzigen Fehler :rolleyes:

    Welcher Typ HDD ist den in den ausgelieferten 250GB-Modellen verbaut. Gibt es die vielleicht einzeln zu kaufen?
     
  7. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Festplattenproblem mit SL80/2 100CI

    ich habe in meinen sd-pvr2 eine 320gb-hdd, eine WD3200AVJB eingebaut, die wesentlich leiser ist, als die originale 160gb-extelsor die vorher drin war. funktioniert seit etwa einem jahr einwandfrei.
     
  8. der-winkler

    der-winkler Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplattenproblem mit SL80/2 100CI

    Danke für die Info.
    Deine HDD scheint ja noch erhältlich zu sein.
    Ne Nummer kleiner reicht mir ja auch. Die gibt ja auch in 250GB und 160GB
     
  9. Mr.Fantastic

    Mr.Fantastic Board Ikone

    Registriert seit:
    21. Februar 2008
    Beiträge:
    3.863
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    36
    AW: Festplattenproblem mit SL80/2 100CI

    wie du meinst, meistens wird der preis mit steigender kapazität günstiger.
     
  10. der-winkler

    der-winkler Neuling

    Registriert seit:
    16. Januar 2006
    Beiträge:
    16
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplattenproblem mit SL80/2 100CI

    Der Preis pro GB schon, aber nciht der Gesamtpreis der HDD
     

Diese Seite empfehlen