1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenkapazität

Dieses Thema im Forum "Telekom Entertain" wurde erstellt von Mykill, 30. August 2007.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. Mykill

    Mykill Neuling

    Registriert seit:
    27. August 2007
    Beiträge:
    17
    Anzeige
    Habe grade mal bei mir im X300 T unter Systemressourcen nachgeschaut und da wird mir zur Festplatte folgendes angezeigt:

    Belegter Speicherplatz (MB): 0 von 57344

    Das heißt, meine Platte hat gerade mal ne Kapazität von ziemlich genau 56 GB.
    Ich dachte immer, das wären 80 GB. Oder gab es mal eine andere Version der STB, die kleinere Festplatten hatte?

    Dass das Betriebssystem 24 GB einnimmt, kann ja nicht sein...
    Oder sind da schon irgendwelche Videos (z.B. Hilfevideos) drauf gespeichert?
     
  2. Robert Schlabbach

    Robert Schlabbach Talk-König

    Registriert seit:
    12. Juni 2003
    Beiträge:
    6.614
    Ort:
    Berlin
    AW: Festplattenkapazität

    Nein, das heisst, dass sich auf der Speicherpartition genau 56 .slc-Dateien befinden, die jeweils genau 1GB gross sind.

    Die Festplatte bietet laut Label 156.301.488 Sektoren, jeder 512 Bytes. Macht 80.026.361.856 Bytes oder 74,53GB (oder GiB für die Pedanten).

    Das Betriebssystem befindet sich auf der ersten Partition, die 126MB gross ist.

    Hmm, dann blieben 74,4GB (GiB) auf der zweiten Partition, von denen aber nur 56,06GB (GiB) genutzt werden. Sieht so aus als würden da über 18GB (GiB) "Reserve" bleiben - möglicherweise fürs Timeshifting, wenn man die Platte ansonsten mit Aufnahmen vollgepackt hat...?

    Müsst ich nochmal nachschauen, wie gross die zweite Partition wirklich ist...
     
  3. Fetzy

    Fetzy Senior Member

    Registriert seit:
    29. Mai 2006
    Beiträge:
    268
    Ort:
    Berlin
    AW: Festplattenkapazität

    Genau so ist es.
     
  4. kleberri

    kleberri Silber Member

    Registriert seit:
    21. Juni 2007
    Beiträge:
    630
    AW: Festplattenkapazität

    Falls die Kapazität nicht reichen sollte, kann man auch eine größere IDE-Platte einbauen. Das ist relative simple. Die Platte muß nicht vorbereitet werden.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen