1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplattenempfehlung für Dbox-Streaming

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von gregsamsa, 20. Februar 2005.

  1. gregsamsa

    gregsamsa Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    Anzeige
    Hallo,

    Zur Zeit streame ich mit JtG auf meine kleine 60 GB-Festplatte im meinem Athlon XP 1800 System (MSI KT3 Ultra Motherboard). Damit das aber richtig Freude macht, brauche ich eine größere Festplatte, die dann praktisch nur als digitaler Video-Speicher dienen soll (Playback mit VLC über die Box).

    Mein Motherboard akzeptiert höchstens 160 GB-Festplatten, was mir aber auch erstmal ausreicht. Um jetzt die passende Festplatte zu finden, habe ich folgende Fragen:

    1.) Merke ich bei der oben genannten Verwendung irgendeinen Unterschied zwischen einer HD mit 5400 U/Min und 7.200 U/Min? Da der Computer im Wohnzimmer steht, suche ich eine möglichst leise Platte, die auch ohne zusätzliche Kühlung auskommt.

    2.) Als günstige und leise HD mit 5400 U/Min und 160 GB habe ich die Samsung Spinpoint SV1604N gefunden. Als 7200er käme für mich z.B. die Western-Digital WD1600BB in Frage. Beide Platten kosten etwa 70 Euro + Versand. Welche dieser Festplatten würdet ihr nehmen, oder ratet ihr mir noch zu einer ganz anderen?

    Vielen Dank für eure Hilfe,

    Greg
     
  2. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.316
    Ort:
    bln
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: Festplattenempfehlung für Dbox-Streaming

    Als erstes würde ich Dir den NFS SFU empfehlen,dann kannst Du nämlich ohne
    irgendwelche Tools auf HDD in TS speichern,mit allen vorhandenen Tonspuren.
    Auch die Wiedergabe erfolgt als TS ohne externe Tools.
    einfacher gehts kaum......
    5400er sind schön leise
     
  3. gregsamsa

    gregsamsa Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    AW: Festplattenempfehlung für Dbox-Streaming

    Danke für die Empfehlung mit dem NFS-Server. Das werde ich sicherlich ausprobieren, wenn ich eine größere Festplatte habe.

    Ich hab' auch an eine 5400-HD wegen der Lautstärke gedacht. Aber wirkt sich die langesamere Drehzahl beim Streaming-Einsatz irgendwie negativ aus? Wenn ich am Anfang&Ende den Film zurecht schneide (z.B. mit MPEG2VCR) dann werde ich es wahrscheinlich schon merken, weil auch ohne neues codieren der ganze Film quasi einmal hin und her kopiert wird. Hat da jemand Erfahrungen?

    Über weitere Hinweise - auch über konkrete HD-Empfehlungen - würde ich mich sehr freuen!

    Viele Grüße,

    Greg
     
  4. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.343
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplattenempfehlung für Dbox-Streaming

    Am besten macht es sich mit 2 Festplatten das von einer glesen wird und auf die andere geschrieben wird. (2 Partitionen dagegen bringen nichts)
     
  5. HarryPotter

    HarryPotter Wasserfall

    Registriert seit:
    17. Oktober 2002
    Beiträge:
    8.792
    Ort:
    Kyffhäuserkreis
    AW: Festplattenempfehlung für Dbox-Streaming

    Naja mit einer 5400er dauert es auch keine Stunden bis der Film geschnitten und gespeichert ist. Es handelt sich dabei lediglich um einige Sekunden Unterschied. Ich denke mal, dass das zu verschmerzen ist.

    Beim Streamen selber hat das keinen Einfluss.
     
  6. Reichi_NB

    Reichi_NB Gold Member

    Registriert seit:
    30. Januar 2002
    Beiträge:
    1.559
    Ort:
    München
    AW: Festplattenempfehlung für Dbox-Streaming

    ich würde dir ne Sasmung SV1604N empfehlen :)
     
  7. gregsamsa

    gregsamsa Junior Member

    Registriert seit:
    15. Dezember 2004
    Beiträge:
    41
    AW: Festplattenempfehlung für Dbox-Streaming

    Die SV1604N hatte ja auch noch den Vorteil, dass sie wohl ohne Probleme gut in einem externen USB2-Gehäuse zu betreiben ist. Das ist in der Tat nämlich noch die zweite Option, die mir vorschwebt. Denn Es hat schon Vorteile, wenn man seine Video-Sammlung unproblematisch zu FreundInnen mitnehmen zu können...

    Vielen Dank& viele Grüße,

    Greg
     

Diese Seite empfehlen