1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatten-Reciver mit Twin Tuner und Möglichkeit Filme -> PC

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von simon04, 10. August 2004.

  1. simon04

    simon04 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    12
    Anzeige
    Hallo!
    Ich suche einen (preislich interessanten) Festplatten-Reciver mit Twin Tuner. Weiters sollte es ohne Ausbau der Festplatte möglich sein, die Filme auf den PC zu bringen und dort ev. auf eine DVD zu brennen.
    Mir ist der Finepass FSR 5000 ins Auge gesprungen, weil er v.a. auch preislich interessant ist - ich weiß nur nicht ob das mit dem PC klappt...
    Welchen Reciver könnt ihr mir empfehlen?
    Danke!
    simon
     
  2. OllePolle

    OllePolle Senior Member

    Registriert seit:
    8. Juli 2004
    Beiträge:
    170
    AW: Festplatten-Reciver mit Twin Tuner und Möglichkeit Filme -> PC

    Also ich weiß ja nicht was für dich preislich interessant ist, aber ein guter Receiver mit Twin-Tuner wäre der Topfield TF5000PVR.
    Ist zwar kein richtiges Schnäppchen aber doch auch technisch interessant. Den gibts mit 80GB für ? 534

    Außerdem gibt es noch den humax PVR8000 auch mit 80GB für ? 353. Soweit ich sehe kannst du den auch anschließen. Zur Not kannst du hier aber die Festplatte auch ohne Probleme auf dem Schlitten an der Frontseite rausziehen. Aber auf Funktionen wie Bild in Bild müsstest du dann verzichten.

    Außerdem ist der Topf ausgereifter meiner Meinung nach und bietet ein riesiges Forum Guckst du hier

    Dein OllePolle
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Festplatten-Reciver mit Twin Tuner und Möglichkeit Filme -> PC

    Der Finepass ist vom Preis her verlockend, aber damit endet auch schon die Liste seiner Vorzüge. Für Finepass gibt es mittlerweile ein Tool, um die Daten zum PC zu überspielen; allerdings geht das nur über die USB 1.1 Schnittstelle und ist daher sehr langsam (meist langsamer als Echtzeit).
    Außerdem soll, wie in verschiedenen Threads nachzulesen, die Bildqualität des Finepass nicht die beste sein.

    Der Topfield ist , trotz höheren Preises, sicher die beste Wahl. Das Überspielen zum PC geht mit USB 2.0 recht flott, und auch in puncto Bildqualität und Sonderfunktionen ist er dem Finepass deutlich überlegen.
     
  4. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Festplatten-Reciver mit Twin Tuner und Möglichkeit Filme -> PC

    Wobei ich den ausbau der Festplatte als nicht so schwerwiegend empfinde. einen Wechselrahmen auf den Receiver gestellt und einen in den PC und dann jeweils nur die Platte raus und ersatzplatte rein. Der Transfer zum Computer geht wesentlich schneller als über USB. 5min <> 30min

    Gruss Uli
     
  5. Ponny

    Ponny Silber Member

    Registriert seit:
    22. August 2002
    Beiträge:
    645
    Ort:
    Tröbitz
    AW: Festplatten-Reciver mit Twin Tuner und Möglichkeit Filme -> PC

    Hallo,

    Finepass-Receiver hat große Softwareprobleme, zur Zeit nicht zu empfehlen.

    Ponny
     
  6. simon04

    simon04 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Festplatten-Reciver mit Twin Tuner und Möglichkeit Filme -> PC

    Hallo!
    Danke für eure bisherigen Antworten!
    Wenn man das alles so zusammen fasst, wäre der Topfield TF 5000 PVR der beste für mich....
    Ist der Finepass FSR-5000 wirklich so schlecht? Dass die Filme nur per USB1 zu übertragen sind ist zu verschmerzen. Kann man die HDD ausbauen und dann die Filme im PC überspielen?

    simon
     
  7. simon04

    simon04 Neuling

    Registriert seit:
    10. August 2004
    Beiträge:
    12
    AW: Festplatten-Reciver mit Twin Tuner und Möglichkeit Filme -> PC

    Was ist an dem Finepass FSR-5000 schlecht?

    simon
     
  8. Heinrich78

    Heinrich78 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Stut
    AW: Festplatten-Reciver mit Twin Tuner und Möglichkeit Filme -> PC

    Hallo Simon,

    was am Finepass 5000 schlecht ist? Die vielen Bugs, die seit Monaten nicht behoben werden.

    Wenn du einen Receiver in 5000er Preisklasse suchst nimm lieber den Topfield 4000PVR Der einzige nachteil ist kein USB. PC Übertragung also nur via Wechselrahmen. Dafür wird die Platte vom PC erkannt im gegensatz zum 5000er.

    Der Topfield 5000PVR hätte den Forteil von Bild in Bild und USB2.0

    Gruß,

    Heinrich
     
  9. uli12us

    uli12us Platin Member

    Registriert seit:
    25. August 2003
    Beiträge:
    2.741
    Ort:
    München
    AW: Festplatten-Reciver mit Twin Tuner und Möglichkeit Filme -> PC

    Stimmt aber nicht mehr. Mittlerweile gibts ein Tool mit dem man die 5000er Platte auch am PC auslesen kann. Das war für mich der Hauptgrund den 4000er zu kaufen weil mein PC etwas weiter als nur ein paar Meter vom Receiver weg ist.

    Gruss Uli
     
  10. Heinrich78

    Heinrich78 Neuling

    Registriert seit:
    10. März 2004
    Beiträge:
    12
    Ort:
    Stut
    AW: Festplatten-Reciver mit Twin Tuner und Möglichkeit Filme -> PC

    Es gibt ein Tool damit man die Filme per USB 1.1 vom Receiver auf den PC übertragen kann. Dann brauchst du noch DVRStudio um die Filme in ein lesbares Format zu wandeln. Die Platte, im PC eingebaut, wird aber nicht erkannt.

    Gruß,

    Heinrich
     

Diese Seite empfehlen