1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatten DVD recorder

Dieses Thema im Forum "Heimkino-Kaufberatung" wurde erstellt von mchb, 29. Oktober 2006.

  1. mchb

    mchb Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo

    Ich besitze seit langem einen Panasonic DMR HD-Recorder mit 40GB Harddisk. Nun will ich mir einen neuen kaufen.

    Das einzige was mit bei dem Gerät immer gestört hat ist, dass man den Timer immer aktivieren muss damit er auf die Harddisk aufnimmt. Ich frag mich wieso er nicht einfach immer aufnehmen kann wenn etwas programmiert ist (Es wird ja nichts überschrieben).

    Hier also meine Frage: Ist das bei den neuen Recodern von Panasonic immer noch so? Oder kennt jamend einen Recoder wo das besser gelösst ist?

    Vielen Dank für die Hilfe

    Manuel
     
  2. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.346
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplatten DVD recorder

    Dann müsste man aber von der HDD einen Teil für diese Funktion zur verfügung stellen.
    Sinn würde das nicht wirklich machen.

    Gruß Gorcon
     
  3. mchb

    mchb Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Festplatten DVD recorder

    Wieso einen Teil zur Verfügung stellen? Ist doch normal dass der gesamte freie HD-Speicher immer für Aufnahmen zur Verfügung steht.

    Die die Funktion dass der rekorder programmierte Einträge nur aufnimmt wenn der Timer aktiviert wurde, ist meiner Meinung nach ein Überbleibsel von VHS Videorekordern. Da macht es ja auch Sinn, damit man nicht aus Versehen ein Videoband überspielt.

    Ich habe versucht das Problem zu umgehen indem ich mir eine Universofernbedienung gekauft habe mit der man Makros programmieren kann. Meine Idee war dass wenn ich das Makro "Ausschalten" betätige dass der Rekorder dann abschaltet und den Timer einschaltet. Und beim Einschalten vom Rekorder erst den Timer ausschaltet und dann den Rekoder einschaltet.

    Nur leider erkennt die Fernbedienung die Befehle vom DMR nicht ...
     
  4. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.346
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplatten DVD recorder

    Weil der Film ja irgendwo aufgenommen werden muss (auch wenn nicht dauerhaft). Wenn die Platte aber fast Voll ist würde das nur noch bedingt gehen, zB. dann wenn Du mehre Stunden hintereinander den Sender nicht wechselst oder per Scart aufnimmst (dann bekommt der Recorder ja nichtmal mit das Du den Sender gewechselt hast).

    Gruß Gorcon
     
  5. mchb

    mchb Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Festplatten DVD recorder

    Sorry, aber für mich ist diese Timer-Funktion einfach nur doof und sinnlos! Wenn ich die Einträge mache erwarte ich, dass der Rekorder das aufnimmt ohne dass ich ihn in den Timer-Modus versetzen muss.

    Hast Du denn ein neuer DMR? Und gibt es da die Funktion imemr noch?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.346
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplatten DVD recorder

    Nein ich nutze keinen DVD oder HDD Recorder sondern "nur" die D-Box2 mit Festplatte (300GByte). Die nimmt auch nur dann auf wenn sie es soll (und das ist auch gut so).

    Wozu sollte die HDD laufen wenn ich garnicht aufnehmen will?! Ich programmiere alles übers EPG oder in Ausnahmefällen per Hand über den Timer.

    Gruß Gorcon
     
  7. mchb

    mchb Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Festplatten DVD recorder

    Hallo, ich glaube Du hast mich falsch verstanden. Ich will NICHT dass der rekorder immer aufnimmt!

    Ich will, dass er aber alle Timer-Einträge aufnimmt. Mein Panasonic DMR macht das auch aber eben nur wenn er vor dem Aufnehmen in den "Aufnahme Modus" versetzt wurde. Wenn ich also nach dem Ausschalten vergesse die Timer Taste zu drücken nimmt er nichts auf auch wenn Einträge in der Timer-Liste programmiert sind.
     
  8. Gorcon

    Gorcon Moderator Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.346
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplatten DVD recorder

    Achso... :eek: :rolleyes:

    Das war bei den VCRs ja auch leider immer so.
    Aber Du hast Recht, diese Funktion ist wirklich heute Überflüssig, da ja nicht wie früher eine "falsche" Kassette eingelegt sein kann.

    Gruß Gorcon
     
  9. digfan67

    digfan67 Guest

    AW: Festplatten DVD recorder

    Ich glaube, mein Sony nimmt im Hintergrund über den Tuner (Analog) auf, während ich was von der DVD oder von der FP gucke.
    Sowas müsste heute bei Panasonic auch so sein.
     
  10. doclektor

    doclektor Silber Member

    Registriert seit:
    27. Februar 2006
    Beiträge:
    613
    AW: Festplatten DVD recorder



    Mein Recorder von Quelle ( LG Gerät) hat die Funktion das du permanent Aufnehmen kannst bis die Pladde voll ist. Als bei 160 GB so 80 Stunden in LQ.
    oder entsprechend mehr bei schlechteter Qualität, oder aber entsprechend weniger bei Super Qualität:)

    Aber ich Brenne immer rechtzeitig auf DVD:winken:
     

Diese Seite empfehlen