1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatten-DVD-Recorder mit Sat-Anlage betreiben?

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Jalapeno, 2. Juli 2005.

  1. Jalapeno

    Jalapeno Junior Member

    Registriert seit:
    2. Juni 2005
    Beiträge:
    37
    Anzeige
    Hallo allerseits,

    habe mal eine Frage an die Experten.

    Ich stehe kurz davor, in eine Sat-Anlage zu investieren. Dabei dachte ich mir, "wenn schon, denn schon" und will mir auch gleich ein Gerät mit Festplatte kaufen - allerdings weiß ich nicht, ob einen HDD-Receiver oder einen HDD-DVD-Recorder.

    Kann man einen HDD-DVD-Recorder ohne weiteres über eine Sat-Anlage mit zusätzlichem Receiver betreiben? Mir wurde mal gesagt, dass die HDD-DVD-Recorder nur über Kabelanschluss laufen, aber das kann doch nicht stimmen, oder?

    Eigentlich hätte ich nämlich gerne einen DVD-Recorder, da mein alter DVD-Spieler langsam seine Dienste getan hat. Er ist noch nicht einmal codefree... Außerdem würde ich gerne aufgenommene Sendungen auf DVD archivieren.

    Danke für Tipps, und wie immer gilt: Verzeiht meine Unwissenheit. :)
     
  2. usul

    usul Institution

    Registriert seit:
    29. November 2004
    Beiträge:
    15.713
    AW: Festplatten-DVD-Recorder mit Sat-Anlage betreiben?

    Denke daran gleich zwei Kabel vom LNB zum TV zu ziehen wenn du ein Programm aufnehmen willst wärend du ein anderes schaust.

    Ein HDD Receiver ist einfacher zu bedienen (evtl. gleich nen Twin). Ein DVD-Recorder bezieht sein Bild immer vom Receiver (beim nicht analog Empfang). d.H. du must zur Aufnahme immer die Timer beider Geräte Programmieren. Und willst du während einer Aufnahme was anderes schauen brauchst du zwei Receiver.

    Die Technik einen DVD-Recorders ist für analogen empfang (da nur ein analogtuner eingebaut ist) optimiert. Für alle anderen Empfangsarten nutzt du das Bild welches über den Videoeingang hereinkommt (vom Receiver).
    Da geht dann eine ganze menge Komfort verloren. Aber gehen tuts.

    Immer vor augen halten. In der gundlegenden Funktionsweise und Bedienung gibt es keinen Unterschied zwischen Videorecorder und DVD-Recorder. Und da Videorecorder sich auch schon immer mit Sat Empfang nutzen ließen lassen sich natülich auch DVD-Recorder dort nutzen.

    cu
    usul
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847

Diese Seite empfehlen