1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatten bei der 24088 + alternative Firmwares

Dieses Thema im Forum "Medion / Tevion" wurde erstellt von Real Homer, 13. August 2007.

  1. Real Homer

    Real Homer Neuling

    Registriert seit:
    13. August 2007
    Beiträge:
    2
    Anzeige
    Hallo.

    Ich habe Probleme mit der Festplatte bei meinem 24088. Es tut sich gar nichts mehr, wenn ich den roten pvr Knopf an der Fernbedienung drücke. Habe die Platte (WD 80GB, bekanntes in der 24088 eingebautes Modell) zwischenzeitlich mal am Rechner formatiert (FAT32). Keine Veränderung. Muss man die Partition wieder löschen oder müsste der 24088 die Platte auch selbst wieder erkennen und formatieren können? Da scheint was größeres kaputt zu sein, wenn das Gerät auf den pvr Knop gar nicht mehr anspricht. ??

    Wäre ein Firmware Update auf eine Grobi Software einen Versuch wert? Hat jemand das bei der 24088 schon mal versucht. Wenn ja welche Version und wie macht man das überhaupt??

    Ich hoffe, es kann jemand helfen.

    Homer
     
  2. riocoa

    riocoa Neuling

    Registriert seit:
    16. Dezember 2007
    Beiträge:
    3
    AW: Festplatten bei der 24088 + alternative Firmwares

    Hallo, habe ich heute gemacht und jetzt kann ich zwar noch meine Filme gucken, aber habe keinen Satempfang mehr. Grobi, Digenius, alle Firmwarevariante ausprobiert. :wüt: :( Werde aber weiter berichten.
     
  3. Roger Gustavsso

    Roger Gustavsso Neuling

    Registriert seit:
    20. April 2006
    Beiträge:
    5
    AW: Festplatten bei der 24088 + alternative Firmwares

    Hallo,

    Dieses Problem mit der "nichtreagierende" Festplatterecorder hatte ich auch. Nach eine Weile lief die Festplatte ständig. Ist ein bekantes Problem mit der Netzteil. Da sitzen eine menge elektrolytkondensatoren die nicht lange halten. Ich habe insgesamt 7 Stück ausgewechselt, die alle ein bisschen "schwanger" aussahen. Jetzt läuft es wieder!

    Der MD24088 (DVB-S) ist immer ein bisschen wärmer am Netzteil als mein MD29088 (DVB-T).

    Jetzt suche ich ein Firmware der grössere Festplatten zulässt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Januar 2008
  4. Mc Stender

    Mc Stender Senior Member

    Registriert seit:
    23. August 2007
    Beiträge:
    269
    AW: Festplatten bei der 24088 + alternative Firmwares

    Hallo,
    wie ist es. Läuft die Festplatte gleich nach dem Stecker rein an und dann weiter ohne Menue mit der Roten Taste ?????

    Ist so nach 15 Minuten das Netzteil (linke Gehäuse Seite) Wärmer als die Festplatte (mitte Gehäuse) ????

    Wenn ja, öffne Gehäuse und schaue die Elko´s im Netzteil an.

    Alle Oberteile Flach nichts Ausgebeult / Harz zu sehen ????

    Wenn nein, Reperatur (d.h. Neue Elko´s) nötig. Siehe anderen Bericht von mir.

    Wenn noch Garantie, Return to Sender.

    Gruß
    Mc Stender
     
  5. stringsweeper

    stringsweeper Neuling

    Registriert seit:
    23. Juli 2008
    Beiträge:
    4
    Technisches Equipment:
    2 x VDR SAT mit ct'vdr 6.2 & WLAN
    AW: Festplatten bei der 24088 + alternative Firmwares

    Gestern hatte ich dasselbe Problem. Habe die Platte ausgebaut und am PC angeschlossen - Resultat: die HD läuft nicht mehr an, im Eimer! Tja, jetzt stehe ich da mit meinem Twin-Receiver, und laut diesem Forum und Digeniusclone nimmt der Receiver nur bestimmte WD800-Modelle.

    Ich hoffe, es tut sich bald was in Sachen Alternativ-Firmware für größere und fremde IDE-Platten, wäre doch echt Schade um das schöne Gerät...
    Andreas
     
  6. pedro01

    pedro01 Neuling

    Registriert seit:
    3. April 2008
    Beiträge:
    4
  7. fitte23

    fitte23 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Dezember 2005
    Beiträge:
    269
    Ort:
    Berlin
    Technisches Equipment:
    MD24040
    MD24500
    MD24023
    Dbox2 Nokia AVIA600 Sat
    AW: Festplatten bei der 24088 + alternative Firmwares

    Hallo,
    an den Post Starter:
    Wenn du zwischenzeitlich mal fat32 drauf hattest dan wird der nicht mehr erkannt, da mus die kennung wieder auf Digeniud Hd geändert werden steht hier irgend wo im Forum:rolleyes:

    Zu den Alternativen Firmwares, die schauen auch welche Hardware verwendet wird...Digenius, Medion, Grobi.
    Oft wird die HD der Medions nicht unterstützt, dann hat man kein PVR mehr.

    Deswegen nicht einfach igendwelche FW flashen.
    Die 3.40 ist eine alte Grobi... aber da geht bei der Medion/ moreTV die Fernbedienung nicht mehr richtig.

    LG
     

Diese Seite empfehlen