1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte Probleme ES3

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Norbert_L, 9. April 2009.

  1. Norbert_L

    Norbert_L Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Liebe Forummitglieder,
    bei meinem S2 gibt es nach 3 Jahren Probleme beim Aufnehmen mit der festplatte. Probeweise kaufte ich mir eine neue mit 160 GB und baute diese jungfräuliche Platte ein, leider wird sie vom Receiver nicht erkannt, egal welche Brücken ich stecke. Die Neue ist eine Western Digital PATA / 8 MB cache. Untetn steht noch WD Caviar Blue. Kann mir jemand weiter helfen bzw. muss ich nach Einbau die Werkseinstellung zurücksetzen?

    Ich hatte mir noch die ELKOS für das Netzteil besorgt (siehe Beschreibung Netzteil S1) grins, habe aber dann festgestellt, dass ich einen S2 habe. Sind da auch Fehler im Netzteil bezüglich ELKOS bekannt und wenn ja, welche müssten ausgewechselt werden?
    danke für Eure Hilfe.
    LG
    Norbert
     
  2. Admar2k

    Admar2k Silber Member

    Registriert seit:
    25. Juli 2007
    Beiträge:
    869
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Panasonic TX-P50VT50E, Technisat S2, Technisat Digital D, Hauppauge WinTV-HVR-4400-HD, Kathrein CAS 75 Twin-LNB
    AW: Festplatte Probleme S2

    Bis jetzt ist noch nichts bekannt, welche Elkos so standardmäßig im S2 kaputt gehen.
    Aber das Elkoproblem ist überall gegenwärtig, hatte erst vor kurzem einen Digipal 2 auf der Werkbank, auch hier, zwei defekte Elkos (1500 uF/16 V und 22 uF/ 400 V)!

    Versuch mal die Festplatte über ein externes Netzteil zu betreiben, z. B: PC, ob hier ein sauberes Erkennen möglich ist. Die Festplatte muß auch über den S2 formatiert werden!
    Ansonsten kannst du auch mal ein gutes Foto vom Netzteil hier einstellen.:winken:
     
  3. Norbert_L

    Norbert_L Neuling

    Registriert seit:
    9. April 2009
    Beiträge:
    3
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplatte Probleme ES3

    Danke, Admar2k,
    Platte wird erst gar nicht beim Prüfen erkannt.
    Wie lade ich ein Bild hoch?
    LG
    Norbert
     

Diese Seite empfehlen