1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte oder Rekorder zum Aufnehmen - Timeshift - und schauen

Dieses Thema im Forum "DVD-Player, Recorder und Multifunktionsgeräte" wurde erstellt von hasenstall, 20. März 2013.

  1. hasenstall

    hasenstall Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo an alle,
    ich brauche dringend euren Rat. Zuvor muss ich euch allerdings sagen, dass ich kein Technikfreak bin und keine besonderen Kenntnisse mit Fernsehern usw. habe. Bin also eine ganz normale Anwenderin.
    Ich habe mir den Panasonic TX-P50VT50E gekauft. Unser 17 Jahre alter Sony Röhrenfernseher ist nun auf dem Wertstoffhof.

    Nun zu meinen Fragen:
    Ich möchte Sendungen aufzeichnen und Timeshift nutzen können.
    Dazu benötigt man eine externe 3,5“ Festplatte – am besten wohl eine Buffalo. Diese Infos habe ich mir im Internet angelesen.
    Es wäre toll, wenn ich während einer Aufnahme ein anderes Programm schauen könnte. Das geht wohl mit der Festplatte nicht.

    Frage 1: Brauch ich dazu einen Rekorder? Wenn ja welchen, bzw. auf was muss ich achten.
    Frage 2: Brauche ich dann trotzdem noch eine zusätzliche Festplatte?

    Noch ein paar Infos:
    Momentan schauen wir noch über DVB-T; wir werden uns aber demnächst eine Satelitenschüssel zulegen.

    Wir legen keinen großen Wert auf weitere Internetgeschichten – der Fernseher bietet schon ausreichende Möglichkeiten. Bei den Rekordern wird oft mit der problemlosen Handhabung bei Aufzeichnungen usw. geworben. Ich denke, das benötigen wir auch nicht. Wir hatten bisher einen Emtec Rekorder S 800, der das alles konnte und sind damit gut klargekommen (auch mit zwei Fernbedienungen).

    Dazu Frage 3:
    Ist es nicht möglich, den EMTEC-Rekorder als reine Festplatte zu nutzen?

    Ich bin gespannt auf eure Antworten.

    Liebe Grüße

    Gabi
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Festplatte oder Rekorder zum Aufnehmen - Timeshift - und schauen

    Das Problem ist nicht die Festplatte, sondern das das TV Gerät nur für jede Empfangsart einen Empfänger eingebaut hat.

    Der vorhandene Rekorder hat zwei DVB-T Empfänger eingebaut, für Satellit kannst Du ihn nicht verwenden.
    Nur aufzeichnen eines Programms, welches am TV eingeschaltet ist würde über externen Eingang in analogem SD gehen.
    Ist also keine Lösung.

    Was Du benötigen würdest sind Zwei Satellitenanschlüsse und einen Twin Receiver mit interner oder externer Festplatte.

    Sowas hier:

    http://www.hm-sat-shop.de/hdd-receiver-hdtv-vu/vu-duo-twin-linux-hdtv-receiver-pvr.html
    Oder mit Platte:

    http://www.hm-sat-shop.de/hdd-receiver-hdtv-vu/vu-duo-deluxe-linux-twin-hdtv-receiver-1-tb-hdd.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. März 2013
  3. hasenstall

    hasenstall Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplatte oder Rekorder zum Aufnehmen - Timeshift - und schauen

    Hallo Nelli,

    erstmal vielen Dank - hab ich soweit kapiert.
    Werd mich mal reinwühlen.

    Liebe Grüße
    Gabi
     
  4. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.152
    Zustimmungen:
    1.398
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Festplatte oder Rekorder zum Aufnehmen - Timeshift - und schauen

    :D

     
  5. hasenstall

    hasenstall Neuling

    Registriert seit:
    20. März 2013
    Beiträge:
    7
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplatte oder Rekorder zum Aufnehmen - Timeshift - und schauen

    Nelliiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiiii

    Neiiiiiiiiin Hiiilfe
     
  6. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Festplatte oder Rekorder zum Aufnehmen - Timeshift - und schauen

    keine 3.5 Zoll HDD sondern man nimmt für so was eine Ext. 2.5 Notbook HDD wo der Strom
    über USB mit kommt das die HDD immer schön mit aus geht wenn TV aus ist, sieht auch besser
    aus als so ein riesen Klot*z von 3.5 HDD !
    ich habe an meinem Panasonic eine Book 260 GB HDD dran das reich völlig.

    Rekorder braucht man nur wenn man vor hat Filme und Sendungen dauerhaft zu archivieren
    und den NICHT Analog am TV anschließen das ist ganz großer Mist sondern nur über HDMI,
    ein Recorder ist dann noch praktisch wenn zwei Sendungen zur gleichen Zeit laufen auf zwei Sendern
    die nicht Wiederholt wird , man kann auch über den Recorder Tuner TV kucken wenn der TV grade aufnimmt .

    >EMTEC-Recorder
    ich galube der Panasonic kann das unterstützten hab da so was gesehen bei Timer wo man umstellen
    kann USB-Rec auf Timer auf Scard HDMI, EMTEC kann kannste mit dem auch aufnehmen
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juli 2013

Diese Seite empfehlen