1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte klonen von IDE auf SATA?

Dieses Thema im Forum "Computer & Co." wurde erstellt von beiti, 23. August 2007.

  1. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    Anzeige
    Ich habe versucht, meine alte IDE-Festplatte mit HD Clone auf eine neue SATA-Platte zu klonen. Der Kopiervorgang klappte anstandslos, aber Windows läßt sich nun von der SATA-Platte nicht starten. Es kommt bereits beim Bootversuch eine Fehlermeldung vom Bios; ich komme nicht mal so weit, daß sich der abgesicherte Modus starten ließe.

    Funktioniert das Klonen (Windows 2000 SP4) von IDE auf SATA generell nicht (z. B. wegen Treiberproblemen; ist ja immerhin ein anderer Controller), oder habe ich mich nur blöd angestellt?
     
  2. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Festplatte klonen von IDE auf SATA?

    Welches Mainboard verwendest du? Ein Asus?
     
  3. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Festplatte klonen von IDE auf SATA?

    Ja. Genauer gesagt ein Asus 8AV Deluxe. Gibt es damit Probleme?

    Ansonsten werde ich heute Abend die Methode von Atze93 probieren (zuerst SATA-Platte erkennen lassen bzw. Treiber installieren lassen, erst dann klonen).
     
  4. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Festplatte klonen von IDE auf SATA?

    Ich muss mal nachdenken was ich damals gemacht habe. Melde mich nach Feierabend noch mal.
     
  5. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Festplatte klonen von IDE auf SATA?

    Wie lautet übrigens die Fehlermeldung beim booten?
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.352
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Festplatte klonen von IDE auf SATA?

    Oder stimmte im Bios nur die Bootreihefolge nicht?
     
  7. Stefan1100

    Stefan1100 Gold Member

    Registriert seit:
    4. Dezember 2003
    Beiträge:
    1.895
    Ort:
    Im Herzen Bayerns
    AW: Festplatte klonen von IDE auf SATA?

    Wenn er es einfach nur geclont hat, fehlt unter Garantie zumindest der SATA-Treiber.
     
  8. Angel

    Angel Talk-König

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    5.207
    AW: Festplatte klonen von IDE auf SATA?

    Du musst zum booten von der SATA Platte als Device "SCSI" auswählen. ;)
     
  9. beiti

    beiti Platin Member

    Registriert seit:
    12. April 2002
    Beiträge:
    2.847
    AW: Festplatte klonen von IDE auf SATA?

    Hab sie nicht aufgeschrieben. War ein längerer Text, den ich nie zuvor gesehen habe. Wenn ich den nächsten Versuch starte, werde ich ihn notieren.

    Ich wünschte, es wäre so einfach. :(


    Ja, das würde einleuchten, denn in dem System war noch nie eine SATA-Platte installiert. Andererseits sollte das Booten als solches doch ohne Treiber gehen; wie sollte denn der Treiber ins System kommen, wenn nicht von der Festplatte? Demnach müßte ich doch zumindest in den abgesicherten Modus gelangen.
     

Diese Seite empfehlen