1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festplatte des HDS2 kopieren

Dieses Thema im Forum "TechniSat" wurde erstellt von Early Shovel, 1. März 2009.

  1. Early Shovel

    Early Shovel Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo
    Ich habe nun del HDS2 1 Jahr und mit dem neuen update gibt es ja einige Verbesserungen.
    Trotzdem das man alle Filme aus dem HDS2 auf Festplatte sichern kann
    und auch wieder zurückspielen geht nicht alles. zb der videotext und die info sind weg. auch die Zeiten kommen durcheinander.
    Da meine Platte voll ist habe ich schon ein paar mal versucht diese zu kopieren.
    als backup. kennt jemand eine software die das tut.
    Platte im PC als sata und neue leere sata, dann physikalisch kopieren.
    habe es mit hdcone probiert, war vielleicht keine richtige version ging nicht
     
  2. smn

    smn Platin Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2007
    Beiträge:
    2.040
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2
    AW: Festplatte des HDS2 kopieren

    Warum kopierst Du nicht per LAN oder USB auf extern?
    Das funktioniert doch.
    Zurückspielen kannst Du es auch, oder wenn Du magst direktes Abspielen von dort.
    Der letzte Bug (4GB) wird sicher auch bald abgestellt sein.
    Wieso ist bei Dir der Text weg? (EPG zum Film) ?
    Musst die kompletten HDS2 Ordner wieder importieren.
     
  3. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Festplatte des HDS2 kopieren

    Wenn man die HDS2 Festplatte z.B. auf eine externe USB-Platte (schneller als LAN) kopiert, gehen keine Informationen verloren, wenn man dies mit der HDS2-Funktion Festplatte > Aufnahmen kopieren > Exportieren erledigt!
    Man kann dies über Nacht laufen lassen, indem man zuerst alles was kopiert werden soll markiert (blaue Taste, Option 'Markieren', dann alles was rüber soll markieren, dann wieder blaue Taste und 'Exportieren' und dann gelbe Taste). Am nächsten morgen war alles fertig und der HDS2 war auf Standby.

    Ich hab dies kürzlich gemacht wegen der Defragmentierung der Festplatte (es begann hie und da zu ruckeln). Ich hab sie hierzu am PC angeschlossen und mit Zero-Fill eine Low-Level Formatierung durchgeführt. Danach hab ich sie wieder eingebaut, im HDS2 formatiert und mit der Import-Funktion alles wieder zurückkopiert.
    Alles ist da, auch EPG-Text. Die gelentlichen Bildstörungen beim Abspielen sind weg.
    Das einzige was nicht mehr stimmt ist das Datum, das ändert sich auf das aktuelle.
    Das kann man durchaus als Backup und Restore bezeichnen.

    Es gibt eine weitere Methode, die ich auch schon probiert habe. Ausbau der Platte und Anschluss am PC, zweite leere Platte und physikalisch die eine auf die neue kopieren.
    Hierfür ist aber spezielle Software erforderlich. Es gibt u.A. eine von Ontrack, die ist aber teuer. Möglich ist es auch mit Acronis True Image mit der Option 'Sector by Sector' - ich hab dies verwendet weil die beiden Platten identische Grösse hatten (ob es bei differenter Grösse auch geht, kann ich nicht sagen).
     
  4. Early Shovel

    Early Shovel Neuling

    Registriert seit:
    27. Dezember 2008
    Beiträge:
    5
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Festplatte des HDS2 kopieren

    Hallo,

    die kopier funktion habe ich nicht in acronis gefunden.
    is ja ein eigenes TS format. wo kann man das auswählen sector by sector
    eine Kopie geht von platte zu platte sehr schnell (ich habe 1TByte)
    und dies soll nur sicherung sein falls platte im gerät aufgibt.
    das kopieren mache ih auch ist mühselig mit so viel daten.
    Gruß early shovel
     
  5. GambitMP

    GambitMP Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 mit Alphacrypt TC, Sony PS3, Panasonic TH-42PV500E, Denon AVR 3808
    AW: Festplatte des HDS2 kopieren

    Hi @ all !

    Ich hatte beim Kopieren meiner Aufnahmen auf und von meiner externen Festplatte ( Maxtor OneTouch4) einige Probleme. Nach 3 - 4 kopierten Aufnahmen kam immer folgende Fehlermeldung : Es ist ein Fehler aufgetreten. Die Funktion "Importieren" ( oder halt "Exportieren) wurde abgebrochen. Wenn man den HD S2 noch mal durchstarten kann man wieder 3-4 Dateien kopieren, aber dann wieder das gleiche. Geht einem ganz schön auf den Zeiger. :wüt:

    Hat das noch jemand? Oder vielleicht eine Idee, wie das aufhört? Ich hätte gerne meine Platte komplett in eins rübergezogen, aber so war das leider nicht möglich.
    Ich kann auch keine HD-Aufnahmen zurück auf den HD S2 kopieren, dann kommt immer gleich diese Fehlermeldung.

    Also, falls jemand eine Idee hat, bitte melden !!

    Danke !
     
  6. DigiDirk

    DigiDirk Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Toshiba R3500P
    Technisat HDS2
    AW: Festplatte des HDS2 kopieren

    Zum kopieren einer Festplatte auf eine andere im PC gibt es ein sehr gutes Tool namens Digicorder Disk Dumper (DDD) welches von Lostech extra für Technisat-Geräte entwickelt wurde und im Lostech Forum kostenlos heruntergeladen werden kann.

    Ist viel schneller als die Lösung von HSchenk; defragmentiert wird dann aber nichts. Erstellt eine 1:1 Kopie der alten Platte. Hat bei mir glaube ich 45 min bei einer 160 GB Platte gedauert (hängt von Leistung des PC´s ab).
     
  7. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Festplatte des HDS2 kopieren

    Kommt auf die Version drauf an.
    Ich beziehe mich auf Acronis True Image 11 Home Edition.
    Im Menü Extras Festplatte klonen anwählen. Dialog befolgen, wegen Einstellmöglichkeiten Help verwenden.
    Im Notfall kann man Acronis auch um Anleitumng bitten, die Leute dort sind sehr hilfsbereit!
    Schnellste und sicherste Art, eine 1:1 Kopie von einer Festplatte auf eine zweite (identische) zu kopieren.
     
  8. hschenk

    hschenk Board Ikone

    Registriert seit:
    9. April 2006
    Beiträge:
    3.460
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    TechniSat Digicorder HD-S2 160GB, Viaccess, AlphaCrypt Classic, Hitachi 55PD9700C Plasma
    AW: Festplatte des HDS2 kopieren

    Dieses "one Touch" könnte die Ursache sein.
    Hatte mal eine ähnliche Platte mit demselben Problem. Hatte sie dann neu formatiert und diese automatische Backupfunktion zum Teufel geschickt. Dann gings.
     
  9. DigiDirk

    DigiDirk Senior Member

    Registriert seit:
    2. August 2008
    Beiträge:
    340
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    Toshiba R3500P
    Technisat HDS2
    AW: Festplatte des HDS2 kopieren

    Das steht glaube ich auch in der BDA, dass man möglichst Festplatten ohne jeglichen Schnick Schnack nehmen sollte.
     
  10. GambitMP

    GambitMP Neuling

    Registriert seit:
    29. Oktober 2008
    Beiträge:
    12
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Technisches Equipment:
    Technisat HD S2 mit Alphacrypt TC, Sony PS3, Panasonic TH-42PV500E, Denon AVR 3808
    AW: Festplatte des HDS2 kopieren

    Da die Maxtor von meinem HD S2 schon mal verschmäht worden ist und dabei mal ganz nebenbei den Boot-Sektor unbrauchbar gemacht hat, mußte ich sie komplett löschen und neu formatieren. Deswegen war auf der ext. Festplatte nichts drauf, was hätte stören können
     

Diese Seite empfehlen