1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Festnetz ade: Smartphones bei Senioren voll im Trend

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 8. Januar 2020.

  1. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.543
    Zustimmungen:
    1.118
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    ... mit Ortsrufnummer und DE-Allnet Flat kostet Simquadrat aktuell 7,90 € im Monat. Vergleiche das mal mit einem reinen Telefonanschluss der Telekom ...
     
  2. Satt18

    Satt18 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2016
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    641
    Punkte für Erfolge:
    103
    Natürlich haben wir noch Festnetz, alleine wegen der Sprachqualität.

    Habe den Eindruck, dass das Netz in Deutschland sogar immer schlechter wird. Wenn ich zuhause mit dem Handy telefoniere und dann vergleiche mit Festnetz.....an manchen Tagen liegen Welten dazwischen.

    Im Außendienst freut sich jeder wenn der andere zumindest Festnetz hat.

    Grundsätzlich reicht für Handy der Lidl Tarif für 7,99 inklusive Flatrate.
    Viele haben deutlich teurere Verträge, wohl alles wegen dem Handy.
     
  3. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.543
    Zustimmungen:
    1.118
    Punkte für Erfolge:
    163
    ... grundsätzlich reicht zum telefonieren auch der Simquadrat Tarif DE Allnet Flat für mtl. 4,95 Euro im Monat. Ist dann halt nur mit einer Mobilfunkrufnummer. Eine zusätzliche Ortsnetzrufnummer aus dem eigenen Ortsnetz kostet 2,95 Euro im Monat ...
     
  4. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    4.539
    Zustimmungen:
    709
    Punkte für Erfolge:
    123
    Dann bist du wohl im falschen Netz unterwegs...
     
  5. multiple_p

    multiple_p Silber Member

    Registriert seit:
    23. Oktober 2012
    Beiträge:
    607
    Zustimmungen:
    282
    Punkte für Erfolge:
    73
    Auch beim Handy bauch' ich keine Flatrate. SMS? - schon seit Jahren keine einzige mehr geschrieben.
    Mit 9ct Tarif komme ich auf unter 1 euro monatlich, manchmal gar nix.
    Wo bin ich mit dem Handy?
    In der S Bahn - da telefoniere ich nicht gerne.
    Im Auto - da telefoniere ich nicht gerne.
    Im Büro - da telefoniere ich nicht privat. Auf dem Sportplatz? In der Innenstadt? Beim einkaufen?
    Ich habs lieber schriftlich: Termine, Einkaufsliste, Neuigkeiten, Fotos, Videos, Links. Wenn mir einer was am Telefon sagt, habe ichs in dem Moment vergessen, wo ich auflege. Naja, meistens.
     
  6. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    26.543
    Zustimmungen:
    1.118
    Punkte für Erfolge:
    163
    Satt18 gefällt das.
  7. Hallenser1

    Hallenser1 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Januar 2005
    Beiträge:
    4.539
    Zustimmungen:
    709
    Punkte für Erfolge:
    123
    Ich bin seit Jahren bei der Telekom und die Sprachqualität ist mit dem Festnetzanschluss daheim gleich gut,da die Gespräche nahezu alle im LTE Netz laufen. Geht es natürlich zu o2 und co sieht das sicher mal anders aus. Da o2 beispielsweise noch nicht im ganzen GSM Netz HD Voice hat,nur an den erneuerten Sendern.
     
  8. Satt18

    Satt18 Silber Member

    Registriert seit:
    12. Februar 2016
    Beiträge:
    910
    Zustimmungen:
    641
    Punkte für Erfolge:
    103
    Nutze selbst Vodafone und viele im Umfeld, die Qualität war früher wirklich besser.
    Die Handys können mittlerweile "alles", aber dennoch ist es manchmal Glück wenn man telefoniert.

    Viele im Außendienst benutzen mittlerweile lieber Telekom, allerdings auf manchen Strecken auch kaum besser als die anderen Netze.

    Die Probleme gibt es immer wieder in der Firma oder im privaten.
     
  9. Holladriho

    Holladriho Institution

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    15.715
    Zustimmungen:
    4.621
    Punkte für Erfolge:
    213
    Ja, verkehrte Welt, kann man so meinen. Schon recht.
    Der Nachteil billiger Sprach Allnet-Flats per Handy ist halt, dass die übermittelte Nummer eine Handynummer ist. Bspw. die billigen Drillisch Verträge für knapp 5€ mit Sprach All-Net Flat und 100 MB an Datenvolumen.
    Dahingehend ist Simquadrat anders, weil es unter einer Festnetznummer erreichbar ist. Für Anrufer wichtig. Da jene der Schwiegermutter meist ältere Leute mit alten reinen Telefonschluss der Telekom sind. Sonst würde es für Anrufer teuer aus dem Telekom Festnetz. Call by Call machen jene Leute oft nicht. Obwohl es bei ihnen ginge. Meist fehlt dazu das Wissen über günstige Vorwahlen zum Zeitpunkt des Anrufs.
    Schon recht.
    Ich habe noch einen Altevertrag bei Simquadrat aus 2013. Damal gab es am Anfang sogar nur die Festnetznummer, noch keine Handynummer. Später kam sie dann hinzu. Und jene kostet mich bis heute nichts. Zwischenzeitlich kam sie sogar mal knapp 5€/Monat, quasie die Grundgebühr. Hat man vor kurzen geändert. Auch die Preise für diverse Flats.
    Daher telefoniert d. Schwiegermutter für 4,95/Monat. Das ist alles an Kosten dafür.
     
  10. whitman

    whitman Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Mai 2003
    Beiträge:
    9.229
    Zustimmungen:
    265
    Punkte für Erfolge:
    93
    Auch wenn es mehr werden, gibt es noch nicht überall Kooperationen. So koopertiert die Deutsche Telekom zwar mit einen wie z.B. EWE, aber z.B. bisher nicht mit HTP. Ob nun die Deutsche Telekom einen nennenswerter Anbieter ist?

    Es kommt immer darauf an, mit welchen Geräten und Anbieter man telefoniert.
    Während früher bei Analog / ISDN und besseren VOIP z.B. G.711 verwendet wird, wurde im Mobilfunk aufgrund keinere Bandbreite eher Fullrate-Codec genommen. Da war Ferstnetz besser.

    Aktuell wird in Richtung HD Telefonie gearbeitet (G.722), bei den Festnetz Anbietern gibt es zu viele um pauschal zu sagen wer es unterstützt. Im Mobilfunkbereich ist bei allen 3 Anbietern verfügbar.
    Ob man es nutzen kann, hängt mit dem Endgerät zusammen. Am Mobiltelefon kann man dies z.B. an HD Zeichen erkennen.