1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehzeitschriften

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von Wolf63, 26. März 2006.

  1. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    Anzeige
    TV World gehörte bisher zu meinen bevorzugten Fernsehzeitschriften, weil sie sehr preisgünstig war und alle freien Kanäle sowie die von Premiere und die Interssanten von Kabel Digital auflistete.
    Seit der neuesten Ausgabe haben sie ihre Struktur geändert. Von den 12 Programmseiten pro Tag listen jetzt nur noch 6 die Programme gegenüber 8 vorher. Dafür gibt es 6 Seiten Infos zu Spielfilmen und anderen Sparten, vorher 4.
    Gab es früher 3 Seiten für Pay-Programme, wurde jetzt alles auf eine Seite gequetscht. Außer den Premiere-Filmkanälen und Sport findet man nur noch Minilisten für Start, Kinowelt, SciFi, 13th Street und Disney. Nichts über die sonstigen Programme wie z.B. Discovery, MGM, Krimi usw.
    Damit ist diese Zeitschrift leider für mich gestorben und ich muss zu den teuren TV Spielfilm XXL oder TV Digital greifen.
    Das Problem ist aber ein generelles.
    Alle Zeitschriften blähen sich auf mit Infos, die nichts mit TV zu tun haben. Da gibt es Seiten für Computerspiele, für Autos, für Kinofilme, für Bücher. Was soll das? Wenn ich darüber Infos brauche, kaufe ich mir eine andere Zeitschrift, die darüber ausführlicher berichtet. Da hat TV World z.B. allein 8 Seiten für TV-Tipps in den betreffenden Sparten. Diese Tipps habe ich noch nie gelesen, denn die erfahre ich ja auch, wenn ich mir das Programm des betreffenden Tages anschaue.
    TV-World hat im Schnitt einen Umfang von 200 Seiten, andere Zeitschriften noch wesentlich mehr. Warum kann es nicht eine Zeitschrift geben, die sich auf das beschränkt, was sie eigentlich soll, Infos über TV-Programme zu geben.
    Sicher - es gibt massenhaft Programme und es wird wohl noch mehr geben, aber all dieses wäre bei gleichem Umfang unterzubringen, wenn man auf nutzlosen Ballast und Riesenfotos verzichtet. Würde man auf z.B. sicher nicht billige Interviews von Filmstars verzichten, könnte der Preis sogar reduziert werden.
    Gäbe es eine derartige Zeitschrift - ich würde sie sofort abonnieren, selbst wenn sie teurer wäre. Aber daruf werde ich wohl noch lange warten müssen.
     
  2. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Fernsehzeitschriften

    Schon wieder Jammern (siehe z.B. hier) über die TV-Zeitschriften....wozu gibt es Internet?

    TV-Zeitschriften kosten Geld, machen viel Altpapier und sind im Dunkeln unleserlich.
     
  3. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Fernsehzeitschriften

    Weil die Strategen von den Verlagen sind überzeugt, dass solche Zeitschrift nicht massenkompatibel ist.
     
  4. Wolf63

    Wolf63 Senior Member

    Registriert seit:
    13. Juli 2004
    Beiträge:
    329
    AW: Fernsehzeitschriften

    Sorry, den Thread habe ich übersehen.
    Allerdings - ich und mit mir sicher, ich wie viele andere haben ihren Fernseher nicht neben dem Computer stehen und ich gedenke nicht, mir aus dem Computer alles abzuschreiben. Außerdem liefern die Internet-Seiten kaum Bewertungen und schließlich soll man im Dunkeln auch nicht Fernsehen ;)
    Mag ja sein, daß die Strategen so denken, aber bei der Masse an Zeitschriften, die sich kaum unterscheiden, sollte doch mal ein Experiment möglich sein.
     
  5. electrohunter

    electrohunter Board Ikone

    Registriert seit:
    23. Oktober 2004
    Beiträge:
    3.664
    AW: Fernsehzeitschriften

    Sorry, aber da könnte ich :mad: Wieso kommen immer diese Abworten, wenn es um dieses Thema geht? Es gibt Internet und was bringt es mir?

    Ich sitze am Freitag Abend auf der Couch und möchte gerne wissen, was so in 10 min laufen wird. Dann nehme ich doch die Zeitschrift in die Hand und du schlägst da das Internet vor?

    Also aufstehen, in das Zimmer gehen wo der Rechner steht, Rechner hoch fahren, warten, warten, warten, dann die Seite aufrufen, sich alles anschauen, Rechner wieder runter fahren, warten bis alles aus ist und wieder rüber ins Wohnzimmer und hoffen man hat nichts vergessen. Und das immer, wenn man wieder in die Zeitschrift schauen will? Nicht dein erst oder? bei mir passiert es, dass ich ab und an, 3-4 mal an einem Abend in die Zeitschrift schaue.
     
  6. JensBS

    JensBS Silber Member

    Registriert seit:
    13. April 2001
    Beiträge:
    748
    Ort:
    Braunschweig
    Technisches Equipment:
    d-box1 seit 1998
    Technisat PR-K seit 05/2005
    Technisat MF4-K CC seit 03/2009
    AW: Fernsehzeitschriften

    Druckereien und die Recycling-Wirtschaft wollen auch leben. Ausserdem kann man das Licht einschalten ;)

    @Wolf63

    Ich stimme Dir zu. Mit der neuen Programmübersicht wird die TV World sicher noch mehr Käufer verlieren.
    Leider hatte ich vor 2 Wochen ein TVW-Abo abgeschlossen, dass ausgerechnet letzten Freitag begann. :mad:
     
  7. jochenf

    jochenf Senior Member

    Registriert seit:
    29. November 2005
    Beiträge:
    437
    AW: Fernsehzeitschriften

    Solange man das Internet nicht auf der Couch im Liegen lesen kann, und auf den Bildschirm weniger Information als auf eine A4-Doppelseite passt, solange bleibe ich beim Papier.

    Gruss
    Jochen
     
  8. minzim

    minzim Board Ikone

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    3.592
    Ort:
    ~ 09e21/52n06
    AW: Fernsehzeitschriften

    OOhh man....ihr surft den ganzen Tag und dann wisst ihr immer noch nicht was abends läuft? Kurz z.B. bei tvtv.de vorbeischauen und das wars. Außerdem kommt ja nicht so oft tolle Filme im Fernsehen. Früher hat mal die TV-Zeitschriften was gebracht, aber heute....

    Wenn viele Top-Filme im TV zu sehen gäbe, dann würde ich auch eine TV-Zeitschrift holen. Aber naja. :rolleyes:

    PS.: EPG ist auch eine feine Sache.
     
  9. Diabolo

    Diabolo Senior Member

    Registriert seit:
    7. August 2005
    Beiträge:
    251
    Ort:
    Sachsen-Anhalt
    Technisches Equipment:
    Geräte:

    Panasonic TH42PV7
    AVM Fritz Media 8040
    Teufel Concept S

    Abos:
    Maxdome Premium Paket
    AW: Fernsehzeitschriften

    Also ich stöbere fürs TV Programm immer die TV Digital durch. Dort finde ich alle Sender die ich benötige.

    Und die Kinotipps sind sehr empfehlenswert.

    Bevor ich den Rechner gestartet habe und die entsprechende Seite gefunden habe, blättere ich lieber in meiner Gratis-Ausgabe der TV Digital.:eek:
     

Diese Seite empfehlen