1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehturm Roermond erhielt neue UKW Antenne

Dieses Thema im Forum "Analog-Ecke" wurde erstellt von Electronicus, 18. Dezember 2012.

  1. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    Anzeige
    Auf dem Fernseturm in Roermond/NL wurden in den vergangenen 1 1/2 Monaten die großen UKW-Antennenfelder durch neue ersetzt.

    Diverse Fotos darüber kann man hier oder auch hier einsehen.
    Videoclips darüber sind hier zu finden.

    ...ich wünsche allseits noch einen schönen Tag...
     
    Zuletzt bearbeitet: 18. Dezember 2012
  2. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Fernsehturm Roermond erhielt neue UKW Antenne

    Gibt es einen besonderen Grund, weshalb die UKW Antennen ausgetauscht wurden?
     
  3. Doc1

    Doc1 Platin Member

    Registriert seit:
    27. Januar 2001
    Beiträge:
    2.270
    Zustimmungen:
    81
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fernsehturm Roermond erhielt neue UKW Antenne

    Im Radioforum ist ein umfangreicher Thread mit Bildern vorhanden.
     
  4. HansEberhardt

    HansEberhardt Gold Member

    Registriert seit:
    3. Juni 2012
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernsehturm Roermond erhielt neue UKW Antenne

    Siehe Fernseturm Roermond-Umbau:
    Es wurden 30 neue Kathrein-Antennen verbaut.
     
  5. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    AW: Fernsehturm Roermond erhielt neue UKW Antenne

    Ja die Antennen waren größtenteils rostig und die KPN hatte das schon lange vor diese zu erneuern.
     
  6. NLRadioFan

    NLRadioFan Neuling

    Registriert seit:
    23. Dezember 2012
    Beiträge:
    17
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernsehturm Roermond erhielt neue UKW Antenne

    Die Abstrahlung Richtung Osten (Deutsche Grenze) ist deutlich schwächer als vorher. Ich habe hier Indoor mehr Rauschen auf 90.90 MHz als vorher.
     
  7. Radiohörer

    Radiohörer Guest

    AW: Fernsehturm Roermond erhielt neue UKW Antenne

    Sendet Roermond rund oder gerichtet?
     
  8. Eheimz

    Eheimz Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Januar 2010
    Beiträge:
    11.831
    Zustimmungen:
    101
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TS HD8-S
    Dreambox 500 HD
    Dreambox 7020HD V2;
    180cm Mabo 57°O-45°W
    Inverto Red Twin Flansch
    AW: Fernsehturm Roermond erhielt neue UKW Antenne

    Nach NLRadioFan's Post gerichtet nach Nordwest

    Auch hier steht das so
    Fernseturm Roermond-Umbau
     
  9. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    AW: Fernsehturm Roermond erhielt neue UKW Antenne

    Roermond sendet mit 100 KW nach NW und mit 10 KW nach NO, SO, SW.
    http://fmscan.org/mp.php?r=f&i=3800082
     
  10. Electronicus

    Electronicus Silber Member

    Registriert seit:
    22. November 2006
    Beiträge:
    919
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    Technisches Equipment:
    RX-UKW: Sony XDR-F1HD, FineArts T-9000-82/82/110 KHz, Grundig Satellit700 - 82/82/110KHz, MUSE M-90RS DSP. DAB: Grundig SC-890, Technisat DigitRadio 100, Philips AE9011, RTL-SDR, LIMA SDR.
    ANT.: 65-87: Bazooka Antenne eigenbau, 87,5-108: 5 Element (v), 87,5-108: 9 Element (h) eigenbau, DAB: VHF-5 Element (v) eigenbau.
    AFU 2m/70cm: Diamond X300. KW: Dipol 2x20m.
    AW: Fernsehturm Roermond erhielt neue UKW Antenne

    Es wurden nachträglich noch einmal 10 Antennen angeliefert und auch montiert.
    Die Antennenanlage ist jetzt so wie sie vorher war.
    (10 in jede Richtung=40 Stück)
     

Diese Seite empfehlen