1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

fernsehprogramm über 5.1 anlage laufen lassen?

Dieses Thema im Forum "Audio-Equipment und Digitalton" wurde erstellt von maneu18, 8. Januar 2009.

  1. maneu18

    maneu18 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    hallo,habe meine neu erworbene 5.1 surround anlage vom dvd player an den fernseher angeschlossen,so das ich nun filme und radio über die anlage sehen bzw. hören kann.meine frage ist,wie und ob ich die normalen fernsehprogramme auch über die anlage laufen lassen kann???:confused:
     
  2. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: fernsehprogramm über 5.1 anlage laufen lassen?

    Hallo, maneu18
    Wenn der Fernseher einen Tonausgang hat, dann kannst du ihn an einen freien Anschluss der Anlage anschließen und den Ton über die Anlage genießen. Hat die Anlage einen Hilfsanschluss mit der Bezeichnung AUX und der Fernseher einen Tonausgang dann steht deinem Wunsch nichts mehr im Weg.
    Gruß
    Reinhold
     
  3. maneu18

    maneu18 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: fernsehprogramm über 5.1 anlage laufen lassen?

    hallo,der dvd player hat aux ausgang (rot/weiss) und beim fernseher steht audio out (rot/weiss)! so angeschlossen,passiert nichts!?
     
  4. maneu18

    maneu18 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: fernsehprogramm über 5.1 anlage laufen lassen?

    alles klar,läuft nun,vielen dank
     
  5. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: fernsehprogramm über 5.1 anlage laufen lassen?

    Hallo nochmal
    Out an out kann ja nicht funzen. Am Fernseher MUSS eine Out- und an der Anlage eine In-Buchse sein. Lass mich mal raten: die Anlage ist so eine, in der ein UKW-Radio, ein DVD-Player und die Technik für Surround verbaut ist. Meistens haben diese Teile lediglich einen digitalen Tonausgang, aber leider keinen Toneingang, weder analog noch digital. Jetzt mal ganz platt ausgedrückt: vergiss es, den Ton vom Fernseher über die Anlage blasen zu wollen. Willst du was Gescheites, dann kauf dir einen ordentlichen AV-Verstärker bzw. -Receiver und einen separaten DVD-Player. Der AV-Verstärker bzw. -Receiver ist mit jeder Menge analoger und digitaler Anschlüsse gesegnet und lässt auch beim Anschluss diverser Geräte noch genügend Anschlüsse parat, falls mal noch was dazu kommen sollte.
    Gruß
    Reinhold
     
  6. Thaddäus

    Thaddäus Foren-Gott

    Registriert seit:
    23. August 2008
    Beiträge:
    10.187
    Zustimmungen:
    277
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: fernsehprogramm über 5.1 anlage laufen lassen?

    Mit dem rot-weiß Kabel (Analog Stereo) bekommst du den 5.1er Ton ja auch nicht raus. Da wird dann der 5.1er Ton der DVD (am Receiver lässt der sich meist garnicht erst über die analogen Ausgänge weitergeben) auf 2.0 runtergemixt und von der Surround-Anlage wieder neu auf 5.1 verteilt. Der eigentliche 5.1 Effekt der DVD ist damit dann futsch.

    Sollte die Anlage keinen Digitaleingang haben, dann war das Teil ein Fehlkauf. Denn nur so kommst du in den Genuss von echtem 5.1 Ton.
     
  7. Lechuk

    Lechuk Institution

    Registriert seit:
    14. April 2002
    Beiträge:
    15.342
    Zustimmungen:
    293
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sat:
    Atemio AM510
    19,2° - 28,2°

    TV:
    Optoma HD26 92"
    aktives 3D

    Ton:
    7.1-Kanal A/V Surround Receiver
    TEAC AG-D500
    Heimkino Boxensystem eingerichtet nach 3.1.13 ITU.R 3/2

    Sony VAJO
    HP Pavilion dv6545eg

    Samsung BD-D6500 3D
    Samsung BD-F7500 3D

    LD
    Denon LA-2300A
    AW: fernsehprogramm über 5.1 anlage laufen lassen?

    Das hast Du irgendwie einwenig falsch verstanden.
     
  8. maneu18

    maneu18 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Dezember 2008
    Beiträge:
    23
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: fernsehprogramm über 5.1 anlage laufen lassen?

    über das rot/weisse kabel von fernseher audio out zum dvd player aux in laufen nur die beiden frontlautsprecher und der subwoofer! wie mach ich das,das alle boxen laufen beim normalen fernsehen programm? der dvd player hat noch einen digitalen ausgang (koaxial),wofür ist dieser und wo kann ich den anschliessen,am fernseher ist so ein anschluss nicht vorhanden?:confused:
    muss ich dafür einen verstärker haben,um das fernsehen auch über alle boxen zu hören?
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2009
  9. Reinhold Heeg

    Reinhold Heeg Talk-König

    Registriert seit:
    21. Dezember 2002
    Beiträge:
    5.939
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: fernsehprogramm über 5.1 anlage laufen lassen?

    Hallo, maneu18
    Über die beiden Stifte des Kabels mit je einem roten und weißen Stecker kommt 'nur' Stereo heraus. Eventuell hat die Anlage Dolby Pro Logic II. Das wäre die einzige Möglichkeit, den Ton des Fernsehers auf Surround aufzublasen. Echtes Surround wie es der DVD-Player liefert ist das aber nicht.
    Wie ich schon ahnte, ist die Surround-Anlage eine jener Krücken, die zwar einen digitalen Tonausgang aber keinen digitalen Toneingang haben. Mein Tipp: weg mit dem Schrott und was Gescheites.
    Mit dem digitalen Tonausgang der Anlage kann man an einen Surround-Verstärker. Theoreterisch kannst du dir einen besseren Surround-Verstärker zulegen und die mit zu wenig Anschlüssen bestückte Anlage nur noch als DVD-Player nutzen, damit die Investition nicht ganz für die Füße war.
    Schönes Wochenende
    Reinhold
     
    Zuletzt bearbeitet: 10. Januar 2009
  10. player495

    player495 Senior Member

    Registriert seit:
    8. September 2004
    Beiträge:
    492
    Zustimmungen:
    35
    Punkte für Erfolge:
    38
    AW: fernsehprogramm über 5.1 anlage laufen lassen?

    auch dann kommt vom TV nur ein Stereoton
     

Diese Seite empfehlen