1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FERNSEHPAKET mit neuen Paketen ab November

Dieses Thema im Forum "HD+ und weitere Plattformen via Satellit" wurde erstellt von oli, 17. September 2009.

  1. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    Anzeige
    Hier eine Meldung zum FERNSEHPAKET auf 9°E. FERNSEHPAKET mit neuen Paketen ab November

    cu Oli
     
  2. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    12.889
    Zustimmungen:
    1.061
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: FERNSEHPAKET mit neuen Paketen ab November

    Won ist eigentlich das englische Paket hin? Wurde dieses vielleicht bis November vorübergehend eingestellt, oder ist dieses im Juni erst garnicht gestartet?
     
  3. ickis

    ickis Board Ikone

    Registriert seit:
    16. September 2005
    Beiträge:
    4.170
    Zustimmungen:
    16
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: FERNSEHPAKET mit neuen Paketen ab November

    Scheint nicht mehr vermarket zu werden.

    US ENTERTAIN - The Home of America - Real American Programs

    Zumindestens kann man es nicht mehr abbonieren.

    Ich vermute mal, die US Sender werden ab November dann in eines der beiden neuen Pakete integriert.
     
  4. PC Booster

    PC Booster Wasserfall

    Registriert seit:
    20. August 2004
    Beiträge:
    8.919
    Zustimmungen:
    143
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    TechniSat DIGIT ISIO S2
    SAMSUNG UE40D6500
    AW: FERNSEHPAKET mit neuen Paketen ab November

    Zitat:

    Denn das FERNSEHPAKET nutzt die Verschlüsselung CONAX. Damit ist der Zuschauer frei in der Wahl des Empfangsgerätes. FERNSEHPAKET schreibt keine Empfangsgeräte vor und liefert auch keine Zwangsgeräte. Der Zuschauer kann beim Händler seines Vertrauens das Gerät kaufen, das er mag.

    Das wird Astra wohl nicht freuen.............
     
  5. mischobo

    mischobo Lexikon

    Registriert seit:
    3. März 2003
    Beiträge:
    25.395
    Zustimmungen:
    309
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: FERNSEHPAKET mit neuen Paketen ab November

    ... warum sollte das Astra nicht freuen ?
    Auch bei arenaSAT hat der Verbraucher einen Receiver kaufen, den er mag. Ggf. benötigt er ein CAM um Cryptoworks entschlüsseln zu können.
    Nicht anders bei MTV unlimited bzw. MTV Tune Inn.
    Beide Angebote werden über die deutsche "Standardposition" 19,2° Ost verbreitet.
    Das Problem für FERNSEHPAKET ist, dass in Deutschland kaum jemand seine Schüssel auf 9° Ost ausgerichtet. Außerdem verwendet der Plattfrombetreiber auf Conax, das keinen Kopierschutz erlaubt. Programmanbieter, die Wert auf einen Kopierschutz legen, werden die Plattform wohl eher meiden.

    FERNSEHPAKET sendet im Prinzip unter Ausschluss der Öffentlichkeit und ohne Kunden wird diese Plattform nicht lange überleben können.
    Von Marketing ist derzeit nichts zu erkennen und auch fehlt ein optionaler Installationservice ...
     
  6. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: FERNSEHPAKET mit neuen Paketen ab November

    Komisch mischobo sonst findest du doch fuer jeden ******* ein guts Wort? Sei es CI+ oder arena... Wobei arena in diesem Punkt auch vorbildlich ist. Wobei Conax bietet schon einen ausreichenden Kpierschutz, nur Abonneneten koennen das Programm sehen! :D Mehr intressiert eh keinen Rechtehaendler, hoechstens Pro7.

    cu Oli
     
  7. octavius

    octavius Board Ikone

    Registriert seit:
    10. Januar 2004
    Beiträge:
    4.529
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Re: "Fernsehpaket" mit neuen Paketen ab November

    Liebe Community!

    Mischobo schrieb:
    Falsch, lieber Mischobo, ganz falsch! [​IMG]

    Das "Fernsehpaket" braucht keine Kunden und kann es sich leisten, unter Ausschluss der Sat-Öffentlichkeit zu senden. [​IMG]

    Mischobo weiss ganz genau, dass die Firma Eutelsat private und unabhängige Kabelnetzbetreiber mit dem "Kabel-Kiosk" beliefert.

    Das "Fernsehpaket" ist nichts anderes als ein "By-Product" zum Kabel-Kiosk. Das heisst, die Transponder-Mieten sind eh bezahlt, weil der Kabel-Kiosk seinen Zweck erfüllt. Für den (unwahrscheinlichen) Fall, dass ein paar Sat-Freaks das Kabel-Pay-TV buchen wollen, gewährt Eutelsat auch Satelliten-Kunden Zugang zum Kabel-Kiosk. Diese Direkt-Vermarktung der Point-to-Multi-Point Kabel-Zuspielung nennt sich "Fernsehpaket".

    Ich persönlich finde das gut.

    [​IMG]

    Das Kabel verliert einen Exclusivitäts-Vorteil, weil nun der Sat-Kunde ein paar der vormals von Mischobo als "exlclusiv" bei Unitymedia angepriesenen TV-Sender auch empfangen kann.

    Das passt Mischobo natürlich überhaupt nicht in den Kram, denn seine Mission ist es, die Segnungen des UM-Kabels zu predigen. [​IMG]

    Oli fragte:
    Das ist überhaupt nicht komisch.

    Mischobo ist der Evangelist der Firma Unitymedia.

    Der Kabel-Kiosk ist Konkurrenz für Unitymedia, weil er die Position kleiner und unabhängiger Kabelnetzbetreiber stärkt.

    Diese sind unter Umständen nicht länger auf UM als NE-3 Signal-Lieferanten angewiesen, sondern könnten zum Kabel-Kiosk wechseln.

    Also muss der Kabel-Kiosk bekämpft werden! [​IMG]

    Das ist zumindest die Sichtweise von Mischobo bzw. von der Firma, deren Evangelium er predigt.

    Ich habe freilich eine andere Sichtweise...


    Disclaimer: Ich bin kein Mitarbeiter der Firma Sky Deutschland AG. Zur Zeit schaue ich allerdings Sky Cinema HD und andere Sky-Programme zu besonders günstigen Konditionen, weil ich Bestandskunde bin.

    Ich habe zu keiner Zeit bestritten, dass es zwischen mir und der Firma Eutelsat gewisse Verflechtungen gibt oder geben könnte. Sollte in meinen Postings ein gewisses „Bias“ pro Eutelsat erkennbar sein, so bitte ich um Entschuldigung.

    Die Firma BSkyB Ltd. ist Kunde der Firma Eutelsat (Satellit Eurobird 28 Grad Ost - dort werden zahlreiche Programme aus dem Pay-TV-Angebot von BskyB übertragen).
     
  8. oli

    oli Platin Member

    Registriert seit:
    14. Januar 2001
    Beiträge:
    2.197
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    Technisches Equipment:
    adam S
    AW: FERNSEHPAKET mit neuen Paketen ab November

    Versthe ich nicht ganz ... Was hat jetzt CI+ mit UM zutun? Auch arenaSAT wiederspricht der Philosophie von CI+?? Leider bin auch ich etwas Bluma, ähm pro arena... kann sein das mir die BuLi auch mächtig am AA vorbei geht :D.
    Ich bin bekennender KK Abonennt (über KMS) und auch ungekündigter arenaSAT Abonennt, allerdings Premiere Abonnent in Kündigung, weil zu teuer...

    cu oli
     
    Zuletzt bearbeitet: 21. September 2009
  9. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    50.265
    Zustimmungen:
    1.591
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: FERNSEHPAKET mit neuen Paketen ab November

    Über die CI + Schnittstelle kann der Kabelnetzbetreiber auf Dein TV Gerät bzw. Receiver zugreifen. Aufzeichnen verhindern usw. Die ganzen HD+ Gängelfunktionen.
    Also auch UM.
    Ob sie das machen? Bestimmt.
    Können sie doch den Usern teure zertifizierte CI+ Module verkaufen.
     
  10. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.190
    Zustimmungen:
    3.619
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: FERNSEHPAKET mit neuen Paketen ab November

    Es schreibt ja auch keinem Programmanbieter einem ein Kopierschutz vor. Das die Programmanbieter das doch machen liegt nur an ihrer Gier.
     

Diese Seite empfehlen