1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2015.

  1. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    Anzeige
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Ich muß Dich ja schwer beschäftigen :LOL: :LOL: :LOL:

    Und doch, Sky will schon.. die bombardieren mich ja bereits am Telefon :D
     
  2. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Wenn sie dich wirklich wollen würden, dann würden sie ja kein Pairing einführen. Damit kalkulieren sie bewusst, dass solche unerwünschten Kunden wie du abspringen. Wenn du Pairing akzeptierst, bist auch wieder erwünscht.
     
  3. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Diese Theorien immer :LOL: Pairing ist mir relativ egal, nicht jedoch dieser zertifizierte Schrott... nicht mal DiSEqC, HbbTV laufen vernünftig, bzw gar nicht. :eek: :rolleyes: Alternativ CI+ bringt dank gesperrter Aufnahme ( und komm jetzt nicht wieder mit dem Timeshift-Zeugs daher! ) auch nichts. Dies habe ich auch genau so an Sky kommuniziert. Es kommen trotzdem die Rückholversuche!
     
  4. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Es gibt aber kein Rückholversuche bei dem man dir verspricht, dass es kein Pairing gibt. Die Rückholangebote sind also immer unter den Prämise zu sehen, dass du doch noch Pairing akzeptierst. Sky wird dir also nicht entgegenkommen.
     
  5. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig


    Ich ihnen auch nicht. Sie können ja gerne einen vernünftigen Receiver, der softwaretechnisch auf Stand der Zeit ist, herausbringen. Mit der jetzigen Hardware no chance! Wie gesagt, das Pairing ist mir als solches eigentlich egal...
     
  6. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    ... und wie gesagt, sie brauchen dich als Kunde offenbar nicht. Bei solchen Technikumstellung wird immer mit Schwund gerechnet. Darüber hinaus ist das jetzt schon wieder off topic, denn von Sky kann man im Titel wahrlich nichts lesen.
     
  7. Kreisel

    Kreisel Foren-Gott

    Registriert seit:
    29. Mai 2002
    Beiträge:
    14.263
    Zustimmungen:
    1.866
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Es wird aber leider nie ein Gerät unter den zertifizierten geben, welches all unsere Wünsche erfüllt. Zum Beispiel wird Sky nie ein Gerät auf den Markt bringen, welches den z. B. den Export von Free TV-Aufnahmen zulässt.
     
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    25.929
    Zustimmungen:
    9.256
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Die Fragestellung ist bereits falsch, aber man stellt sie ja auch immer so, daß man das gewünschte Ergebnis bekommt, nicht wahr?

    Übrigens ist es mir vollkommen egal, wie Du oder andere etwas nennen mögen, insofern könntest höchstens Du eine böse Überraschung erleben.
     
  9. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    25.929
    Zustimmungen:
    9.256
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Bitte nicht wieder falsch "informieren", Sky war schon immer restriktiv. HD+ dagegen kam erst sehr viel später. Und auch wenn bei Sky alternativ nichts mehr geht, wird das bei HD+ noch weiter gehen.

    Also wenn, dann hättest Du Deinen "Kampf" bereits zu Premiere-Zeiten beginnen müssen, jetzt ist es schon längst zu spät.
     
  10. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.816
    Zustimmungen:
    294
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Sie können zumindest sauber funktionierende Geräte herausbringen, die den aktuellen Stand der Software haben. Nicht mal das ist derzeit gegeben obwohl die Software ja im Prinzip aus UK kommt und dort auch läuft, weil de Hardware dort besser ist. Ich habe ja nichts gegen Sky Anytime, obwohl das die Bequemlichkeit fördert. Auch nicht gegen eine feste Kanalliste, wenn man daneben eine frei belegbare machen kann. Aber dafür 99 Kanalplätze sind ein schlechter Witz. Desweiteren kann ich erwarten , daß DiSEqC sauber läuft für 2 oder mehr Satpositionen. Auch HbbTV ist eine Anwendung auf Stand der Zeit....
     

Diese Seite empfehlen