1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2015.

  1. ws1556

    ws1556 Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    2.101
    Punkte für Erfolge:
    163
    Anzeige
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Also wenn schon, denn schon, nicht immer so einseitig denken.;):winken:

    Vom Volk bezahlte Verblödung

    Warum der öffentlich-rechtliche Rundfunk nicht leistet, wofür er die Gebühren bekommt.

    "Warum sollen Sender, die sich wie Privatakteure auf dem Markt verhalten, eine Gebühr bekommen, die sie von der Rücksicht auf den Markt befreit? Dies ist die Legitimationskrise des öffentlich-rechtlichen Rundfunks: Er wird für eine Freiheit bezahlt, die er nicht nutzt.

    Das ist im Übrigen bekannt. Von dem ursprünglichen Volksbildungs- und Aufklärungsauftrag, der staatsbürgerlichen und kulturellen Verantwortung der Sender wird nur noch ironisch gesprochen oder um Absurditäten wie den Theaterkanal zu begründen. Gelegentlich wird sogar behauptet, dass die Tendenz zu Verflachung und Verdummung in der Eigenlogik der elektronischen Massenmedien angelegt sei: Sie könnten gar nicht anders sein, als sie sind – beziehungsweise kämen erst in der absoluten Trivialisierung ganz zu sich selbst. Dagegen spricht die Qualität der Sendungen, die sich auch das Fernsehen immer wieder gleichwohl leistet – bis sie auf hintere Sendeplätze oder gänzlich verschwinden."

    Öffentlich-Rechtliche Sender: Vom Volk bezahlte Verblödung | ZEIT ONLINE

    ZDF zeigt mit "Auf der Flucht" widerliches Promi-Experiment

    "Fernsehen kann widerlich sein. Man hätte allerdings kaum für möglich gehalten, dass es den Öffentlich-Rechtlichen einmal gelingen könnte, Krawallsender wie RTL mit irgendeinem Format zu überflügeln: Mit „Auf der Flucht - das Experiment“ ist es dem ZDF gelungen."

    http://www.derwesten.de/kultur/fern...t-widerliches-promi-experiment-id8295180.html

    C-Promis als Flüchtlinge? Perfides ZDF-Projekt

    "Leben in Flüchtlingslagern, Überfahrt auf überfüllten Booten: Das ZDF schickt sechs Möchtegernabenteurer in einer Reality-Show auf die Flucht. Die Sendung überschreitet die Grenze des Erträglichen."

    http://www.welt.de/vermischtes/article118811496/C-Promis-als-Fluechtlinge-Perfides-ZDF-Projekt.html
     
    Zuletzt bearbeitet: 20. Januar 2015
  2. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.811
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig


    Nicht vom Thema ablenken. Kritik an den ÖR ist sicher brechtigt, sie sind aber noch Gold im Vergleich zu Formaten wie Dschungelkrampf & Co!
     
  3. ws1556

    ws1556 Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    2.101
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Umgedreht, man sollte sich mehr diesen Problem widmen, ansonsten hast Du dann eines schönen Tages das gleiche Niveau, nur dann ist es zu spät.:(
    Du siehst doch, mit "Auf der Flucht" ist der Anfang schon gemacht.
    Es ist doch genau wie es dort steht, gute Sendungen werden auf Spartenkanälen versteckt und mitten in der Nacht gezeigt, man will ja keinen überfordern.
    Billige Massenware, Tatort, nur noch Krimis, abwechselnd auf ZDF, ARD, das jeden Tag von früh an, das schwimmende Seniorenheim im ZDF, damit macht man Quote, etwas anspruchsvolles ist doch kaum mehr zu finden.
     
  4. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Meinst, das bringt bei dir noch irgendwas? :rolleyes:
     
  5. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.811
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Sicher gibt es solche Formate, aber auch viele gute, im Gesamtspektrum der ÖR verteilt. Wir gesagt Kritik ist durchaus berechtigt, gehört aber nicht hierher, sondern in einen eigenen Thread :)
     
  6. ws1556

    ws1556 Gold Member

    Registriert seit:
    18. Januar 2005
    Beiträge:
    1.269
    Zustimmungen:
    2.101
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Es gibt mittlerweile fast nur noch solche Formate zur Hauptsendezeit.
    Ich denke HD+ ist ein Nischenprodukt, dem Untergang geweiht.Kennst Du noch jemanden in Deinen Umfeld der sich so intensiv einen Nischenprodukt widmet, gibt es denn nichts wichtigeres?:confused:
    Du sprichst doch selbst, von Werbedurchseuchten Programm, Werbung mit Filmschnipseln usw.
    Warum ist es Dir dann wichtiger gegen ein Nischenprodukt zu kämpfen, warum willst Du die Privaten in HD, Du guckst sie doch gar nicht, angeblich, oder ist Dein Ziel Dschungelkrampf & Co in HD, sieht bald so aus?
    Warum verschwendest Du hier Deine ganze Energie und machst nicht einen eigenen Thread auf?:(
    Ach ja, Standartspruch, das Ende des Free TV, nur welches ist das?:D
     
  7. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.811
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig



    Hauptsache, sinnfrei gebabbelt.. am besten auch gleich wegverschlüsseln .. ;)
     
  8. Patrick S

    Patrick S Foren-Gott

    Registriert seit:
    8. Mai 2001
    Beiträge:
    14.811
    Zustimmungen:
    292
    Punkte für Erfolge:
    93
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Du hast nicht ganz unrecht. Mich ärgert nur diese Art von Geschäftsmodell und auch die Konsequenzen der eingeführten Hardware mit Vorspulsperren oder bei CI+ usw, Konsequenzen, die weit über HD+ hinausgehen. Konsequenzen die jetzt auch bei Sky massiv greifen. Übrigens kann ich HD+ derzeit sogar nutzen, weil ich bei Sky auf V14 getauscht wurde. Das wird aber Ende Juli enden. Denn dann ist bei mir nach 21 Jahren aller Voraussicht nach Schluß mit Pay-TV, aufgrund der aktuellen Geschäftspolitik von Sky. :rolleyes:
     
  9. uklov

    uklov Platin Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2013
    Beiträge:
    2.812
    Zustimmungen:
    4.398
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Sony KDL55W805B
    VU+ Solo2
    VU+ Zero
    Sony BDP-S5200
    KEF V720W
    Sonos Play:3
    Amazon Echo + Echo Dot
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Auch ich habe letztes Jahr nach langer Zeit wegen drohendem Pairing gekündigt und bin zu VoD gewechselt. Ich habe es nicht bereut.
     
  10. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Dachte sowas wäre ein Angriffs aufs Free-TV? Gibt's eigentlich auch mal Beiträge von dir, die sich nicht widersprechen?

    Schau an, nicht einmal mehr Sky will dich noch als Kunde.
     

Diese Seite empfehlen