1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 13. Januar 2015.

  1. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Anzeige
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Warum braucht man bei solch einer Kooperation überhaupt noch eine CI+ Slot ein CI+ Modul und eine SC.

    Man könnte den Zugang doch gleich als verschlüsseltes Softcam in die Geräte FW einbetten.

    Würde die HW billiger machen und den Zugriff FW flotter machen.

    Auch mit Ablauf-, Aufladen- Abo usw. Alles ist in Soft heutzutage möglich.

    Oder traut SES Astra HD+ doch nicht ihrer Verschlüsselungs Algos, so das diese eines Tages geändert werden müssen.
     
  2. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    51.239
    Zustimmungen:
    3.739
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Sag mal bist Du so naive oder tust Du nur so. Denkst Du die legen die Module kostenlos bei? Die werden natürlich mit dem Gesamtpreis abgegolten.
    Die verschenken nichts.
    Wir leben nicht im Sozialismus.
     
  3. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    So:: 3 - 2 - 1 Null:

    <Ihr habt nicht protestiert und nicht den Fehler in meiner Forderung entdeckt>

    Tztz

    Naja, das obige geht nicht, da Grundig seine UHD Geräte nicht nur in Deutschland verkauft sonder europaweit/weltweit?.

    Warum soll etwas in die Geräte FW kodiert werden was eine handvoll Deutsche HD+ Fans nur nutzen.

    Ergo gibt es diese Kooperation Grundig <-> HD+ nur in Deutschland und nur dort liegt das HD+ CI+ Modul und SC bei.

    Die armen deutschen Grundig Kunden. Werden ja irgendwie über den Tisch gezogen.
     
  4. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Wäre nicht die erste derartige Promo-Aktion von HD+. Auf Helgoland haben die auch die HD+Karten samt Receiver kostenfrei abgegeben. Offenbar bist du sehr naiv und verstehst nichts von Marketing und Promo.

    Klar, HD+ hat nichts zu verschenken, aber hier geht es ja darum neue Kunden zu gewinnen, die dann später das Produkt kostenpflichtig bestellen sollen. Daher kann sich das für HD+ schon lohnen, wenn genügend dann verlängern.

    Das mal wieder die Logik der HD+Gegner. Gibt's HD+ als kostenlose Beigabe, wird der Kunde angeblich über den Tisch gezogen. An welcher Stelle denn bitteschön?
     
  5. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    51.239
    Zustimmungen:
    3.739
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Das ist aber keine Promo Aktion, sondern eine Kooperation.

    Zu Helgoland. Die Receiver waren nicht von HD+ sonder kamen von den verschiedenen Herstellern.
     
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.845
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Habe ich doch geschrieben.

    Bei Vergleich des Deutschen Kunden mit einem Nichtdeutschen Kunden.

    Noch genauer: Beim Preisvergleich.

    Wenn man den macht sieht man das eine HD+ CI-Modul und SC bei weitem keine kostenlose Beigabe ist.

    Weiterhin schreibt ja die DF als Bedenken.

    Mit anderen Worten, zusätzlich zu den technischen Schranken die Verschlüsselung allgemein und HD+ im besonderen hat, wird auch noch die schlechtest, die HD+ restriktivste, technische Lösung, in dieser Kooperation genutzt.

    So stelle ich mir keine Kooperation vor, aus dem der Kunde ein Nutzen ziehen soll.
     
  7. Crom

    Crom Talk-König

    Registriert seit:
    6. Oktober 2010
    Beiträge:
    6.572
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Ach und Promo-Aktionen können keine Kooperationen sein?

    Aber wenn alles so eindeutig ist, können ja die HD+Gegner sicher belegen, dass die HD+Module samt Karten bei dieser Kooperation Mehrkosten für den Kunden verursachen, nur zu.

    Und? Habe ich was anderes behauptet? Wenn die Dinger von nur einem Hersteller gewesen wäre, was hätte das geändert?

    Kannst du das auch irgendwie belegen?

    Ach, als ob bisher im Ausland die Geräte immer genau so viel kosten würden wie in D. :rolleyes:

    ... und welchen Mehrnutzen hätte er, wenn er gar keine kostenfreie Beilage erhält? Dann müsste er sich Modul oder Receiver separat kaufen und das kostet auf jeden Fall mehr als 0.

    Naja, mal wieder typsisch HD+Gegner. Es gibt offenbar was kostenlos als Beilage und selbst dann wird gemeckert und gemosert.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2015
  8. FilmFan

    FilmFan Lexikon

    Registriert seit:
    4. April 2002
    Beiträge:
    26.091
    Zustimmungen:
    9.409
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    1x VU+ Solo²
    2x Dreambox DM8000
    2x Topfield SRP-2401CI+ mit HD+
    2x Topfield SRP-2410 mit AlphaCrypt
    3x Topfield CRP-2401CI+ mit AlphaCrypt
    1x Topfield TF5200PVRc (R.I.P.)
    2x Nokia d-Box 1 Kabel (R.I.P.)
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Ich finde, das Modul ist die beste und am wenigsten restriktive Lösung - gerade auch bei einem Fernsehgerät.

    P. S.: Man sollte mal überlegen, was man nicht alles unnötigerwiese bei einem Gerätekauf mitfinanziert. Der eine hat kein Sat, der andere benötigt keine 3D-Brillen, usw.

    Sag mal, glaubst Du auch an den Weihnachtsmann? Seit wann ist eine Firmenkooperation für den Kunden da?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Januar 2015
  9. Hose

    Hose Lexikon

    Registriert seit:
    26. Dezember 2002
    Beiträge:
    23.466
    Zustimmungen:
    4.506
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    DM 7080HD Twin DVB S2 und Single DVB C/T -- LG 55 E6V-Z - Stab 120 - PS4 Pro inklusive VR Brille-Denon AVR 2313-Teufel M Conzept
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    So sehen also verzweifelte Versuche aus ein tot gerittenes Pferd wieder zum Leben zu erwecken:rolleyes:
     
  10. Nelli22.08

    Nelli22.08 Lexikon

    Registriert seit:
    20. November 2005
    Beiträge:
    51.239
    Zustimmungen:
    3.739
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    125 cm Gilbertini Stab HH120
    AW: Fernseher mit Modul: HD Plus startet Kooperation mit Grundig

    Hat echt keinen Zweck. Der will es nicht begreifen oder der Crom stellt sich mit Absicht so..... an.
     

Diese Seite empfehlen