1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher mit integriertem Decoder

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von DerSenator, 12. Juni 2004.

  1. DerSenator

    DerSenator Neuling

    Registriert seit:
    12. Juni 2004
    Beiträge:
    1
    Anzeige
    Hallo!

    Kann mir bitte jemand alle Firmen nennen, welche Fernseher mit integriertem DVB-T Decoder anbieten? Würde mir viel Sucherei abnehmen.

    Vielen DAnk

    DerSenator
     
  2. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    Zuletzt bearbeitet: 12. Juni 2004
  3. digen123

    digen123 Gold Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2003
    Beiträge:
    1.035
    Ort:
    Nürnberg
    Technisches Equipment:
    Coolstream Neo
    AW: Fernseher mit integriertem Decoder

    Na ja, die erstem bezahlen immer mehr, aber vergiss nicht, dass Software-Entwicklung Geld kostet...
     
  4. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    AW: Fernseher mit integriertem Decoder

    es gibt keine Fernseher mit intrigierten Decoder = was decodieren heißt !
    Eine DVB-T/DVB-S Box decodiert auch nicht, sondern gibt nur ein Video RGB Singnal aus, iss natürlich Analog.

    Es gibt aber heute immer noch sehr wenig TV Geräte mit Digitalen DVB-T Tuner,
    die liegen im Preis aber recht hoch
    ab 1000 € aufwerts.

    PS: Richtig Digital hat man es nur mit dem PC !
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2004
  5. mamici

    mamici Senior Member

    Registriert seit:
    6. Mai 2004
    Beiträge:
    274
    Ort:
    Hannover
    AW: Fernseher mit integriertem Decoder

    Du hast völlig recht. Intrigierende Decoder gibts nicht. :rolleyes:

    Der Thread-Starter wollte lediglich eine Information was es für Fernseher gibt, die keine extra DVB-T-Box brauchen. :eek:
     
    Zuletzt bearbeitet: 13. Juni 2004
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.297
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Fernseher mit integriertem Decoder

    Auch nicht! denn da wird es auch Analog zum Monitor ausgegeben.;)
    (Es sei denn Du nutzt bei einem LCD Monitor den Digitalen Anschluss)
    Gruß Gorcon
     
  7. Werna

    Werna Senior Member

    Registriert seit:
    21. Oktober 2003
    Beiträge:
    264
    Ort:
    Hildesheim
    Anmerkung zu den Preisen

    Natürlich werden mit den ersten Geräteserien erst mal die Entwicklung bezahlt. Aber auch die anfangs noch kleinen Stückzahlen sind ein Grund für den hohen Preis. Außerdem sollte man auch bedenken, dass Fernseher in Riesen-Stückzahlen in der Regel für den Weltmarkt oder zumindest für den EU-Markt hergestellt werden. Geräte mit DVB-T-Decoder stellen - zumindest gegenwärtig - gemessen am Weltmarkt nicht mehr als eine kleine Marktnische dar mit entsprechend geringen Stückzahlen, selbst wenn die Nachfrage in Deutschland steigen sollte. Daher dürften zwar die Fernseher mit eingebautem DVB-T-Tuner vom derzeitigen Spitzenniveau bald deutlich herunterkommen, aber merklich teurer als die analogen Fernseher werden sie noch eine ganze Weile bleiben.
    Es sei denn, DVB-T wird in den nächsten Jahren flächendeckend in ganz Europa und anderen Regionen eingeführt...

    Gruß
    Werna
     
  8. ForrestGump-3

    ForrestGump-3 Neuling

    Registriert seit:
    7. Juni 2004
    Beiträge:
    5
    AW: Fernseher mit integriertem Decoder

    Hi,

    ich habe gehört, dass die Teile in anderen Ländern (England, Finnland) schon längst in größeren Stückzahlen (und damit verm. auch nicht so teuer) angeboten werden. Weiß da jemand was darüber? Gibt es niemanden, der die Fernseher von dort importiert?
     
  9. Piktor

    Piktor Senior Member

    Registriert seit:
    14. Mai 2004
    Beiträge:
    365
    Ort:
    40764 Langenfeld
    AW: Fernseher mit integriertem Decoder

    Hallo zusammen,

    Geräte mit fest integriertem DVB-T Empfänger machen für mich aus zwei Gründen wenig Sinn.
    Zum einen ist es für die Hersteller betriebswirtschaftlich ungünstig für die verschiedenen Empfängerstandards verschiedene Produktionslinien zu fahren, zum anderen möchte ich als Kunde flexibel bleiben, so daß ich bei einem Umzug in ein Gebiet mit anderen Empfangsstandards nicht gleich den ganzen Fernseher tauschen muß.
    Mein Wunsch wären daher Geräte (Fernseher, Videorekorder) mit Empfängermodulen, die der Kunde selbst leicht auswechseln kann und das am besten zu einem vernünftigem Preis.
    Das bietet m.E. noch kein einziger Hersteller an. In meinem Bekanntenkreis haben mehrere auf Metz und Loewe gesetzt, weil die schon seit Jahren mit DVB-T Empfängermodulen werben. Diese lassen sich aber nur von Fachleuten einbauen und kosten soviel wie zweieinhalb Settop-Boxen.
    Das kann es ja nicht sein. :(

    Wie bei allen Fragen dieser Art, finde ich aber auch, daß man der Industrie Zeit lassen sollte. Es ist zwar richtig, daß DVB-T in Berlin bereits seit drei Jahren in Betrieb ist, aber verglichen mit anderen Technologien sind selbst das keine besonders lange Zeit um ausgereifte Produkte auf den Markt zu bringen.

    Gruß

    Piktor
     
  10. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.032
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    AW: Fernseher mit integriertem Decoder

    Dafür hast du bei Metz und Loewe aber auch gleich CI dabei.
    Das Modul wechseln endkundentauglich zu machen, würde die Module zusätzlich verteuern. Ich glaube nicht das das Sinn macht.

    Wenn ich micht recht erinnere gibt es bei englischen Boxen kein VHF, das nutzt in deutschland wenig.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen