1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernseher bleibt bei Kanalsuche stehen, findet die privaten aber nicht

Dieses Thema im Forum "Digital TV über die Hausantenne (DVB-T/DVB-T2)" wurde erstellt von Turok, 19. Januar 2013.

  1. Turok

    Turok Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hi.

    Die Woche ist mir folgendes aufgefallen:

    Ich habe einen Suchlauf gemacht. Der Tuner hat auch bei ettlichen Kanälen "interessiert" angehalten und genauer gesucht.
    Um dann doch ohne Ergebnis fortzufahren.

    Die betreffenden Kanäle, wo der Empfänger die Pause einlegt, sind in der Umgebung tatsächlich vorhanden.
    Es sind die Kanäle von DVB-T Rhein Main (Großer Feldberg) bzw die von Köln-Bonn (Bonn-Venusberg).

    Empfangsgebiet war nördlich von Koblenz, genauer gesagt im Westerwald. (Zwischen Koblenz und Altenkirchen)

    Ich bekomme das DVB-T Bouquet Rheinland-Pfalz - Nord und ich bekomme das Bouquet Südwestfalen aber keine Privatsender, egal was ich probiert habe.
     
  2. DO4NC

    DO4NC Silber Member

    Registriert seit:
    22. Mai 2009
    Beiträge:
    809
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Fernseher bleibt bei Kanalsuche stehen, findet die privaten aber nicht

    Ohne die Topographie näher zu kennen - empfängst du die ö-r Bouquets von den genannten Standorten?
     
  3. goto2

    goto2 Board Ikone

    Registriert seit:
    25. Mai 2004
    Beiträge:
    3.384
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Fernseher bleibt bei Kanalsuche stehen, findet die privaten aber nicht

    kann gut sein das es keine Privaten gibt ? die Privat Sender sind leider NICHT Bundesweit verfügbar !
    mal in der DVB-T Liste kucken .
     
  4. DVB-T2500

    DVB-T2500 Platin Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2011
    Beiträge:
    2.187
    Zustimmungen:
    142
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    T85 mit 4,8/ 9/13/19,2/26/39/42
    Kjaerulff1 Maximum
    König ANT-UHF31L-KN
    Philips SDV 2940
    DVB-T SK+CZ+A
    2x Gigablue HD Quad+
    2x Edision Argus Mini 2 in 1
    Lglh3010
    Samsung le46c530


    uvm
    AW: Fernseher bleibt bei Kanalsuche stehen, findet die privaten aber nicht

    Morgen , wahrscheinlich ist das Signal zu schwach:winken:ev. Antenne anders positionieren wenn möglich !
     
  5. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
  6. Turok

    Turok Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernseher bleibt bei Kanalsuche stehen, findet die privaten aber nicht

    Hi.

    Also ich hatte ungefähr 32 Programme, aber alles nur ÖR.
    Ich empfange die ÖR Muxe von Südwestfalen, Rheinland-Pfalz Nord und teilweise Hessen.

    Ich empfange:
    2x ZDF Mobil
    3x ARD Allgemein
    1x ARD - WDR Südwestfalen
    1x ARD - SWR Rheinland-Pfalz
    1x ARD - HR

    Genaue Kanäle kann ich nächste Woche mal nachsehen.

    Es wäre schon schön, Bonn Venusberg oder Feldberg zu bekommen.
    Bei den betreffenden Kanälen wird wie gesagt vom TV schon angehalten. Er legt dann 15 Sekunden erfolglose "Bedenkpause" ein, ehe er weitersucht.

    Antenne war eine aktive Zimmerantenne am Fenster, 4. OG, nordöstliche Richtung

    Zuhause habe ich SAT, in meiner auswärtigen Mietwohnung bin ich jedoch Zwangsverkabelt und habe nur Kabel Analog.
    Entweder muss ich übers Internet schauen (Von zuhause aus selber streamen oder über einen entsprechenden Provider)
    Oder ich muss warten, bis Kabel Deutschland endlich die Grundverschlüsselung abschaltet.
     
  7. stefsch

    stefsch Silber Member

    Registriert seit:
    12. Oktober 2012
    Beiträge:
    568
    Zustimmungen:
    4
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Fernseher bleibt bei Kanalsuche stehen, findet die privaten aber nicht

    Vielleicht hat das Gerät eine Prekariatsfernsehschutzschaltung :D. It´s not a bug, it´s a Feature :cool:.

    Nee, im Ernst, du solltest es mit eine Yagi Antenne auf dem Dach (oder mindestens auf der Außenwand) versuchen und/oder mit einem empfindlicheren Tuner...

    stefsch
     
  8. alex.o

    alex.o Gold Member

    Registriert seit:
    28. September 2009
    Beiträge:
    1.404
    Zustimmungen:
    62
    Punkte für Erfolge:
    58
    AW: Fernseher bleibt bei Kanalsuche stehen, findet die privaten aber nicht

    Hier mal eine Vermutung (in Rot die von mir angenommenen Senderstandorte und Kanäle), was bei Dir wahrscheinlich reinkommt:

    2x ZDF Mobil (Koblenz oder Bad Marienberg K28, Siegen K30, Angelburg K45 - einer davon nicht)
    3x ARD Allgemein (auch Koblenz oder Bad Marienberg K56, Siegen K60 , Angelburg K32)
    1x ARD - WDR Südwestfalen (Siegen K27)
    1x ARD - SWR Rheinland-Pfalz (Koblenz oder Bad Marienberg K33)
    1x ARD - HR (Angelburg K24)

    Wenn Du wenigstens die ö/r vom Venusberg reinbekommen würdest, müsste dies m.E. die Regionalschiene WDR-Köln/Bonn auf Kanal 49 sein. Und die senden von dort aus mit höherer Leistung, als die privaten. Wenn also die ö/r mit der derzeitigen Antenne nicht reinkommen, dürfte es mit den privaten gar nicht klappen. Außerdem sprechen die von mir angenommenen Senderstandorte eher dafür, dass Deine Antenne nicht Richtung Köln/Bonn ausgerichtet ist.

     
  9. Turok

    Turok Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernseher bleibt bei Kanalsuche stehen, findet die privaten aber nicht

    Aufs Dach kann ich bei der Wohnung nicht, dann würd ich mir nämlich ne SAT Schüssel setzen.
    Sat Schüsseln und Außenantennen sind laut Vermietungsbüro verboten.

    Das Ganze mit DVB-T ist auch nur "Vorrübergehend".
    Werd am Montag, wenn ich mal wieder oben bin, mal wieder etwas testen, nehme mir von Zuhause ne bessere Antenne mit.

    Da die Grundverschlüsselung bei KDG irgendwann fallen wird/muss (Siehe diese Vereinbarung mit der Kartellbehörde), habe ich vom Abschluss eines Digital TV Vertrages abgesehen.

    P.S. Die News anfang Januar kam grade Rechtzeitig. War anfang Januar knapp dran, nen Digital TV Vertrag abzuschließen.Hatte die Vertragsunterlagen schon im Vermietungsbüro mitgenommen.
    Statt dessen nutze ich nun vorrübergehend DVB-T und warte ab.

    Insofern wollte ich auch nicht soooo viel Aufwand für DVB-T treiben, da ich eh nur drauf warte, dass die Grundverschlüsselung bei KDG fällt.

    Mfg
     
  10. Turok

    Turok Junior Member

    Registriert seit:
    10. Januar 2012
    Beiträge:
    28
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fernseher bleibt bei Kanalsuche stehen, findet die privaten aber nicht

    Sind Standalone DVB-T Empfänger eigentlich "besser" als Fernseher?
    Die 50 Euro in ne DVB-T Box würd ich sogar noch investieren, auch wenns nur vorrübergehend ist. Kann die ja später fürs Schlafzimmer nutzen, zum Einschlafen reicht mir auch ÖR und im Schlafzimmer gibts da keine TV Dose.

    Da der TV bei den Venusberg bzw Feldberg Kanälen immerhin schon mal "Anhält", denke ich, dass es knapp am Limit ist und vielleicht nicht mehr allzu viel fehlt.
     

Diese Seite empfehlen