1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehen per Wlan empfangen

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von Mazi, 29. März 2024.

  1. Mazi

    Mazi Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    Anzeige
    Hallo zusammen,
    ich benötige mal dringend eure Hilfe:
    Ich empfange zur Zeit mein TV-Signal per Wlan über einen Amazon-Stick. Das funktioniert soweit auch recht gut.
    Ich bin auf der Suche nach einem günstigen Streaming-Anbieter da mein Vertrag bei dem jetzigen Anbieter ausläuft.

    1.) Meine Frage: Welchen Streaming-Anbieter könnt ihr mir empfehlen? Ich brauche keine Sport-oder Filmpakete für Sky usw. sondern möchte einfach nur die Öffendlich-Rechtlichen Sender als auch die Privaten Sender weiterhin in HD gucken. Da das Angebot ab Streaming-Diensten recht vielseitig und unübersichtlich ist bitte ich um eure Expertise. Mir geht es also um Live-TV und nicht darum irgendwelche Filme zu gucken.
    Wenn ich das alles richtig verglichen habe sind die Preise von "Zattoo" am günstigsten.

    Zattoo, waipu.tv, TV.de, Joyn: Live-TV-Dienste im Vergleich
    TV-Streaming: Die größten Anbieter im Vergleich

    2.) Da mein Fernseher nicht direkt an der Kabeldose steht ist das mit dem Amazon-Stick die ideale Lösung für mich. Habe aber auch gelesen das es von AVM einen Repeater gibt der das TV-Signal im Haus verteilen soll. Brauche ich dafür dann zwangsläufig eine Cabel-Fritz-Box oder funktioniert das auch mit einer normalen DSL-Fritzbox?
    Hier mal der Link von AVM:
    TV-Signale kabellos im Heimnetz streamen | AVM Deutschland

    Vielen Dank für eure Mithilfe.
     
  2. Xa89

    Xa89 Platin Member

    Registriert seit:
    20. Juli 2010
    Beiträge:
    2.505
    Zustimmungen:
    502
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Antennen:Triax TDA 88, Maximun E-85; Receiver: Technibox S1, Trekstor Neptune Full HD, Opticum HD X100, Avanit SHD4, Comag SL40 HD, Smart CX70; Edision: Argus Piccollo, Optimuss Underline, Pingulux Plus,
    Hast du Kabelempfang und willst ihn kündigen um einen Dienst wie waipu zu abonieren ?
    Ich empfange mit dem Amazon Stick über WLAN die Kabelprogramme von einer Gigablue Box die in einem anderen Raum steht.
    Für die FRITZ!Box Cable braucht du natürlich weiterhin den Kabelanschluss.
     
  3. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    34.612
    Zustimmungen:
    16.366
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo/Duo 4K
    - VU+ Uno 4K (SE)
    - Gigablue UHD UE 4K
    - Sky Q
    - Fire, Waipu, Apple 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500 (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    - Samsung GU75AU7179
    HD:
    - Sky CI+
    - VU+ Duo2, Solo2
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - Sky Q Mini
    Satempfang Astra:
    Sky All In, HD+, ORF
    Hotbird: Kabelio
    Streaming: Simpli more,
    Netflix 4K, Paramount+,
    Prime, Sky Q, Disney+,
    Waipu, Magenta Sport
    Telekom Internet L
    115.000 / 46.000
    Mit Waipu kannst du nichts verkehrt machen:
    WOW Filme & Serien
    Und aktuell bietet man sogar mehr als du willst.
    Musst ja nicht alles nutzen.
    FALSCH
    Ist die Frage, über welchen Anbieter du deine Internetverbindung bekommst bzw. in Zukunft beziehen willst?
     
  4. Mazi

    Mazi Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
     
  5. Mazi

    Mazi Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    Laut dieser Tabelle ist Zattoo am günstigsten.

    inside-digital.de/ratgeber/vergleich-zattoo-waipu-sky-magenta-tv-streaming-fernsehen

    Vielleicht kann mir jemand mal genau erklären was die Vor- und Nachteile von Zattoo und Waipu sind.
    Laut Zattoo sind im Smart-HD-Tarif alle Sender in HD und bei Waipu erst ab dem Perfekt Plus-Tarif alle Sender in HD.
    Daher geht meine Tendenz eindeutig zu Zattoo.

    Diese Tabelle ist auch sehr interessant.

    test.de/TV-Streaming-im-Test-Per-Internet-ueberall-fernsehen-wie-gut-klappt-das-5322227-5322238/
    TV-Streaming: Die größten Anbieter im Vergleich

    Ich gehe zur Zeit mit www.elementmedia.de ins Netz.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29. März 2024
  6. seifuser

    seifuser Lexikon

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    34.612
    Zustimmungen:
    16.366
    Punkte für Erfolge:
    273
    Technisches Equipment:
    UHD:
    - VU+ Ultimo 4K
    - VU+ Solo/Duo 4K
    - VU+ Uno 4K (SE)
    - Gigablue UHD UE 4K
    - Sky Q
    - Fire, Waipu, Apple 4K
    - LG 49UF8509 (2015)
    - LG 49SM8500 (2019)
    - Samsung UE55RU7379
    - Samsung GU75AU7179
    HD:
    - Sky CI+
    - VU+ Duo2, Solo2
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    - Sky Q Mini
    Satempfang Astra:
    Sky All In, HD+, ORF
    Hotbird: Kabelio
    Streaming: Simpli more,
    Netflix 4K, Paramount+,
    Prime, Sky Q, Disney+,
    Waipu, Magenta Sport
    Telekom Internet L
    115.000 / 46.000
    Nur wenn man diese Vollpreise vergleicht. Welche man bei Waipu noch nie zahlen musste.
    Immer wieder gibt es 50% Angebote oder Gutscheine.

    Eben für Perfekt Plus gibt es ja die Angebote / aktuell für 5 Euro
    Vorteile Waipu:
    • Bestes Preis-/Leistungsverhältnis
    • mehr Sender
    • mehr Pay-TV Sender
    • mehr On Demand Inhalte
    Nachteile:
    • fällt mir keiner ein
    Da bist du ja vermutlich sowieso fest an diesem lokalen Glasfaseranschluss gebunden.
     
  7. Mazi

    Mazi Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    Genau, aber das dürfte doch dafür eigentlich nicht ausschlaggebend sein oder? Jetzt funktioniert der Amazon-Stick doch auch und mit Waipu und Zattoo soll es ja auch funktionieren laut Anbieter.
     
  8. Mazi

    Mazi Junior Member

    Registriert seit:
    20. Februar 2010
    Beiträge:
    54
    Zustimmungen:
    10
    Punkte für Erfolge:
    8
    Wozu braucht man diese Gigablue Box genau? Oder ist das nur ein Receiver also ein Ersatz statt des Amazon-Sticks?
     
  9. Joerg1234567890

    Joerg1234567890 Senior Member

    Registriert seit:
    12. Mai 2001
    Beiträge:
    160
    Zustimmungen:
    42
    Punkte für Erfolge:
    38
    wo auf der inside-digital Webseite auch angemerkt, hast du DVB-T/Freenet schon gestrichen ? ich erwähne es dennoch mal
    Ich kenne nur Zattoo in kostenlos, was ja keine echte Alternative ist. Für mch wäre es unterm Strich auch günstiger, denn ich hasse nicht mehr als diese Angebotspreise die dann XY Monate gelten, anstelle einfach jedem Kunden ein vernünftiges Angebot zu machen (Spitzenreiter ist dabei Sky: vergsst man zu kündigen bezahlt in Folge grob das doppelte, sowas hat doch nix mit Rabatt für Neukunden zu tun, sowas ist beschiess)
     
  10. digi-pet

    digi-pet Senior Member

    Registriert seit:
    18. Februar 2024
    Beiträge:
    333
    Zustimmungen:
    70
    Punkte für Erfolge:
    28
    Warum so kompliziert ? Du brauchst doch bloß auf deinem Amazon stick die Waipu app installieren , dann bei Waipu perfect plus für 4 Wochen Testphase kostenlos buchen und dich mit den Zugangsdaten auf dem stick in der waipu app einzuloggen ?!

    Eine Sache von 30 Minuten wenn überhaupt und kannst gleich über Ostern ausprobieren ...