1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehen in England

Dieses Thema im Forum "Heimkino mit dem PC" wurde erstellt von rieksch, 25. August 2004.

  1. rieksch

    rieksch Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo!

    Ich gehe demnächst zum Studieren nach England und habe dort auch einen W-Lan-Zugang. Kann ich damit über meinen Laptop deutsches Fernsehen gucken und wenn ja, was muß ich dafür tun / haben?
    Tut mir leid, wenn es eine blöde Frage ist, aber leider habe ich GAR KEINE Ahnung davon!

    Danke schonmal für eine Antwort!

    rieksch
     
  2. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Fernsehen in England

    also W-LAN ist ein Funknetzwerk und hat mit Fernsehen erstmal nix zu tun.
    Was du brauchtest wäre eine PCMCIA TV Karte (sofern es sowas gibt)
     
  3. rieksch

    rieksch Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Fernsehen in England

    Ich geb zu, das kam doof rüber, ich weiß schon, dass W-Lan nix mit dem Fernsehen zu tun hat!
    Wenn ich mir also eine Karte besorge, wie komm ich dann an Fernsehsender?? Ich hab da wirklich gar keine Ahnung von- kannst Du mir das ein bißchen erklären?
     
  4. axeldigitv

    axeldigitv Board Ikone

    Registriert seit:
    16. Oktober 2003
    Beiträge:
    3.507
    Ort:
    München
    AW: Fernsehen in England

    tja gemäs dem Falle es gibt eine PCMCIA TV Karte (weiss ich nicht) (es gibt auch externe USB2.0 TV Tuner) kannst du diese dann an die Hausantenne anschliessen...
    Da du aber deutsche FS willst breuchst du eine Sat Schüssel und einen Receiver dafür.
     
  5. rieksch

    rieksch Neuling

    Registriert seit:
    25. August 2004
    Beiträge:
    3
    AW: Fernsehen in England

    Schade, ich hatte gehofft das es einfacher wäre!

    Danke für Deine Hilfe!
     
  6. backpack

    backpack Neuling

    Registriert seit:
    3. August 2004
    Beiträge:
    6
    AW: Fernsehen in England

    vielleicht hilft Dir dieser Link weiter:

    http://meta.rrzn.uni-hannover.de/ntv/

    "Über's Internet Fernsehen" - Gute Bandbreite vorausgesetzt...

    Gruß

    \backpack
     
  7. kaiser.wilhelm2

    kaiser.wilhelm2 Silber Member

    Registriert seit:
    4. August 2004
    Beiträge:
    755
    Ort:
    D-TR
    AW: Fernsehen in England

    DVB-T ist in England schon seit Jahren richtig gut ausgebaut. Eine AirStar USB (USB 1.1)z.B. in Verbindung mit ner nicht verstärkten Antenne => sollte klappen.
     

Diese Seite empfehlen