1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehempfang in Kassel (Kabel? Satellit? DVB-T?)

Dieses Thema im Forum "Digital TV für Einsteiger" wurde erstellt von darky, 15. Februar 2006.

  1. darky

    darky Neuling

    Registriert seit:
    15. Februar 2006
    Beiträge:
    3
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    in einigen Tagen steht mein Umzug nach Kassel an.
    In der neuen Wohnung zeichnet sich ein kleines "Fernsehproblem" ab - ich weiß nicht wie ich zukünftig das Fernsehprogramm empfangen kann.
    In der neuen Wohnung gibt es zwar eine Schüssel, diese haben sich die Mieter allerdings privat angeschafft und erwarten aufgrund Kostendeckung ein "einkaufen", um weitere Mieter anzuschließen, für einen sehr hohen Betrag, wozu ich nicht bereit bin.
    Es würde die Möglichkeit bestehen, dass ich auf meinem Balkon eine eigene Sat-Schüssel aufstelle, allerdings fehlt mir die Ahnung und das know how um diese anzuschließen und ehrlich gesagt auch die Lust durch die gesamte Wohnung (Balkon = in der Küche) Kabel zu verlegen.

    Leider habe ich keine Ahnung von der Materie, aber besteht nicht die Möglichkeit alleine durch die Hausantenne bzw. DVB-T die durchschnittlichen Sender (ich brauche keine 300+ Sender) zu empfangen? Lese allerdings immer wieder das DVB-T in Kassel nicht bzw. nur eingeschränkt verfügbar ist?

    Welche kostengünstige und einfach zu installierende Möglichkeit habe ich da?
    Danke für Eure Hilfe und viele Grüße,
    darky
     
  2. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Fernsehempfang in Kassel (Kabel? Satellit? DVB-T?)

    wenn du die möglichkeit per südrichtung auf einem balkon eine kleine TECHNISAT DIGIDISH 45 aufzustellen, so wäre das durchaus machbar, dass du für kleines geld uneingeschränkten satellitenempfang in bester digitaler qualität realisieren kannst. diese kleine satschüssel könntest du so aufstellen, dass sie praktisch von niemandem gesehen werden kann. wenn dir 2 anschlüsse genügen, so könntest du dir eine solche antenne mit TWIN LNB kaufen ( etwa 50 € ). das einzigste problem was ich sehe, wäre die südrichtung ( absolut freie sicht auf ungefähr die stelle wo die sonne gegen 12 uhr steht ). allerdings müsstest du auch 2 antennenkabel irgendwie in deine wohnung bekommen.
     
  3. Kroes

    Kroes Board Ikone

    Registriert seit:
    31. März 2001
    Beiträge:
    4.935
    AW: Fernsehempfang in Kassel (Kabel? Satellit? DVB-T?)

    Und weiter: DVB-T ist zur Zeit nicht verfügbar und wenn es mal dort startet, dann werden definitiv keine Privatsender dabei sein. Zur Zeit gibt es also nur Das Erste, ZDF, HR und eventuell WDR, NDR und MDR analog über Antenne zu empfangen.
    Jetzt ist eben die Frage, wie hoch der "Einkaufsbeitrag" ist und was dafür geleistet wird (Verkabelung etc) - wichtig ist aber auch, was mit der Schüssel möglich ist. Werden die Kanäle auf analoge TV-Kanäle umgesetzt, so dass kein Receiver nötig ist, aber das Programmangebot recht eingeschränkt ist? Gibt es eine Einkabellösung, so dass ebenfalls nicht alle Programme empfangbar sind? Oder erhält jede angeschlossene Partei vollen Zugriff auf alle Kanäle? Wenn das Letzte der Fall ist und die Kosten nicht zu hoch sind, dann könnte man einen Mitanschluß ja schon überlegen...und sonst eben ab auf den Balkon mit eigener Schüssel. Ohne Ahnung und mit eventuellen Kosten für den Fachhändler zur Installation dürfte das aber auch nicht unbedingt günstiger werden...
     
  4. heulnet

    heulnet Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Dezember 2004
    Beiträge:
    4.625
    Ort:
    Am Main
    Technisches Equipment:
    DIGIDISH 45
    DIGICORDER S 1
    AW: Fernsehempfang in Kassel (Kabel? Satellit? DVB-T?)

    wenn er kein sesselfur.... ist dann sollte er das mit unserer hilfe schon hinbekommen.
     

Diese Seite empfehlen