1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fernsehbild CLONEN auf 4 Fernseher

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von maktub, 13. Mai 2008.

  1. maktub

    maktub Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    Anzeige
    Hallo,

    habe eine aussergewöhnliche frage:

    ich möchte mein fernsehbild auf 4 fernseher gleichzeitig wiedergeben !
    ich hätte ein macbookpro , von welchen wir visuals machen, diese visuals gehören dann auf 4 fernseher gleichzeitig wiedergegeben.

    wie schaffe ich das ?

    vielen dank!!!!!
     
  2. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Fernsehbild CLONEN auf 4 Fernseher

    Wie sollen die Fernsehgeräte denn angeschlossen werden? Welche Möglichkeiten bietet dein MacBook Pro? Hast du dort eine DVB-S Karte integriert?
     
  3. maktub

    maktub Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Fernsehbild CLONEN auf 4 Fernseher

    das macbookpro kann , s-video , dvi , vga , ausgeben, jedoch brauche ich das signal auf 4 mal aufgesplittet, nur mit was ?
     
  4. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Fernsehbild CLONEN auf 4 Fernseher

    Möchtest du über das MacBook Satellitenfernsehen schauen und dann aufsplitten? Da reicht doch auch ein einfacer DVB-S Receiver...

    Handelt es sich um vier gleiche Fernsehapparate? Welche Anschlussmöglichkeiten bieten sie?
     
  5. maktub

    maktub Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Fernsehbild CLONEN auf 4 Fernseher

    danke für die schnelle antwort !

    es handelt sich um VISUALS die mittels einem programm am MAC gemacht werden .

    diese gehören dann auf 4 beamer und auf 4 verschiende fernseher aufgesplittet, jedoch mit der günstigsten varianten wenn möglich!

    möchte nicht gerade einen video-splitter für 4 bilder um 300 EUR kaufen!
     
  6. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Fernsehbild CLONEN auf 4 Fernseher

    Hmm, VISUALS sagt mir zwar nichts, aber ich frage mich was das nun mit Satellitenfernsehen zu tun hat. Scheinbar geht es doch nur um den Mac und dessen Anschluss an Wiedergabegeräte?!

    Nun, jetzt sind wir schon bei vier Beamern UND vier Fernshgeräten, das macht für mich in Summe acht Wiedergabegeräte.

    Leider ist damit die Frage noch nicht beantwortet worden, welche Anschlussmöglichkeiten bestehen.
     
  7. maktub

    maktub Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Fernsehbild CLONEN auf 4 Fernseher

    du hast recht mit satellitenfernsehen hat es wenig zu tun , jedoch war das das einzige forum in dem ich mir eine antwort erhofft habe.

    anschlüsse hat der mac einige siehe hier:
    http://a248.e.akamai.net/7/248/8352...g/de/Images/macbookpro/img/gallery-big-03.jpg



    und es geht darum ein fernsehbild 8 x zu clonen und das ganze kostengünstig. hat also nichts mit dem mac und seinen anschluss-möglichkeiten zu tun.
     
  8. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Fernsehbild CLONEN auf 4 Fernseher

    Also meiner Meinung nach, wäre der Thread in der Rubrik "Heimkino mit dem PC" von seiner Thematik her besser aufgehoben. Mit Sat-Empfang hat das doch mal rein gar nichts zu tun! Jedenfalls sehe ich da keine Zusammenhänge! Die nur am Rande als Tipp, damit du evtl. mehr brauchbare Antworten bekommst. Vielleicht kannst du einen Mod ja bitten, den Thread zu verschieben, bevor du dort einen neuen eröffnest.

    Nun, die Anschlüsse die der Mac hat, hast du ja bereits aufgezählt. Die habe ich auch so zur Kenntnis genommen. Auf dem von dir verlinkten Foto sehe ich jedoch nur einen Anschluss der zur Verbreitung von Video-Signalen überhaupt in Frage kommt, nämlich den DVI-Anschluss. VGA und S-Video kann ich dem Bild nicht entnehmen, aber vielleicht ist das auf der Rückseite? Keine Ahnung! Aber für den Fall auch relativ egal, da ich für die Verteilung sowieso den digitalen Anschluss bevorzugen würde.

    Daher ja meine Frage welche Anschlussmöglichkeiten dir an den Fernsehern/Beamern zur Verfügung stehen. Man muss sich da schon auf einen gemeinsamen Nenner einigen um eine Verbindung herzustellen!
     
  9. maktub

    maktub Neuling

    Registriert seit:
    13. Mai 2008
    Beiträge:
    5
    AW: Fernsehbild CLONEN auf 4 Fernseher

    die beamer und fernseher , haben alle s-video , beamer haben auch noch vga


    man kann etliche "zusatz-stecker" an den dvi - anschluss an der seite anstecken welche dann einen s-video ausgang zulassen, oder hald denjenigen der gebraucht wird.
     
  10. mittelhessen

    mittelhessen Board Ikone

    Registriert seit:
    2. Juli 2005
    Beiträge:
    4.951
    AW: Fernsehbild CLONEN auf 4 Fernseher

    Dann beinhaltet der DVI-Anschluss auch analoge Signale! Genauso wird wahrscheinlich auch VGA über den DVI-Anschluss ausgegeben.

    Eine einfache Verteilung über ein T-Stück bzw. einen simplen Verteiler wird mehr schlecht als recht funktionieren. Dadurch dass alle Geräte einen gewissen Innenwiderstand aufweisen, wird das nur funktionieren, wenn dieser in Summe nicht zu hoch (sondern extrem niedrig ist). Ohne aufwändige und teure Verteilung über aktive Verteiler (die eine Verstärkung beinhalten) bleibt dir nur die Möglichkeit nach Wunsch analog oder digital die trial-and-error-Methode anzuwenden.
     

Diese Seite empfehlen