1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Ferguson Ariva 102 cable: Wer nutzt ihn? Hilfe gesucht!

Dieses Thema im Forum "andere Receiver" wurde erstellt von DanielT1986, 16. November 2013.

  1. DanielT1986

    DanielT1986 Junior Member

    Registriert seit:
    30. Juli 2012
    Beiträge:
    21
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Ich habe den Receiver neu in Betrieb und ein paar Problemchen. Würde mich freuen, wenn mir hier jemand weiterhelfen könnte!

    Ich hoffe sehr, dass die Probleme sich durch die bei Amazon erwähnte Firmware 102cable_20130425_V1.22B5_mucas_english.zip erledigen. Bevor ich sie aufspiele, würde ich aber doch gerne wissen, ob mir das im Vorfeld vielleicht schon jemand bestätigen kann:

    - Auch bei mir tritt das von mehreren Rezensenten erwähnte Zeit-Problem auf: Bei der automatischen Einstellung ist die Uhrzeit um eine Stunde zurück.
    - Die Timerprogrammierung ist sehr umständlich: Als Sender wird leider nicht der gerade im EPG ausgewählte Kanal markiert. Ich muss immer manuell den gewünschten Sender einstellen - ausgehend von Sender Nr. 1. Das heißt also je nach dem z.B. 300x eine Pfeiltaste betätigen, was sehr nervig ist. Gibt es da keine einfachere Lösung?
    - Ich nehme momentan noch mit Scart-Verbindung und DVD-Recorder auf. Langfristig möchte ich sowohl dies als auch Aufnahme auf USB betreiben können. Das Problem: Stellt sich der Receiver dem Timer entsprechend ein, wird über die Scart-Verbindung (vom Receiver zu meinem HDD-/DVD-Recorder) nur Tonsignal ausgegeben, kein Bild. Für die Variante CVBS + Tonausgang gilt dasselbe. Woran liegt das?

    Werden diese Schwierigkeiten alle durch die genannte Firmware behoben? Hoffe auf baldige Antwort - ganz herzlichen Dank dafür!
     

Diese Seite empfehlen