1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Feinstaubverordung der EU nicht in Deutschland gültig ?

Dieses Thema im Forum "Politik" wurde erstellt von noeler, 27. April 2005.

  1. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    Anzeige
    Tag auch,

    die dt. Regierung / Länder / Staedte hatten ja leider nur den recht knapp bemessenen Zeitraum von 6 Jahren Zeit :rolleyes: sich auf die Feinstaubrichtlinie vorzubereten.

    Nun wurde von einem Gericht die Klage von Anwohner abgewiesen, die in einem Stadtteil wohnen, der schon > 35 Mal die Richtlinie ueberschritten hatte.

    Bedeutet dies, die Richtlinie der EU sagt, dass man Maßnahmen treffen muss, dass Immissionsschutzgesetz in Deutschland sagt dies aber nicht aus ?

    Was gilt denn nun ?

    MfG Noeler, der sich die dt. Bürokratie mal aus dem Ausland aus anschaut. :cool:
     
  2. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Feinstaubverordung der EU nicht in Deutschland gültig ?

    Es sagt nur aus, daß der Bürger keinen (einklagbaren) Anspruch hat - nicht, daß keine Maßnahmen zu treffen sind.
     
  3. CoolMcCool

    CoolMcCool Silber Member

    Registriert seit:
    10. April 2003
    Beiträge:
    881
    Ort:
    Stuttgart
    AW: Feinstaubverordung der EU nicht in Deutschland gültig ?

    Hast Du eine Quelle im Netz für das Zitat, wo mehr drinsteht? (z.B. wie die "verkehrsrechtlichen Maßnahmen" genau aussehen sollten) Aus diesem einen Satz kann man nicht wirklich erkennen, was das Gericht entschieden hat.
     
  4. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Feinstaubverordung der EU nicht in Deutschland gültig ?

    Hier hab ich eine Quelle gefunden.

    Weiteres dazu

    Irgendwie war klar, das Otto-Normal Bürger, nicht so - mir nichts,dir nichts -
    gegen die Verwaltungsbehörden vor Gericht ziehen kann, und womöglich noch in dem Glauben, er würde als Sieger den Gerichtsaal verlassen.
     
  5. Bertel

    Bertel Silber Member

    Registriert seit:
    20. August 2003
    Beiträge:
    746
    Ort:
    Wiesbaden-Erbenheim
    AW: Feinstaubverordung der EU nicht in Deutschland gültig ?

    Wäre in diesem Fall auch unsinnig, genau wie diese ganze Verordnung ...
     
  6. noeler

    noeler Board Ikone

    Registriert seit:
    7. März 2002
    Beiträge:
    3.138
    Ort:
    -
    AW: Feinstaubverordung der EU nicht in Deutschland gültig ?

    Warum ist die Verordnung unsinnig ? Ich finde die gut und die Deutschen wissen es seit 6 Jahren, brauchen also nun nicht zu maulen.
     
  7. casper100

    casper100 Wasserfall

    Registriert seit:
    16. September 2004
    Beiträge:
    7.900
    Ort:
    BaWü
    AW: Feinstaubverordung der EU nicht in Deutschland gültig ?

    Hab mich Gestern mal etwas über die Thematik informiert.

    Scheint ja nicht nur bei uns ein Thema zu sein.
    Die Össis und Schweizer, machen ihren Regierungen auch mächtig druck.

    Und gerade jetzt, da sich der LKW-Fernverkeh - zwecks umgehung der Maut - immer mehr auf die Landstrasse verlagert, fände ich es angebracht da am Ball zu bleiben.
     

Diese Seite empfehlen