1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

feinmaschiges Fliegengitter?

Dieses Thema im Forum "Small Talk" wurde erstellt von r123, 5. Mai 2012.

  1. r123

    r123 Guest

    Anzeige
    Ich suche ein sehr feinmaschiges Fliegengitter, da beim jetztigen Fliegengitter (tesa Comfort) kleine Fliegen durchkommen.
    Leider wird im Internet bspw. sogar mein jetziges Fliegengitter von (jedenfalls vermeintlichen) Kunden als "sehr feinmaschig" (ich messe 2mm Abstand, was m.E. nicht sehr feinmaschig ist) bezeichnet, weshalb ich nicht viel auf die Beschreibungen im Internet geben kann und somit nach euren persönlichen Kenntnissen frage.
     
  2. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: feinmaschiges Fliegengitter?

    Versuch es doch mal mit "Pollenschutzgitter".
    Wenn Pollen nicht durchkommen, dann auch keine Tiere.
     
  3. rolaf

    rolaf Gold Member

    Registriert seit:
    18. Juni 2011
    Beiträge:
    1.103
    Zustimmungen:
    620
    Punkte für Erfolge:
    123
    AW: feinmaschiges Fliegengitter?

    Fliegen kleiner als 2mm? Evt. sind das Fruchtfliegen, die du dir mit dem Obst nach Hause bringst?
    Glaube kaum das die durchs Gitter kommen.
     
  4. r123

    r123 Guest

    AW: feinmaschiges Fliegengitter?

    Nein; da kann man dann ja gar nicht mehr durchsehen.

    Nein, sind irgendwelche "Planzenfliegen", die von draußen kommen. Habe sie schon beobachten können, wie sie durch das Fliegennetz "kriechen".
     
  5. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: feinmaschiges Fliegengitter?

    Es gibt auch Pollenschutzgitter, wo man vernünftig durchgucken kann.

    Bei kleinen Machen, besteht das Problem aber so oder so irgendwann.
     
    Zuletzt bearbeitet: 5. Mai 2012
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    111.962
    Zustimmungen:
    3.909
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: feinmaschiges Fliegengitter?

    Von Tesa zumindest nicht. (die sind alle sichtversperrend.)
     
  7. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
  8. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: feinmaschiges Fliegengitter?

    DAS ist ja nun wirklich diskriminierend ....:D
     
  9. Thunderball

    Thunderball Foren-Gott

    Registriert seit:
    21. April 2009
    Beiträge:
    14.231
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    53
    AW: feinmaschiges Fliegengitter?

    Ich als Pole darf das :LOL::D
     
  10. qay57

    qay57 Gold Member

    Registriert seit:
    21. April 2006
    Beiträge:
    1.563
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    48
    Technisches Equipment:
    Panasonic DMR-BCT940, 3x DMR-BCT820, 2x Technisat Digicorder HD K2, Entertain MR303, Yamaha RX-A820 (HDMI 8in/2out)
    AW: feinmaschiges Fliegengitter?

    Wichtig ist - IMMER dunkelbraun/schwarze Ware nehmen und NIEMALS weisse Gitter.

    Die Mädels haben mal für eine Dauer-FW auf einem Bauernhof (schwerst Austriafliegen verseucht) aus optischen Gründen alles in "weiss" gestaltet.
    Ergebnis: wenns draußen nur leicht dämmerte - keine Durchsicht mehr, war wie ne weisse Wand.

    Also durften wir am WE drauf, nachdem wir uns so schön von dieser Arbeit abgeseilt hatten, doch selber ran und tackerten die nun mehr natürlich braune Austria-Baumarkt Meter-Ware einfach rund um alle Fensterrahmen einfach an den Holzwänden fest.

    Hielt über 5 Jahre - funkte 1a - die einzigen Eindringlinge kamen höchstens noch durch die nie ganz funktionierenden Türvorhänge (mit und ohne Magneten).
    Abzuraten ist nur von uns besuchende Gehirnakrobaten die ihre Kippen nachts durchs "offene" Fenster schnippen wollten :eek: ...
     

Diese Seite empfehlen