1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fehlende Sender bei Unitymedia in Hessen??

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Kabel (DVB-C)" wurde erstellt von jezzie, 28. Juni 2007.

  1. jezzie

    jezzie Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    64380 Roßdorf
    Anzeige
    Hallo,

    seit vorgestern haben wir Digital TV und der Reciever findet sämtliche Sender nicht, die auf S34 - 410 MHz liegen, betrifft ARD, ARTE, Phoenix, hr3, WDR, BR, BR-Alpha und Württemberg. Komischerweise sind alle die darüber oder darunter liegen zu empfangen.

    Receiver: TT C254

    Card: UM 01

    Hausverstärker:
    47 - 826 MHz: 30 dB
    Max. Ausgangsspannung: 115 dB µV/60dB IMA
    Rückkanal: 4 - 30 MHz

    Verkabelung und Dosen sind alt.

    Würde ein neuer Verstärker und neue Dosen etwas bringen, oder liegt das Problem bei Unitymedia? Störung ist seit 2 Tagen gemeldet, bis jetzt aber keine Änderung, habe gerade nochmal Suchlauf gestartet.

    Grüße
    Ingrid
     
  2. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Fehlende Sender bei Unitymedia in Hessen??

    Für die ÖR braucht man kein Smardcard.

    Hört sich nach einem Sperrfilter aus Hausantenne Zeit an, obwohl es damals garantiert kein S34 gab...höchstens die Frequenz 410 Mhz gab es.

    Frage: Ware die Hausanlage mal ursprünglich eine mit Hausantenne?
     
  3. jezzie

    jezzie Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    64380 Roßdorf
    AW: Fehlende Sender bei Unitymedia in Hessen??

    Seit 1991 haben wir Kabelempfang (Einzelvertrag), genauso alt sind Verstärker, Verkabelung und Anschlußdosen. Seit 2 Tagen Erweiterung auf Digital TV BASIC, dazu fand ich eine Liste der Programmbelegung auf der HP von UM. Es gibt ja ARD Digital und und dazu gehören oben genannte Sender, die ich nicht empfangen kann. ALLE anderen werden gefunden und der Empfang ist gut, EinsPlus z. B. liegt auf S36 - 426 MHz und hat eine Signalstäke von 77 % und eine Signalqualität von 100 %.

    Warum findet der Reciever ausgerechnet den S34 - 410 MHz nicht. Wenn ich schon für Digital zusätzlich zahle, möchte ich auch alle Programme haben und nicht ständig zwischen Digital und Analog hin und her schalten und mit zwei Fernbedienungen arbeiten müssen.
     
  4. hans kloss

    hans kloss Gold Member

    Registriert seit:
    13. Januar 2003
    Beiträge:
    1.499
    Ort:
    Kassel
    Technisches Equipment:
    Technisat DigiCorder HD K2 (160 GB);
    LoveFilm Flat
    Sky Welt+BuLi HD, I12 Karte
    Sony KDL-40 W 5500
    Sony BDP S 490
    UM 2Play PLUS 50
    AW: Fehlende Sender bei Unitymedia in Hessen??

    Hast Du mit einem Manuelen Suchlauf auf 410 MHz und 64 QAM versucht ?
    Manchmal hilft das

    Grüsse
     
  5. jezzie

    jezzie Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    64380 Roßdorf
    AW: Fehlende Sender bei Unitymedia in Hessen??

    Ja, hab ich schon zigmal, hatte den Receiver zwischenzeitlich auch mal auf Werkseinstellungen zurück gesetzt, nutzt alles nix, Sender sind nicht zu finden.
     
  6. StefanG

    StefanG Wasserfall

    Registriert seit:
    14. September 2004
    Beiträge:
    7.784
    AW: Fehlende Sender bei Unitymedia in Hessen??

    Nun denn, dann musst du einen Unitymedia Techniker anfordern.

    Der kann messen ab wo die 426 MHz gefiltert werden und verschwinden.

    Wird aber vermutlich extra kosten wenn Verstärker usw getauscht werden.

    Eben gerade stand auch noch das bei jemand der PS gestört hat, allerfdings irgendwas mit 410 Mhz.

    Haste das mal probiert, alles was so Hf hat mal auszuschalten.

    Wie eben PC, drahtloses Telefon usw...

    Evtl. ist das alte Koax Kabel leck.
     
  7. jezzie

    jezzie Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    64380 Roßdorf
    AW: Fehlende Sender bei Unitymedia in Hessen??

    Hallo StefanG

    der Techniker war heute da, er hat das mit dem Reciever verbundene Antennenkabel zum Fernseher in sein Meßgerät gesteckt und die Programme sind da, dann hat er direkt in der Anschlußdose gemessen, die Programme sind da...., alles mit guten Werten.

    Ein Suchlauf ergab, wieder keine Programme gefunden. Sein Fazit, so einen Fehler hat er noch nie gehabt und er tippt auf den Receiver, jetzt bekomme ich erst mal einen neuen.

    Verstärker, Verkabelung und Anschlußdose sind in Ordnung.

    Hatte vorher schon mal ausprobiert, PC ausschalten, WLAN ausschalten, hat keine Veränderung ergeben.

    Wenn der neue Receiver da ist, werde ich mal berichten.
     
  8. jezzie

    jezzie Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    64380 Roßdorf
    AW: Fehlende Sender bei Unitymedia in Hessen??

     
  9. concerto47

    concerto47 Neuling

    Registriert seit:
    2. Juli 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    Dortmund
    AW: Fehlende Sender bei Unitymedia in Hessen??

    Hallo,
    ich hatte das gleiche Problem mit einigen anderen Sendern. Alle Messungen waren bestens. Dann habe ich meine 16 Jahre alten Dosen auswechseln lassen - und plötzlich krieg´ich wieder alle Sender!!!

    Vielleicht hilft Dir das auch?!
     
  10. jezzie

    jezzie Neuling

    Registriert seit:
    28. Juni 2007
    Beiträge:
    6
    Ort:
    64380 Roßdorf
    AW: Fehlende Sender bei Unitymedia in Hessen??

    Hallo,

    wollte mal berichten, wie es hier ausgegangen ist.

    Der Austausch-Receiver hat die fehlenden Programme (alle auf S34 - 410 MHz) gefunden, aber in sehr schlechter Qualität, Pixel - Tonstörungen - totale Aussetzer. Bevor ich den Techniker erneut kommen lassen wollte, erstmal der Versuch mit einer neuen Anschlußdose. Da ging gar nix mehr, evtl. die falsche, oder ich war zu blöd, die richtig anzuschließen.

    Also habe ich die alte wieder angeschlossen, aber vorher die Kabel neu abgeschnitten und darauf geachtet, daß die Abschirmung sich nicht innerhalb der Dose berühren kann (ist eine Durchgangsdose mit zwei Kabeln, die vorher wohl etwas nachlässig angeschlossen war, was aber für Analog wohl nicht störend war), dann den Receiver auf Werkseinstellung zuückgesetzt und neu suchen lassen. Am Ende sucht der Receiver ja auch nach Software-Aktualisierung und hat am Dienstag dann die neue Version 6.48 gefunden und installiert. Die Programme sind jetzt astrein empfangbar, bis auf einige die er erst gar nicht gefunden hat.

    Der Reciver gibt ja die Programm-Nummerierung vor und mir fehlen die Nummern 110, 111, 112, 113 und 114. Kann mir mal jemand mitteilen, welche Programme der TT-Micro C254 hier einsortiert? Vermisse eigentlich kein mir wichtiges Programm, würde es aber doch gerne wissen.

    Grüße
    Jezzie
     

Diese Seite empfehlen