1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

fehlende programme...

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von fig0, 15. August 2004.

  1. fig0

    fig0 Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    10
    Anzeige
    Hi,
    ich bestitze einen digitalen receiver von skymaster (ja, fehlkauf, ich weiß...), einen 80er spiegel, auf astra gerichtet, und einen twin lnb. Nun zu meinem Problem: Auf der einen Anlage (ca. 10m von dem Spiegel entfernt) kommen 3-4 mehr programme als bei der 2. Anlage. Die 2. Anlage befindet sich ca. 20m entfernt. Ich könnte mit den 3-4 fehlenden programmen leben, allerdings fehlt auf beiden anlagen pro sieben, sat1 usw...wie ich herausgefunden habe, scheint das ja an den dect telefonen zu liegen. Nun habe ich hier 2 solche Telefonde im Haus. Eines davon ist ca. 10m von der 2. Anlage entfernt. Die 1. Anlage (wo ein paar programme mehr kommen) hat auf dem stockwerk kein dect telefon. Ich habe schon versucht alle dect telefone abzuschalten (stecker ziehen), habe aber kein besseres ergebnis dadurch erhalten.
    Wie könnte ich das Problem lösen? Habe in einem Forum gelesen, dass besser geschrimte Kabel gut sind. Habe eben auch ein standard baumarktkabel. Der Receiver ist eben auch nicht besonders (ist 2mal der gleiche) und zur qualität des twin lnbs kann ich nicht viel sagen.
    Bin für jeden Tipp dankbar.


    Nun noch eine "kuriose" (für mich nicht plausible) Geschichte:
    Ich hatte vor der digitalen Anlage eine analoge Anlage mit integriertem 22khz umschalter. In meinem Unverstand habe ich damals einfach die alten Kabel weggemacht von den analogen und an die digitalen ran...somit blieb der khz umschalter auch mit in der leitung. Dann habe ich die anlage gestart --> alle programme da, wirklich alle. Zunächst war ich glücklich, machte die anlage dann aber nach einer stunde aus. Am nächsten morgen wollte ich wieder anschalten --> kein programm mehr vorhanden, außerdem hörte man ein knacken vom khz umschalter, der dabei wohl draufging....ich weiß nicht genau was dieser umschalter macht/ gemacht hat aber irgendwie war es ja genau richtig, auch wenn ich schon gelesen habe, dass es nicht wirklich sinn ergibt, vielleicht kann mir aber jemand helfen.

    Danke schonmal im vorraus
    gruß
     
  2. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: fehlende programme...

    So ein Knacken im 22Khz-Schalter hatte ich hier vor einigen Jahren auch. Sagt einfach nur aus, daß der 22Khz-Schalter dann nicht mehr korrekt arbeitet. Genaueres kann ich Dir nicht sagen. Bei Digitalempfang braucht es das 22Khz-Steuersignal im LNC, um auf das Highband umschalten zu können. Also diesen Schalter auf jeden Fall aus der Leitung entfernen, wenn es nicht anders geht durch eine F-Kupplung ersetzen.

    Wozu hattest Du überhaupt diesen 22kHZ-Schalter? War das ne Multifeedlösung ASTRA1/Hotbird?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 15. August 2004
  3. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: fehlende programme...

    Welche drei bis vier Programme fehlen Dir? Kannst Du digital an beiden Sat-Receivern ntv und VIVA empfangen?
     
  4. fig0

    fig0 Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    10
    AW: fehlende programme...

    der schlalter ist schon lange draußen...ja war ne multifeedlösung...

    auf der anderen Anlage kommt z.bsp. Al jazeera, cnn...
     
  5. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: fehlende programme...

    Al Jazeera: 11568 Mhz
    CNN: 11778 Mhz
    Kannst selber mal nachschauen, was Dir fehlt:
    http://www.lyngsat.com/astra19.html

    Damit gehörst Du zu den wenigen Leuten, wo bei einem Receiver offenbar das Lowband fehlt. Dann hast Du ja noch geschrieben, ProSiebenSat1 fehlt Dir. Also alles etwas eigenartig, deshalb solltest Du Dir erst einmal einen Überblick darüber verschaffen, was dir jetzt bei welchem Receiver fehlt. Evtl. mal versuchen, die Programme manuell einzugeben, Suchlauf zu starten...

    Eine 1. und zweite Anlage gibt es doch bei Dir gar nicht, hängt doch alles an einen LNC? Also nur einen 1. und 2. Sat-Receiver.
     
  6. fig0

    fig0 Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    10
    AW: fehlende programme...

    ja es stimmt, es hängt alles an einen lnc.

    habe nun alle programme, zumindest beim 2. receiver durchgescannt, beim 1. mache ich es auch noch, folgendes fehlt beim 2.:





    • 10818 V, tp 56, Digital +
    • 10847 V, tp 58, Digital +
    • 10876 V, tp 60, Digital +
    • 10979 V, tp 34, Digital +
    • 11038 V, tp 38, Digital +
    • 11097 V, tp 42, Digital +
    • 11156 V, tp 46, Digital +
    • 11318 V, tp 8, Digital +
    • 11568 V, tp 24 (Al Jazeera usw..)
    • 11597 V, tp 26
    • 11686 V, tp 32, Digital +
    • 11739 V, tp 66, MTV
    • 11778 V, tp 68 (u.a. CNN)
    • 12051 V, tp 82, Pro7, Sat1 Media
    • 12226 H, tp 91
    • 12422 H, tp 101, WDR
    • 12480 V, tp 104, DPC
    • 12552 V, tp 108
    • 12633 H, tp 113
    • 12670 V, tp 116
    • 12692 H, tp 117 ORF
    vielleicht wäre es einfacher gewesen wenn ich nur die gepostet hätte die ich habe :(
    das wären:

    • 11836 H, tp 71, ARD
    • 11954 H, tp 77, ZDF
    • 12110 H, tp 85, ARD
    • 12148 H, tp 87
    • 12188 H, tp 89, RTL
    Am anderen Receiver erhalte ich unter anderem folgende programme, die ich auf dem hier nicht bekomme:

    • aj jazeera
    • cnn...
    • pro sieben österreich, rtl österreich
    außerdem kriege ich z.bsp. super rtl, rtl deutschland hier oben nur mit 0-20% signalqualität, also gar nicht, unten immerhin mit 40%, ist aber immernoch sehr schlecht....
     
    Zuletzt bearbeitet: 16. August 2004
  7. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: fehlende programme...

    kauf Dir ne neue Sat-Anlage - soweit bist Du davon nämlich gar nicht entfernt.

    Also da fallen zumindest ein paar wenige Dinge auf:
    -Dir fehlen meist Transponder, die vertikal gesendet werden. Könnte an einer sehr schlechten Verkabelung liegen. Vielleicht mal den Sat-Receiver mit sehr kurzem Kabel direkt hinter der Sat-Schüssel anschließen.
    -Dafür spricht auch, daß Dir die Transponder 113, 116, 117 fehlen. Hier wird das Signal auf dem Koaxkabel auf einer Zwischenfrequenz von über 2000 Mhz übertragen. Transponder 113 ist aber von Natur aus nicht gerade einer der leistungsstärksten.
    -Vermute deshalb zusätzlich, daß diese Sat-Schüssel nicht besonders viel Signal hergibt.

    Also wenn Du mit dem jetzigen Zustand nicht leben möchtest (die Anlage ist ja schon fast überflüssig, so wenig Programm hast Du), würde ich folgende Dinge machen:
    -Sat-Schüssel genauer ausrichten, das ist (fast) Millimeterarbeit. Auch die Position des LNCs durch Drehen in der Haltung (sollte eigentlich senkrecht nach unten schauen, es können sich aber kleine Abweichungen ergeben) optimieren. Die Anzeige des Receivers "Signalqualität" dabei zur Hilfe nehmen.
    -An der Stelle siehst Du dann auch, ob Du ohne Deine jetzige Verkabelung deutlich bessere Empfangsergebnisse hast. Wenn das der Fall ist, wäre neues, hochwertiges Koaxkabel eine sinnvolle Investition.
    -Wenn da weiterhin nur Schrott bei herumkommt, dann bleibt Dir nur übrig, einzelne Komponenten zu tauschen, zB Dir bei einem Bekannten mal einen Digitalreceiver zu leihen und den an Deine Anlage anzuschließen. Auch von diesen Baumarkt-Sat-Schüsseln bin ich einfach nicht überzeugt.
     
  8. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: fehlende programme...

    Und vergleich noch mal die Einstellungen unter "LNC" oder "direkter Anschluß" bei beiden Receivern, vielleicht stimmt das nicht miteinander überein. Soll heißen, bei einem Receiver passen diese Einstellungen nicht.
     
  9. fig0

    fig0 Neuling

    Registriert seit:
    15. August 2004
    Beiträge:
    10
    AW: fehlende programme...

    würde mir sofort eine neue anlage kaufen, allerdings hab ich grad nicht soo viel geld auf der seite für was "besseres"...
    Ich werde morgen (ist dann vielleicht besser wetter) mal ein wenig am spiegel drehen. Wie sollte ich am besten vorgehen? ich habe vorher eben mit einem satfinder gearbeitet. Nun würde ich eben schauen, dass ich irgendeinen transponder anspreche (der nicht kommt bisher) und dann ein wenig an dem spiegel rumdreh bis ich signal bekomme. Welchen sollte ich da am besten verwenden? Außerdem werde ich später noch kurz in ein fachgeschäft fahren und ein wenig kabel holen, kostet ja nicht die welt. Es ist inzwischen gut möglich, dass es am kabel zum zweiten receiver liegt warum dieser nicht die gleichen programme wie der erste bekommt. Das kabel am ersten receiver war bei der anlage dabei, das kabel am zweiten receiver ist das alte kabel, dass vorher schon lag.
     
  10. littlelupo

    littlelupo Guest

    AW: fehlende programme...

    Ich würde noch diesen Link hier konsultieren:
    http://www.bw-sat.de.vu/
    Dort auf "DVB-S Anleitung" gehen, dann auf "Installation"

    Da sollten die meisten Fragen von Dir beantwortet werden. Ein Transponder, der bisher nicht kommt, würde ich nicht zum Ausrichten verwenden, besser einen, wo Du ein recht gestörtes Signal hast.
     

Diese Seite empfehlen