1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Fehlende Kanäl an Sat Hausanlage

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von goldencore, 5. Oktober 2014.

  1. goldencore

    goldencore Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    Anzeige
    Hallo,
    ich habe folgendes Problem. An der hier im Haus vom Vermieter installierten Anlage empfange ich kaum deutsche Kanäle. Eine Blindsuche auf Astra findet ca 170 Kanäle, sehr viel französisches und spanisches, aber nur 3Sat HD, Kika HD und ZDF Info HD.

    Getestet mit einem neuen Xoro 8560 und einem Samsung Fernseher mit integriertem Tuner. Auf dem Dachboden ist ein Multischalter FMS 512 von fuba installiert. Irgendwelche Ideen, was ich probieren könnte?
     
  2. seifuser

    seifuser Foren-Gott

    Registriert seit:
    2. Juni 2010
    Beiträge:
    12.327
    Zustimmungen:
    3.205
    Punkte für Erfolge:
    213
    Technisches Equipment:
    UHD
    - VU Solo 4K
    - LG 49UF8509
    Full HD
    - VU+ Duo2, Solo2
    - VU+ Ultimo, Duo , Uno
    - Dreambox 7020 , 800HD
    - Panasonic TX-L37ETW5
    - Panasonic Viera TX-47
    - LG 42 und 47LA6608
    AW: Fehlende Kanäl an Sat Hausanlage

    Wahrscheinlich wurden die Anschlußkabel nicht richtig (Reihenfolge vertauscht) angeschlossen oder haben keine Verbindung zum LNB.
    Da nur eine der 4 Ebenen am Ausgang funktioniert.

    Bilder vom Multischalter + LNB würden helfen dir zu sagen was zu tun ist.
     
  3. Volterra

    Volterra Wasserfall

    Registriert seit:
    30. November 2004
    Beiträge:
    9.815
    Zustimmungen:
    418
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Sony Z465800
    Sony 40EX500
    Panasonic Bluray Sat - Rec.
    AW: Fehlende Kanäl an Sat Hausanlage

    Die Mitbewohner befragen...
     
  4. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fehlende Kanäl an Sat Hausanlage

    Glaube ich nicht, denn eine Vertauschung wäre mit funktionierendem Blindscan
    egal.

    Die gehören alle zum sog. vertikalen Tiefband und sind auch dann an vielen Multischaltern zu empfangen, wenn keine Steuerspannung von Receiver / TV an der Anlage ankommt.
    • Empfängeranschlussleitung schon einmal getauscht?
    • Wie erfolgt der Anschluss? Ist eine Antennensteckdose mit F-Buche (Gewinde) wie am Satempfänger vorhanden oder vielleicht eine Dose nur mit Steckanschlüssen. An Letzteren liegen zwar oft an beiden die Sat-Frequenzen an, aber nur über einen kann die Anlage gesteuert werden.
     
  5. goldencore

    goldencore Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fehlende Kanäl an Sat Hausanlage

    Danke für die Antworten! Hat sich geklärt!
    Es gibt zwei Anschlüsse an der Wanddose. Habe das Kabel auf den anderen geschraubt und dann ging alles mit Standardeinstellungen.

    Ist zwar blöd, dass es also scheinbar nur einen nutzbaren Anschluss an der Dose gibt, da es durchaus zwei Räume zu versorgen gäbe, aber so wichtig ist das auch nicht.
     
  6. raceroad

    raceroad Board Ikone

    Registriert seit:
    2. März 2011
    Beiträge:
    4.440
    Zustimmungen:
    214
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Fehlende Kanäl an Sat Hausanlage

    Dann solltest Du einen genaueren Blick auf die Dose werfen (> vorzugsweise weg mit dem Deckel und nachsehen, wie viele Kabel angeschlossen sind und ob eine Typbezeichnung zu erkennen ist). Denn Du schreibst:
    Antennendosen, bei denen zwar an zwei Ausgängen die Sat-Frequenzen anliegen, aber nur über einen davon die Anlage gesteuert werden kann, kenne ich nur mit reinen Steckanschlüssen, nicht mit F-Buchsen, auf die man den Überwurf aufschrauben kann.

    Mit zwei F-Buchsen könnte das außer einer Sat/Modemdose auch eine Sat-Twindose sein, bei der wegen eines Fehlers nur der eine Anschluss korrekt funktioniert.
     
  7. goldencore

    goldencore Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
  8. globalsky

    globalsky Talk-König

    Registriert seit:
    1. Juni 2004
    Beiträge:
    5.155
    Zustimmungen:
    490
    Punkte für Erfolge:
    93
    Technisches Equipment:
    Satelliten-Empfang:
    - 13 Sat-Antennen (3 davon motorisiert)
    - größte Antenne: 220 cm Durchmesser
    - motorisiert: 150 cm, 180 cm, 220 cm
    - C-Band-Empfang: 220 cm
    - 11 DVB-S2-Receiver
    DVB-T/DVB-T2-Empfang:
    - Wendelstein (D), Brotjacklriegel (D)
    - Salzburg (A): E29, E32, E47, E55, E59
    - Fernempfang: Budweis (Cz): E22, E39, E49
    - 3 DVB-T-Receiver inkl. "simpliTV"
    AW: Fehlende Kanäl an Sat Hausanlage

    "Also die Dose sieht aus wie auf dem Bild, dürfte also so etwas hier sein" ist aber nicht das, was auf der Dose tatsächlich steht und man von einer fundierten Antwort erwarten kann. Es wäre hilfreicher, wenn Du Dir die Mühe machen würdest, die Abdeckung zu entfernen und nachzusehen, welcher Dosentyp wirklich verbaut istund ggf. mitzuteilen, ob ein oder zwei Kabel an die Dose führen.
     
  9. goldencore

    goldencore Neuling

    Registriert seit:
    6. September 2009
    Beiträge:
    18
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    1
    AW: Fehlende Kanäl an Sat Hausanlage

    Ok, das muss ich dann machen, wenn ich das nächste mal vor Ort bin.
     

Diese Seite empfehlen