1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

FC Bayern Magazin wechselt zu DSF

Dieses Thema im Forum "Sky - Programm" wurde erstellt von leoK, 24. August 2004.

  1. leoK

    leoK Gold Member

    Registriert seit:
    9. Juni 2001
    Beiträge:
    1.452
    Ort:
    Rhein-Main Gebiet
    Anzeige
    Neu im DSF: FC Bayern - das T-Com-Magazin

    Ismaning (ots) - Am Donnerstag, 9. September, startet das DSF um
    20.15 Uhr in Kooperation mit dem Deutschen Rekordmeister Bayern
    München das neue einstündige Format FC Bayern - das T-Com-Magazin.
    Die Sendung rund um den FC Bayern hat künftig ihren festen Sendeplatz
    jeweils am Freitag vor den Heimspielen von 20.30 bis 21.30 Uhr.
    Moderator der Sendung ist der ehemalige Bayern-Star Thomas Helmer
    (39).

    Das neue DSF-Magazin präsentiert den Fußball-Fans besondere
    Einblicke in das Innenleben des erfolgreichsten deutschen Fußball-
    Vereins. Fixe Rubriken sind "Der Trainer" und "Der Fan": So bekommt
    DSF-Chefreporter Thomas Herrmann (49) in der Rubrik "Der Trainer" im
    Interview mit Felix Magath alle zwei Wochen die letzten Infos vor den
    Heimspielen.

    Für FC Bayern - das T-Com-Magazin konnten große Marken als Partner
    gewonnen werden: T-Com übernimmt das Titelpatronat, weitere Sponsoren
    sind die HypoVereinsbank und Paulaner.


    Vita Thomas Helmer

    TV-Karriere: Der Ex-Bayern- und BVB-Star war schon bei der EURO
    2000 für das DSF in den Niederlanden und Belgien im Einsatz. Bei der
    WM 2002 war Helmer für Sat.1 in Japan und Südkorea. Thomas Helmer ist
    seit Februar 2004 Moderator von Projekt 2006 im DSF. Darüber hinaus
    fungiert Helmer auch als Experte für das DSF und war bei der EURO
    2004 in Portugal für das DSF als Reporter aus dem Lager der Deutschen
    Nationalmannschaft unterwegs.

    Sportlich: Thomas Helmer, 68-maliger Nationalspieler, wurde 1965
    in Herford geboren. Seine Laufbahn als Fußball-Profi begann Helmer
    1984 bei DSC Arminia Bielefeld. Von 1986 bis 1992 spielte Helmer für
    Borussia Dortmund, ab 1992 bis zur Saison 1998/99 für Bayern München.
    Danach wechselte Helmer zum englischen Premier League- Aufsteiger FC
    Sunderland, der ihn wenige Zeit später an Hertha BSC Berlin auslieh.
    Nach Ende des Ausleihvertrages kehrte Helmer wieder zu Sunderland
    zurück, wo er aufgrund vieler Verletzungen seine Karriere beendete.

    Seine sportlichen Erfolge: Europameister 1996, UEFA-Cupsieger
    1996, Deutscher Meister 1994 und 1997, DFB-Pokalsieger 1989 und DFB-
    Supercupsieger 1989.


    Bildmaterial von Thomas Helmer und Thomas Herrmann erhalten Sie über
    unsere Fotoredaktion bei Frau Birkeneder: Tel. 089/96066-1212; E-
    Mail: ingrid.birkeneder@dsf.de

    ots-Originaltext: DSF Deutsches SportFernsehen GmbH


    Find ich auch logisch, beim DSF erreicht man mehr Zuschauer.

    MfG
     
  2. michimen2000

    michimen2000 Junior Member

    Registriert seit:
    25. März 2003
    Beiträge:
    140
    Ort:
    NRW
    AW: FC Bayern Magazin wechselt zu DSF

    find ich auch sinnvoll... denn ich war immer der meinung, dass premiere durch das bayernmagazin nicht mehr so ganz objektiv bei der buli daherkam...
     
  3. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: FC Bayern Magazin wechselt zu DSF

    Wo steht eigentlich in der Meldung das es nicht mehr auf Premiere läuft?

    bye Opa
    :winken:
     

Diese Seite empfehlen