1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Family TV Neu über Astra... (26.04.2016)

Dieses Thema im Forum "Astra/Hot Bird-News" wurde erstellt von djburnproof, 26. April 2016.

Schlagworte:
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. djburnproof

    djburnproof Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    Anzeige
    Family TV wurde soeben auf 19,2° aufgeschalten.

    Transponder: 1.063
    Frequenz: 10.920,75 MHz (Horizontal)
    Symbolrate: 22.000 Ms/s
    FEC: 7/8


    [​IMG]

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 26. April 2016
    seifuser, PC Booster, SAMS und 2 anderen gefällt das.
  2. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.599
    Zustimmungen:
    1.904
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Panasonic EZ 1000 65"
    Panasonic TX P50" C10E
    Samsung UE32"J5150
    Magenta TV MR401/MR201
    Fire TV Box I+II
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Fritzbox 7590/7490/Repeater 450E
    Amazon Echo
    auf dem alten Kinowelt Platz

    [​IMG]
     
  3. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    1.362
    Punkte für Erfolge:
    163
    Und wie man an dem Screenshot erkennen kann sogar mit EPG!
    (y)
     
  4. doing100

    doing100 Lineares TV ist tot

    Registriert seit:
    11. August 2014
    Beiträge:
    5.599
    Zustimmungen:
    1.904
    Punkte für Erfolge:
    163
    Technisches Equipment:
    Panasonic EZ 1000 65"
    Panasonic TX P50" C10E
    Samsung UE32"J5150
    Magenta TV MR401/MR201
    Fire TV Box I+II
    Chromcast2
    Teufel-Cinebar 52 THX
    Fritzbox 7590/7490/Repeater 450E
    Amazon Echo
    Aber Time Tunnel sehr Ruckelig und Asycron mommentan auf Astra, und HB.
     
  5. RPSmusic

    RPSmusic Talk-König

    Registriert seit:
    29. August 2005
    Beiträge:
    6.329
    Zustimmungen:
    1.362
    Punkte für Erfolge:
    163
    Also alles wie bereits seit Monaten gehabt - bis auf den neuen EPG. :(
     
  6. SAMS

    SAMS Moderator Premium

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Lineare Receiver: Digenius PVR - Drambox 900 UHD - TBS 6903

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Empfang von 66°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Ultra Quad-LNB - Motor: SG2500A

    IPTV: Telekom Magenta TV (MR 401) mit "Magenta Sport" (VDSL 50)

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL

    DVB-T2: Region Münster / Osnabrück
    Der TP wird in normalem DVB-S gesendet.
     
  7. djburnproof

    djburnproof Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    Die Auflösung mit 544x576 auch ziemlich niedrig. Klar ist SD, aber das Signal wird ja angeblich laut Aussage in 720 angeliefert an Astra.
    Sicher auch wieder eine kostenfrage....

    LG
     
  8. SAMS

    SAMS Moderator Premium

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Lineare Receiver: Digenius PVR - Drambox 900 UHD - TBS 6903

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Empfang von 66°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Ultra Quad-LNB - Motor: SG2500A

    IPTV: Telekom Magenta TV (MR 401) mit "Magenta Sport" (VDSL 50)

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL

    DVB-T2: Region Münster / Osnabrück
    Davon kann man ausgehen. Ist auch die Frage, was einem lieber ist: Reichweite oder Bildqualtät. Beides kostst ne Menge, vor allem für kleine Sender.
     
  9. djburnproof

    djburnproof Gold Member

    Registriert seit:
    14. Dezember 2006
    Beiträge:
    1.013
    Zustimmungen:
    106
    Punkte für Erfolge:
    73
    Technisches Equipment:
    Openbox SX6, Clarketech 4100HD, Sharp LE652, div. CI Module, Wave Frontier T90,45er Blech
    EMP Centauri 17/1,Inverto Black Ultras. 20 Sats.
    Absolut. Nur ob es nicht besser gewesen wäre gleich auf MPEG4 und DVB-S2 zu setzen.
    Auf längere Sicht gesehen, sicherlich die beste Variante. Hier hätte man dann auch die Bildquali etwas hochschrauben können.
    544x576 auf einem 60" ist nicht gerade schön. Sehr verschwommen und unscharf/pixelig. Via Stream viel angenehmer zu schauen..
    Naja, man kann nicht alles haben und es ist ja erstmal schön das man den Weg zu Astra gefunden hat. Alles weitere wird hoffentlich mit der Zeit folgen, wobei halt zumindest schön gewesen wäre wenn man das Ausgangssignal so weitergibt in der Auflösung...

    LG
     
  10. SAMS

    SAMS Moderator Premium

    Registriert seit:
    16. Januar 2002
    Beiträge:
    5.204
    Zustimmungen:
    665
    Punkte für Erfolge:
    123
    Technisches Equipment:
    Lineare Receiver: Digenius PVR - Drambox 900 UHD - TBS 6903

    Außen-Hardware: Drehanlage (110 cm): Empfang von 66°Ost bis 45°West - Spiegel: Triax TDS 110 - LNB: Triax Ultra Quad-LNB - Motor: SG2500A

    IPTV: Telekom Magenta TV (MR 401) mit "Magenta Sport" (VDSL 50)

    DAB+ Empfang auf 5C (Bundesmuxx), 10A (NDR), 11D (WDR) und vereinzelt NL

    DVB-T2: Region Münster / Osnabrück
    Mich würde es auch interessieren, ob eine Ausstrahlung in DVB-S2 / H264 nicht günstiger ist, als in altem DVB-S und MPEG2. Selbst andere Spartensender haben das so gemacht und sind damit scheinbar gut gefahren.
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.