1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

falscher Multischalter???

Dieses Thema im Forum "Digital TV über Satellit (DVB-S)" wurde erstellt von Thetraveller, 18. November 2002.

  1. Thetraveller

    Thetraveller Junior Member

    Registriert seit:
    18. November 2002
    Beiträge:
    128
    Ort:
    Baden-Württemberg
    Anzeige
    Hallo zusammen,

    ich habe z.Zt. eine 85cm Schüssel mit einem UniveralTwin-LNB auf Astra 19,2° und einem UniversalSingle-LNB auf Eutelsat 13°. Die 2-Astra-Kabel führen auf einen Spaun 3606 Multischalter, der das ganze auf sechs Anschlüsse verteilt, das Eutelsat-Kabel verbinde ich spontan mit einem der Kabel.

    Nun meine Frage:
    Ich habe leider erfahren, dass mit meinem Multischalter keine Digital-Übertragung möglich ist. Was kann ich also tun, um möglichst günstig auch Digital-Fernsehen zu empfangen. Es wäre auch möglch 4 Kabel mit Astra und 2 mit Eutelsat zu "verbinden". Ich wäre über schnelle Hilfe sehr dankbar,

    Christian.
     
  2. -Blockmaster-

    -Blockmaster- Wasserfall

    Registriert seit:
    21. Januar 2001
    Beiträge:
    9.020
    Ort:
    Deutschland / Hessen
    Wenn du alle 6 Anschlüsse mit Astra versorgen willst, benötigst du einen neuen Multischalter (muß 4 Eingänge haben) und ein Quattro-Band LNB.

    Wenn 4 Astra Anschlüsse reichen, gibt's auch Quattro-switch LNB's mit eingebautem Multischalter (4 Anschlüsse). Die gibt es neuerdings auch mit 8 Anschlüssen (würde also auch mit deinen 6 Anschlüssen gehen).

    Eutelsat kann man dann über DiSEqC Schalter zusammenführen.

    Blockmaster
     

Diese Seite empfehlen