1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Falsche Behauptung eines Lesers

Dieses Thema im Forum "HDTV - Die Zeitschrift" wurde erstellt von Scholli, 9. April 2006.

  1. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    Anzeige
    In der neuesten Ausgabe behauptet im "Postkasten" der Leser Markus Frauenholz, dass sein Film (Cascadeur 1998) bei ProSieben in 16:9 gezeigt wurde.
    Meines Wissens nach ist dieser Film bisher bei den wenigen echten 16:9-Ausstrahlungen noch nicht dabei gewesen.
    Die Redaktion sollte bei Leserbriefen und Emails vor der Veröffentlichung den Wahrheitsgehalt besser recherchieren.
     
  2. IGLDE

    IGLDE Talk-König

    Registriert seit:
    31. August 2003
    Beiträge:
    6.110
    Ort:
    Berlin
    AW: Falsche Behauptung eines Lesers

    Meistens steht bei den Leserbriefen doch immer noch ein netter Satz.
    Die Zuschriften geben die Meinung unser. Leser wieder, und nicht der Redaktion.
    Und wenn du dich über jeden Mist aufregen würdest der in der Presse verzaptt wird dann viel Spass.:D


    Bye Opa:winken:
     
  3. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
    AW: Falsche Behauptung eines Lesers

    Nicht jeder kennt den Unterschied zwischen Letterbox und anamorph.
     
  4. Scholli

    Scholli Wasserfall

    Registriert seit:
    25. Oktober 2001
    Beiträge:
    7.625
    Ort:
    06268 Vitzenburg
    Technisches Equipment:
    Vu+Solo 4k
    AW: Falsche Behauptung eines Lesers

    ...aber doch derjenige, der sich rühmt, selber diesen Film so produziert zu haben.
     
  5. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
    AW: Falsche Behauptung eines Lesers

    Sicher?
    Vielleicht meint der Filmemacher das sein Film nicht wie so oft auf 4:3 Pan&Scan umgeschnippelt wurde.

    Immerhin ist letterbox 16:9 weit besser als 4:3 anamorph das ich mal auf BBC gesehen haben. (also balken rundrum auf 4:3 fernseher)
     
  6. Gorcon

    Gorcon Kanzler Mitarbeiter

    Registriert seit:
    15. Januar 2001
    Beiträge:
    107.277
    Ort:
    Schwerin
    Technisches Equipment:
    Coolstream Zee², HD1
    AW: Falsche Behauptung eines Lesers

    Was soll das denn für ein Format gewesen sein?
    4:3 gibts generell kein Anamorph. Schon garnicht Balken links und rechts. Das kann nur in Fehler gewesen sein.

    Gruß Gorcon
     
  7. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.
    AW: Falsche Behauptung eines Lesers

    er meint wahrscheinlich Windowboxing.
     
  8. bdroege

    bdroege Board Ikone

    Registriert seit:
    27. Februar 2001
    Beiträge:
    4.024
    Ort:
    Aachen
    AW: Falsche Behauptung eines Lesers

    nein kein windowsboxing.

    Das Bild sah aus wie die 4:3 Wiedergabe auf einen 16:9 Fernseher ohne zoom(also fette balken rechts+links)

    Dieses Bild war dann anamorph kodiert so das man auf einen 4:3 Fernseher rundrum einen Balken hatte. Dabei handelte es sich wohl um einen Bedienfehler beim BBC.

    Also praktisch so:

    [​IMG]

    Ist jetzt nicht genau gebastelt
     
    Zuletzt bearbeitet: 12. April 2006
  9. Eric el.

    Eric el. Gold Member

    Registriert seit:
    12. Juli 2004
    Beiträge:
    1.771
    Ort:
    Mühlhausen/Thür.

Diese Seite empfehlen