1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Facebook-Verbot: ORF scheitert am Verfassungsgericht

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 22. Mai 2012.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.237
    Zustimmungen:
    360
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wieder ein Rückschlag für den ORF, der bereits seit gut drei Monaten um seine Präsenz im sozialen Netzwerk Facebook kämpft. Ein Antrag vor dem Verfassungsgericht sollte das verhängte Verbot vorerst aussetzen, doch der ORF scheiterte. Der Grund: die Verantwortlichen argumentierten zu schlicht.

    Komplette Nachricht in neuem Fenster öffnen
     
  2. Popeye2

    Popeye2 Junior Member

    Registriert seit:
    26. Januar 2005
    Beiträge:
    76
    Zustimmungen:
    1
    Punkte für Erfolge:
    18
    gut so.

    Die ständige Werbung im Radio für FB (fast in jedem 2. Moderatorensatz) geht mir schon lange auf die Nerven.
    Um das nicht falsch zu verstehen, ich bin nicht gegen soziale Netzwerke. Aber die unentgeltliche Hervorhebung im öffentlichen Rundfunk ist mehr als nur Produktplacement oder Schleichwerbung. Oder hat schon mal jemand den Hoster seines Internetanbieters dauernd genannt? Es würde ja genügen, auf die Fanseiten in den sozialen Netzwerken hinzuweisen, oder ein eigenes Portal zu betreiben, also im eigenen Internetauftritt.
     
  3. TVfan91

    TVfan91 Board Ikone

    Registriert seit:
    2. November 2008
    Beiträge:
    3.166
    Zustimmungen:
    7
    Punkte für Erfolge:
    48
    AW: Facebook-Verbot: ORF scheitert am Verfassungsgericht

    Mir geht das auch auf den Zeiger. Sollen sie doch lieber auf ihre eigene Website oder ein eigenes Diskussionsforum verweisen als auf dieses Netzwerk.

    Naja, es geht hoffentlich bald weiter abwärts mit der Datenkrake, man sieht es ja an der Aktie :)
     
  4. Appleuser

    Appleuser Gold Member

    Registriert seit:
    16. August 2010
    Beiträge:
    1.247
    Zustimmungen:
    52
    Punkte für Erfolge:
    58
    Technisches Equipment:
    DVB-C und T Receiver
    AW: Facebook-Verbot: ORF scheitert am Verfassungsgericht

    Ich halte es für einen Nachteil für die Kunden, einen Vorteil für den ORF. Auf so einer Gesichtsbuchseite würden wohl so manche Zuschauer so richtig kräftig kritisieren. Für den ORF ist das der Vorteil, dass sich die Onlineredaktion nicht so viele öffentlich zugängliche Beschwerden ansehen und löschen muss :D
     
  5. antenne007

    antenne007 Junior Member

    Registriert seit:
    29. Dezember 2010
    Beiträge:
    138
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    26
    AW: Facebook-Verbot: ORF scheitert am Verfassungsgericht

    Ich verstehe nicht, wo da das Problem ist :confused:

    Alle Radios dürfen aktiv sein (Antenne Salzburg, Kronehit,...)
    Nur Ö3 nicht ?

    Glauben die hohen Herren, der ORF betreibt Schleichwerbung?
    Wäre mir nie aufgefallen.
     

Diese Seite empfehlen