1. Cookies optimieren die Bereitstellung unserer Dienste. Mit der Nutzung unserer Dienste erklärst Du dich damit einverstanden, dass wir Cookies verwenden. Weitere Informationen
    Information ausblenden
  2. Willkommen im Forum von DIGITAL FERNSEHEN - dem führenden Portal für digitales Fernsehen, Medien und Entertainment. Wenn du hier neu bist, schau dich ruhig etwas um und melde dich an, um am Forengeschehen teilnehmen zu können.
    Information ausblenden

Facebook: Umsatz und Gewinn explodieren dank Smartphones

Dieses Thema im Forum "DF-Newsfeed" wurde erstellt von DF-Newsteam, 24. Juli 2014.

  1. DF-Newsteam

    DF-Newsteam Lexikon

    Registriert seit:
    25. Januar 2007
    Beiträge:
    87.195
    Zustimmungen:
    359
    Punkte für Erfolge:
    73
    Anzeige
    Wurde vor zwei Jahren noch befürchtetet, Facebook könne den Anschluss im mobilen Markt verpassen, beschert genau dieser dem sozialen Netzwerk nun einen Höhenrausch: Die mobilen Werbeeinnahmen explodieren geradezu und treiben sowohl Umsatz als auch Gewinn des Konzerns in neue Dimensionen. Und für Facebook-Chef Zuckerberg ist damit noch längst nicht Schluss.

    zur Startseite | Meldung
     
  2. Major König

    Major König Muper-Soderator

    Registriert seit:
    28. August 2005
    Beiträge:
    8.754
    Zustimmungen:
    2.238
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Facebook: Umsatz und Gewinn explodieren dank Smartphones

    Schade. Hatte auch gehofft, Farcebook würde vielleicht endlich verschwinden. Welch ein Glück, dass Samsung, Farcebook auf dem Galaxy noch nicht mal vorinstalliert hat.
     
  3. Solitaryangel73

    Solitaryangel73 Senior Member

    Registriert seit:
    20. April 2012
    Beiträge:
    314
    Zustimmungen:
    14
    Punkte für Erfolge:
    28
    AW: Facebook: Umsatz und Gewinn explodieren dank Smartphones

    In welcher Form erscheint den bei dem Facebook App die Werbung? Hab da noch nie was bewusst wargenommen.
     
  4. selassie

    selassie Platin Member

    Registriert seit:
    26. August 2004
    Beiträge:
    2.743
    Zustimmungen:
    147
    Punkte für Erfolge:
    73
    AW: Facebook: Umsatz und Gewinn explodieren dank Smartphones

    Finde es überhaupt verwunderlich, dass so viele Leute überhaupt noch Werbung sehen. Werbeblocker auf Smartphones scheinen nicht besonders verbreitet zu sein.
     
  5. hezup

    hezup Gold Member

    Registriert seit:
    6. Oktober 2006
    Beiträge:
    1.724
    Zustimmungen:
    0
    Punkte für Erfolge:
    46
    AW: Facebook: Umsatz und Gewinn explodieren dank Smartphones

    Da die meisten Leute die Facebook App nutzen dürften, ist ein möglicher Werbeblocker im Browser dann auch egal. Dürfte für die meisten Dienste mit Community-Funktion gelten, dass die nicht mit dem Browser aufgerufen werden.

    Sehen aus wie normale Beiträge, steht nur "Sponsored" in einer Ecke dran. Wie in der Timeline im Browser aufm Computer.
     
    Zuletzt bearbeitet: 24. Juli 2014
  6. Holladriho

    Holladriho Foren-Gott

    Registriert seit:
    4. Juni 2011
    Beiträge:
    13.116
    Zustimmungen:
    1.924
    Punkte für Erfolge:
    163
    AW: Facebook: Umsatz und Gewinn explodieren dank Smartphones

    Als ich jetzt mein Windows-Phone von 8 auf 8.1 aktualisierte, war da auch solche Scrap-Ware wie Facebook dabei. Musste man beim aktualisieren der Apps aber explizit abwählen. Hatte ich gemacht und jenes ins Jenseits befördert. Das Schmierphone liegt bei mir ja mehr zu Hause, als ich es unterwegs mitnehme. Da reicht mir mein Klapp-Handy. Aber wenn ich damit zu Hause im WLAN mal irgendwas mache, hat jenes ein eigenes Profil am Router wo durchaus, so einiges an Goggle-Kram und Facebook geblockt wird. Diverse, sicher nicht alle, aber einige Werbelayer auch.
     
  7. yoshi2001

    yoshi2001 Platin Member

    Registriert seit:
    14. April 2001
    Beiträge:
    2.034
    Zustimmungen:
    171
    Punkte für Erfolge:
    73
    Werbung auf dem Smartphone Blocken ist ein wenig Aufwendiger als an ein PC.
    Um überhaupt Werbung zu Blocken muss das Smartphone fast immer Gerootet / Gejailbreakt werden.
    Die zu Blockende Werbeseiten werden wie auch beim PC in die Hosts geschrieben und an die 127.0.0.1 gebunden.
    Bei Android gibt es die App AD Free (Nicht im Playstore zu bekommen) oder AD AWAY.
    Diese beiden Apps benötigen Rootzugriff damit die in die Hosts Datei schreiben dürfen.
    Ich weis nicht in wie weit es noch andere Werbeblocker gibt die kein Root brauchen.
    Ein großer Vorteil bei geblockter Werbung ist das man von dem Datenvolumen mehr übrig hat!
     

Diese Seite empfehlen